Badratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Bad


Start - Bad-Journal - Badmagazin

Mit „Herz und Verstand“ auf die imm cologne 2013

01.02.2013 | Rubrik: Bad-Tipps & Ideen, Badmagazin, Hansgrohe, Hersteller-Neuheiten | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Axor präsentiert die neue Kollektion Axor Starck Organic erstmals auf internationaler Einrichtungsmesse – Philippe Grohe spricht über das Bad als Teil der Architektur des Wohnens

Weiterlesen: Mit „Herz und Verstand“ auf die imm cologne 2013

WILO versorgt Massai mit Wasser

08.01.2013 | Rubrik: Aktuell, Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Das Problem der Wasserarmut in Afrika ist ein weltweit bekanntes Problem. Doch während dort um jeden Tropfen Wasser gekämpft wird, ist dieses Gut bei uns zur Genüge vorrätig. Eine ungreifbare Vorstellung für die Bewohner des Dorfes Loltepes (Nigeria), welches rund 150 Kilometer südlich der Provinzhauptstadt Arusha liegt . Dies sollte sich jedoch ändern, denn die Firma WILO SE hat sich das Problem von knapp 2.000 Menschen zu eigen gemacht und ist eingeschritten.

Weiterlesen: WILO versorgt Massai mit Wasser

Grohe unterstützt Bau von Jugendhospiz

07.01.2013 | Rubrik: Aktuell, Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Das Kinderhospiz Löwenherz in Syke bei Bremen betreut seit 2003 schwerkranke Kinder/Jugendliche und deren Eltern. Angeboten werden eine zeitweise Unterkunft und ambulante Betreuungsmöglichkeiten. Nun soll ein ein zweites Hospiz entstehen, welches sich auf Jugendliche spezialisiert und zwei Stockwerke umfasst. Dies geschieht, da Jugendliche ganz andere Wünsche und Bedürfnisse haben, als Kinder - egal, ob schwerkrank oder nicht. Den Wunsch einer Aufteilung äußert auch ein Jugendlicher, welcher das Kinderhospiz besucht hat: "So einer wie ich gehört in das Jugendhospiz. Ich habe nichts gegen die Kleinen, aber sie haben ja das Kinderhospiz." Die Firma Grohe hat dafür ebenfalls einen Teil getan.

Weiterlesen: Grohe unterstützt Bau von Jugendhospiz

Stichworte:

Kaldewei als eine 'Marke des Jahrhunderts' prämiert

21.12.2012 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Seit über 90 Jahren überzeugt die Firma Kaldewei mit erstklassigem Design und hoher Funktionalität "Made in Germany". Der europäische Marktführer für Bade- und Duschwannen sowie emaillierte Duschflächen aus Kaldewei Stahl-Email 3,5 mm wurde zum wiederholten Male in das vom Verlag Deutsche Standards herausgegebene Kompendium „Marken des Jahrhunderts“ aufgenommen.

Weiterlesen: Kaldewei als eine 'Marke des Jahrhunderts' prämiert

ISH 2013 - Veranstalter wollen 'beste ISH aller Zeiten'

17.12.2012 | Rubrik: Aktuell, Bad-Tipps & Ideen, Badmagazin, Hersteller-Neuheiten | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die ISH bietet die weltgrößte Leistungsschau für innovatives Baddesign, energieeffiziente Heizungs- und Klimatechnik und erneuerbare Energien.

Die ISH gliedert sich in die Bereiche ISH Water und ISH Energy. Im Bereich ISH Energy bekommen Besucher sämtliche innovative Gebäudesystemtechnik zu sehen. Für die Gebäude- und Energietechnik sind das effiziente Heizungssysteme im Verbund mit erneuerbaren Energien wie etwa Solarthermie oder Biomasse. Im Bereich ISH Water präsentieren sich unter dem Motto „Wasser ist Leben“ Aussteller mit nachhaltigen, designorientierten Badlösungen. Der weltgrößte Showroom zeigt die neuesten Design-Entwicklungen genauso wie moderne, auf heutige Bedürfnisse abgestimmte nachhaltige Technik, also das gesamte Spektrum von High-Tech- bis High-End-Design.

Weiterlesen: ISH 2013 - Veranstalter wollen 'beste ISH aller Zeiten'

Staubfreie Sanierung - 'Staubkiller 500' von Schmieder

16.12.2012 | Rubrik: Badmagazin, Badplanung, Hersteller-Neuheiten | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Kundenzufriedenheit ist das A & O. Diesen Punkt ein Stück weit zu erreichen, ist allein schon durch staubfreies Sanieren möglich, denn beim Kunden sind ganz leicht Pluspunkte gesammelt, wenn der lästige Staub wegbleibt. Das Gerät, welches ich Ihnen im folgenden näher vorstellen möchte, stellt dabei schon eine Lösung dar, über die es doch nachzudenken gilt.

Weiterlesen: Staubfreie Sanierung - 'Staubkiller 500' von Schmieder

Stichworte:

Neue Broschüre von wedi

10.12.2012 | Rubrik: Bad-Tipps & Ideen, Badmagazin, Badplanung | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

wedi Ratgeber Bad: Immer eine Idee weiter

Bevor das neue Badezimmer in Angriff genommen werden kann, sind viele Entscheidungen zu treffen. Insbesondere die technischen Aspekte sind zu berücksichtigen, denn im Badezimmer stehen Wasserdichtigkeit, Funktionalität und Langlebigkeit an erster Stelle. Viele kreative Ideen, die im Vorfeld auf den Wunschzettel geschrieben werden, stoßen dann an ihre Grenzen. Der Hersteller wedi zeigt in seinem neuen Ratgeber Bad wie es auch anders gehen kann. Auf der Basis eines einzigen Produktes, der wedi Bauplatte aus extrudiertem, wasserundurchlässigem Polystyrol-Hartschaum, können Raumideen umgesetzt und bodengleiche Duschen, Waschtische, Wannenlösungen oder Regale realisiert werden. Und alles mit dem „wedi Inside“-Versprechen: Nachhaltige Qualität und 100-prozentige Wasserdichtigkeit.

Weiterlesen: Neue Broschüre von wedi

Stichworte:

Plus X Award für HÜPPE-Serien und Produkte

28.09.2012 | Rubrik: Badmagazin, Hersteller-Neuheiten | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Ausgezeichnet für Qualität, Design und Funktion

HÜPPE wurde in diesem Jahr zum ersten Mal für seine neu entwickelten Duschabtrennungen mit dem renommierten Plus X Award ausgezeichnet. Geprüft wurden 2011 auf der ISH neu vorgestellte Produkte und Serien: die „Studio Berlin pure", die „Refresh pure" sowie die Gleittüren der Serien „HÜPPE Design elegance“ und „HÜPPE Design pure". Alle Neuvorstellungen wurden von der Jury für preiswürdig erklärt.

Weiterlesen: Plus X Award für HÜPPE-Serien und Produkte

Stichworte:

Großformatige Fliesen: Der richtige Untergrund ist hier das A und O

18.09.2012 | Rubrik: Bad-Tipps & Ideen, Badgestaltung, Badmagazin, Badplanung, Hersteller-Neuheiten | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die heutige Technik macht es möglich und die Einrichtungsexperten fordern es: Keramiken werden in immer dünneren und immer größeren Formaten produziert. Durch ihre ungewöhnlichen Maße sorgen sie selbst in kleinen Räumen für eine großzügige und elegante Optik. Doch bis zu 3 × 1 Meter groß, stellen sie den Fliesenleger vor neue Herausforderungen. Denn je größer die Formate sind, desto ebenflächiger muss der Untergrund bei der Verlegung sein.

Weiterlesen: Großformatige Fliesen: Der richtige Untergrund ist hier das A und O

Geberit Lichtenstein wird 20 Jahre

17.09.2012 | Rubrik: Aktuell, Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Geberit feiert das Jubiläum mit einer Reihe von Veranstaltungen. Neben der Auftaktveranstaltung in Lichtenstein folgen noch zahlreiche weitere Events in Ost-Deutschland.

Weiterlesen: Geberit Lichtenstein wird 20 Jahre

Floatingwanne 'Bassino' von Kaldewei

05.09.2012 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Ausgezeichnet mit Designpreis Interior Innovation Award 2011

Dank der großen ebenen Bodenfläche ist Bassino auch als Dusche nutzbar. Diese Floatingwanne überzeugt mit eleganten Maßen von 200 × 100cm. So haben auch größere Personen kein Problem, die Beine langzumachen. Kopf und Nacken werden durch ein Kissen gestützt. In der 35,5cm flachen Wanne bleibt so das Gesicht oberhalb des Wassers. Designet wurde diese stilvolle Floatingwanne vom Büro Phoenix Design, Stuttgart/Tokio.

Stichworte: ,

Axor startet auf Facebook Kommunikation rund um die neue Kollektion mit Philippe Starck

04.09.2012 | Rubrik: Aktuell, Badmagazin, Hansgrohe | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Weltpremiere beginnt schon jetzt – in den Sozialen Medien

Philippe Starck ist zweifellos ein Ausnahmedesigner, der aus dem Bad nicht mehr wegzudenken ist. Der Salon d´eau war eine Initialzündung für die Entwicklung des Bades zum Lebensraum. Die Badkollektionen, die Axor, die Designermarke der Hansgrohe SE, gemeinsam mit ihm entwickelt hat, sind weltweit zu Ikonen im Baddesign geworden. Im zwanzigsten Jahr ihrer erfolgreichen Kooperation werden Axor und Starck gemeinsam eine neue Badkollektion vorstellen, die den Umgang mit Wasser und das Wassererlebnis am Waschtisch grundlegend verändern dürften. Eine Kollektion, die Herz und Verstand gleichermaßen anspricht.

Weiterlesen: Axor startet auf Facebook Kommunikation rund um die neue Kollektion mit Philippe Starck

Waschtischarmatur 'One Touch' von Steinberg

03.09.2012 | Rubrik: Badezimmer, Badmagazin, Hersteller-Neuheiten | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Auf Knopfdruck Wasser – verblüffende Technik am Waschbecken

Die "One Touch" Waschtischarmatur aus der "Structure" Serie von Steinberg präsentiert sich nicht nur mit einem innovativen Designansatz, sondern auch mit ausgeklügelter Elektronik, die das Leben erleichtert. Denn per Knopfdruck und Drehen an dem Bedienelement der Armatur wird hier Temperatur und gewünschte Zulaufmenge definiert. Dazu kann über eine Memory-Funktion die individuelle Wohlfühleinstellung immer wieder abgerufen werden. Das Ergebnis ist ein komfortables Händewaschen mit eingebauter Schutzfunktion: Wird die Memory-Funktion aktiviert ist ein Verbrühen nahezu ausgeschlossen.

Weiterlesen: Waschtischarmatur 'One Touch' von Steinberg

Stichworte:

Die Badkollektion 'Esplanade' von Duravit

24.06.2011 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Badkollektion 'Esplanade' von der Firma Duravit stellt die neue Opulenz in Ihrem Badezimmer dar. Der viel bekannte Architekt Sergei Tchoban hat diese außergewöhnliche Badkollektion gestaltet. Das Badprogramm Esplanade sieht nicht nur luxuriös und großzügig aus sondern bietet auch optisch eine Überwältigung der Sinne. Trotz dessen bleibt die Serie modern. Deutlich wird dieser Pracht und Ironie an dem Stand-WC, denn dieses erinnert mehr an einem antiken Stuhl als an ein WC. Aber auch der Waschtisch sieht vielmehr nach einer Kommode aus. Um die individuelle Badgestaltung ihres Badezimmers aufrecht zu erhalten gibt es die gesamte Serie in zwei unterschiedlichen Farben. So können Sie zwischen edel in Silk oder ganz wohnlich in Holzverkleidung wählen. Daher lässt sich das Badezimmer wie ein Teil des Wohnbereiches einrichten.

Das Badprogramm 'myDay' von Keramag

23.06.2011 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Das Badprogramm 'myDay' von der Firma Keramag stellt Ihr Badezimmer in einer eleganten Leichtigkeit dar. Seine fließende soft leichte Form macht myDay zu einem unverwechselbaren Design. Die Komplettbad Serie stellt ein besonderes Badambiente in natürlicher Leichtigkeit in Ihrem Badezimmer zur Verfügung. Dieser Effekt wird durch die optischen und funktional anspruchsvollen Details der Badserie hervorgebracht. So verfügen die Waschtische über eine markante Beckenform, die einen großen Radius mit sich bringen. Der seitliche Rand bleibt trotzdessen schmal und verfügt über eine eigen designte großformatige Abdeckkappe mit edlem Chromrand. Der integrierte, mit der Keramik abschließende WC-Sitz steht für höchste formale Ansprüche, ebenso die verdeckte Wandbefestigung von WC und Bidet. Ein weiterer Highlight der Badserie stellt das patentierten Clou-System dar, das in Waschtiche und Bidets der Kollektion integriert ist. So lässt sich problemlos bei Bedarf das Wasser stauen.

Die Badserie 'O.novo' von Villeroy&Boch

21.06.2011 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Badserie 'O.novo' von der Firma Villeroy&Boch bietet Ihnen eine Vielseitigkeit mit der Farbe weiß, wie Sie sie noch nie zuvor gesehen haben. Daher brauchen Sie sich nicht lange für die O.novo entscheiden. Die Badkollektion ist modern, besonders flexibel und hochwertig konzipiert. Des weiteren bleibt der Preis für jedermann attraktiv. Daher bietet sich Ihnen die Möglichkeit Ihr neues Badezimmer nach belieben einzurichten. Dank der konsequent aufeinander abgestimmten Badserie sind beinahe unendliche Kombinationen realisierbar. Das Badprogramm ist in zahlreichen Farben erhältlich, so auch Weiß Alpin, Pergamon, Manhattan und Beige.

Die Badserie 'Palace' von Laufen

31.05.2011 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Badserie 'Palace' von der Firma Laufen ist in einer zeitlosen und klassischen Zukunft konzipiert wurden. Die Badkollektion ist mit schneidbaren Waschtischen ausgestattet. Das Badprogramm ist speziell auf den Einsatz in Privatbädern spezialisiert. Aber auch dank seine Individualität auch in Hotelbädern. So bietet sich Ihnen eine Hommage an den Werkstoff Keramik, der in beiden Fällen seine Stärken ausspielen kann. Des Weiteren bietet die Badserie aber auch passende Einzelwaschtische in Standardabmessungen und Lösungen für Handwaschplatz und Gästebad. So werden zahlreiche Anwendungsfälle abgedeckt. Für den Bedarf an WC und Bidet Lösungen bietet die Serie Palace ebenfalls eine große Auswahl an Produkten. Dank des ergonomischen Designs und der verdeckten Befestigungen bietet sich eine Linienunabhängige Installation ebenfalls an.

Die Badkollektion 'Lighthouse' von Jado

25.05.2011 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Inspiration für die Badkollektion 'Lighthouse' von der Firma Jado lieferte der Cape Hatteras Leuchtturm in North Carolina. Dieser spiegelt sich in jeder Armatur und auch in den nautischen Formen der Griffe und Accessoires dieser Serie wieder. So entsteht eine klassisch-maritime Formensprache, die mit vielen innenarchitektonischen Stilen spannungsvoll in Dialog treten kann. Die gesamte Kollektion ist in den Oberflächenfarben Chrom und Antik Nickel erhältlich. Zur Kollektion gehören Waschtisch, Bidet, WC, Wanne, Dusche, Brausen und zahlreiche Accessoires.

Das Badprogramm 'Oriental' von Jado

24.05.2011 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Das Badprogramm 'Oriental' von der Firma Jado stellt elaborate Formen mit strahlender Wärme und einen unverwechselbaren Charme dar. So verwandeln sie Ihr Badezimmer in einen Ort der zum Träumen und Phantasieren einlädt. Mit dieser Badlinie erreichen Sie einen opulenten und reichen Stil, der ihr offenes Bekenntnis zu klassischen Werten widerspiegelt. Die Badserie ist in den Farben Gold und Chrom/Gold erhältlich. Die gesamte Kollektion umfasst Badobjekte wie Waschtische, Bidet, WC. Wanne, Dusche, Brausen und Accessoires.

Das Badprogramm 'Perland Cristal' von Jado

23.05.2011 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Das Badprogramm 'Perland Cristal' von der Firma Jado stellt eine Exklusivität dar. Die gesamte Serie atmet, von den exklusiven Swarovski-Kristallen für die Griffe bis hin zum Klassiker der extravaganten Schwan-Armatur. Das Perland Cristal verwandelt jedes Badezimmer in ein selbstbewusstes Statement mit unverwechselbaren Charakter. Die gesamte Serie ist in der Farbe gold gehalten. Sie umfasst Badobjekte wie Waschtisch, Bidet, WC, Dusche, Wanne, Brause und zahlreichen Accessoires.

Die Badserie 'Retro' von Jado

20.05.2011 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Mit der Badserie 'Retro' von der Firma Jado erhalten Sie eine zeitlose Nostalgie im Stil der Zwanzigerjahre. Die ausdrucksstarken Hebel oder Kreuzgriffe sind eine Reminiszenz an den Art Deco Stil. Die Eleganz der Form und die Kombination mit klassischen oder modernen Elementen erlaubt eine Vielzahl von Interpretationen. Diese elegante Serie ist in den Farben Chrom, Edelmessing und Chrom/Edelmessing erhältlich. Sie besteht aus zahlreichen Waschtischen, Bidets, WCs, Wannen, Duschen, Brausen und Accessoires. Sodass für jeden Geschmack die passende Lösung zu finden sein sollte.

Die Badkollektion 'New Haven' von Jado

19.05.2011 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Badkollektion 'New Haven' von der Firma Jado stellt ein bemerkenswertes Profil dar. Mit einer makellosen und geraden Kontur als Gestaltungsprinzip und einem bemerkenswerten Mischhebeldesign ist New Haven eine markante Erscheinung in jedem Badezimmer. Zeitgenössische Architektur in eigenständiger, unverwechselbarer Ausprägung. So lässt sich am besten die in Chrom gehaltene Badserie beschrieben. Die gesamte Kollektion umfasst Waschtische, Bidets, WCs, Wannen, Duschen, Brausen und zahlreiche Accessoires. Sodass für jeden Geschmack eine individuelle Lösung zu finden ist.

Das Badprogramm 'Cubic' von Jado

18.05.2011 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Das Badprogramm 'Cubic' von der Firma Jado stellt den Bruch mit dem Banalen dar. Diese Serie schafft eine kühne, kraftvolle Ästhetik, die ihre Wirkung den elementaren Prinzipien in Form verdankt. So bleibt diese Kollektion Cubic konsequent und vollkommen. Mit diesem Badprogramm erhalten Sie eine gesamte Kollektion, die wie geschaffen für Menschen ist, die die Gestaltung ohne Kompromisse schätzen. Das Badprogramm ist durchgehend in der Farbe Chrom gehalten. Die gesamte Serie umfasst passende Objekte für Ihr individuelles Badezimmer im Bereich der Waschtische, Bidets, WCs, Wannen, Duschen, Brausen und zahlreichen Accessoires.

Die Badserie 'Glance' von Jado

17.05.2011 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Badserie 'Glance' von der Firma Jado stellt den Beweis der drei wichtigsten Badgestaltungsideen in einem Produkt dar. So verinnerlicht dieses Programm das Design von Artefakt im Bereich der Einfachheit, Sinnlichkeit und Vollkommenheit zugleich. Wie eine bogenförmige Kaskade dem Fluss des Wassers Form gibt, verleiht die Serie Glance der emotionalen Kraft und Reinheit des Wassers in Form eines weiten Bogens Gestalt. Die hochmoderne Interpretation eines klassischen Gestaltungsprinzips. Die gesamte Kollektion besteht aus eine Vielzahl von Waschtischen, Bidets, WCs, Wannen, Duschen, Brausen und zahlreichen Accessoires. So findet sich für jeden Anspruch die richtige Lösung.

Die Badkollektion 'Gentle' von Dornbracht

29.04.2011 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Badkollektion 'Gentle' von der Firma Donrbracht verkörpert etwas besonderes im Alltäglichen leben. Die Serie Gentle verkörpert die Qualität der Funktion in einer Unaufgeregtheit der Form. Das Ergebnis fühlt sich elegant an, pragmatisch, zeitlos. Ein sanftes, natürliches Design, das durch den Tag begleitet, ohne sich aufzudrängen. In einem Wort, Gentle. Die Waschtisch-Dreilochbatterie und alle weiteren Accessoires und Armaturen der Serie sind in der Farbe Chrome gehalten.

Die Armaturenkollektion 'Plan Blue' von Keuco

28.04.2011 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Mit der Armaturenkollektion 'Plan Blue' von der Firma Keuco erhalten Sie ein nachhaltiges Design, dass das Ergebnis des verantwortungsvollen Umgang mit Material, Wasser und Energie in einer schlank gestalteten Armatur durch seine Zeitlosigkeit besticht. Das Armaturenprogramm besteht aus einem Einhebel Waschtischmischer, einer Einhebel Bidetmischarmatur, zahlreichen Wanneneinläufen und Brausemischern. Zusätzlich bietet die Plan Blue vielerlei Zubehör zur passenden Badgestaltung an.

Die Armaturenserie 'Hansaronda' von Hansa

21.04.2011 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Mit der Armaturenserie 'Hansaronda' von der Firma Hansa erhalten Sie eine noch nie da gewesene Harmonie in Ihrem individuellen Badezimmer. Wohl kaum eine Armaturenserie verkörpert dieses Prinzip so glaubhaft wie die HansaRonda. Behutsam, aber stringent im Design überarbeitet, wirkt die beliebte Armaturenkollektion jung und frisch. Sehr zeitgemäß und praktisch ist auch das fein abgestimmte Sortiment. Mit den diversen Optionen für Waschtisch, Wanne und Dusche lassen sich in der Badplanung vielfältige Ideen und anspruchsvolle, architekturbezogene Konzepte umsetzen. Im Einklang mit ökologischem Verantwortungsgefühl stehen das auf Nachhaltigkeit ausgelegte Produktkonzept und die Begrenzung der Wasserdurchflussmenge auf 6 l/min. Aufgrund dieser und der altbewehrten Eigenschaften des Armaturenprogramms ist Hansa Ronda nun schon in der zweiten Variante eingeführt wurden.

Das Badprogramm 'Neorest LE' von Toto

17.03.2011 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Das Badprogramm 'Neorest LE' von der Firma Toto bildet einen gleichmäßigen ruhigen Eindruck in Ihrem Badezimmer. Denn dank der vertikalen oder horizontalen Reihung an der Wand, wird eine hochglanzlackiertes Schubladen-Modul in Reihung erzeugt. Die Serie ist in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich. Man kann die Serie mit einem Holzstapel vergleichen, denn auch dieser besteht aus Holzstücken unterschiedlicher Form und Größe in geordnetem Zustand. Denn genau aus ebensolchen Stücken setzt sich die Neorest LE Kollektion zusammen. So bilden die charakteristischen Elemente, die quaderförmigen Schubladen mit massiven Eichenholzeinlagen und motorisieren Auszügen. Daher lassen sich diese perfekt übereinander sowie auch nebeneinander an die Wand reihen. Aber auch im puncto Technik, hat das Badprogramm einiges zu bieten. So schaltet sich beispielsweise per Fingerdruck beim Öffnen die Innenbeleuchtung ein. Für den nötigen Stauraum, hat die Serie auch einiges zu bieten. Der Rollcontainer und Sitzhocker, bieten hierzu flexiblen Stauraum. Zur gesamten Neorest LE Serie gehören aber auch WCs mit Bidet Funktion, Waschtische und Badewannen. Als Werkstoff für die Waschtische und Badewannen wird Luminist verwendet, das eine transluzente Optik mit enormer Widerstandsfähigkeit bietet. Aber auch die unnterhalb de sWaschtisches installierten Leuchtdioden schimmern sanft durch die Oberfläche und erzeugen so eine schöne Atmosphäre.

Die Badkollektion 'HansaEdition' von Hansa

15.03.2011 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

In der außergewöhnlichen Badkollektion 'HansaEdition' von der Firma Hansa präsentieren sich Insgesamt drei Design-Ensembles aus dem Bereich Waschtisch und Armatur. Stellen Sie sich vor, Sie genießen den Sonnenschein auf türkisfarbenem Meer. Wenn die Wellen tanzende Muster auf den sandigen Untergrund schreiben, dann könnten Sie beinahe glauben das dass Wasser ebenfalls lebendig währ. Genau dieses Gefühl erweckt die Badserie HansaEdition mit ihren Design-Armaturen und Waschtischen. So sind die Armaturen speziell auf die jeweiligen Charakteristiken des Nutzers abgestimmt. Aber auch die Waschtische, aus dem speziellen Werkstoff Minacor entwickelt, erwecken den Anschein mitten im Leben des Wassers zu sein. So bildet des weiteren jede Armatur-Waschtisch-Kombination der Serie eine außergewöhnliche Design-Paarung, das dass Wasser unverwechselbar inszeniert. Wie bei einem Brunnen fließt es über eine gewölbte Glasschale aus der Hansamurano und sammelt sich im runden Auffangbecken. Als feiner Vorgang verlässt es die Hansatrava, um gezielt in eine Spalt zu verschwinden. Zum Abschluss leitet dann die Hansacanyon den offenen Wasserlauf auf die konkave Beckenscheibe zu.

Das Badprogramm 'Crono' von Burgbad

08.03.2011 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Mit dem Badprogramm 'Crono' von der Firma Burgbad können Sie den Wechsel der Jahreszeiten so intensiv genießen wie nie zuvor. Denn diese Serie ist so puristisch schlicht und zurückgenommen das man sich problemlos auf was Wesentliche konzentrieren kann. Die geradlinige Form in Kombination mit der grifflosen Version, spiegelt eine souveräne Formensprache mit einer hohen Reduzierung aufs wesentliche wieder. Eine hochwertige Ausstrahlung bleibt bei Crono allerdings im Vordergrund stehen. So erhalten Sie mit dieser Badkollektion eine absolute zeitlose und klassische Lösung für Ihr individuelles Badezimmer. Des weiteren sorgt eine exzellente Verarbeitung der Kollektion, dank der strahlenden Lackierung und der weißen, glänzenden Mineralguss Waschtische für eine Ästhetik der höheren Ansprüche. Das die Verarbeitung sorgfältig und die Qualität des verwendeten Materials sehr hochwertig ist, ist aufgrund dieser Fakten schon fast selbstverständlich. So schaffen Sie sich mit der Badserie Crono von Burgbad eine klassische Wohlfühloase, die eine kleine Auszeit um den Stress abzubauen oder auch einfach nur einmal in Gedanken schweifen zu lassen.

Die Armaturenserie 'xTool' von Dornbracht

14.02.2011 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Bei der Armaturenserie 'xTool' von der Firma Dornbracht sieht man die verbaute intelligente Technik und dem komplexen Innenleben nicht an. Mit diesen Armaturen lassen Sie sich morgens ganz bequem wecken und ahnen einfach nur, dass es zu einem ganz besonderen Duscherlebnis kommen wird. Denn dieser Erlebnis erleben Sie von Tag zu Tag wieder neu. Und genau das werden Sie so an der xTool Kollektion so lieben. Das xTool Lulu Thermostatmodul ist mit 3 Ventilen und dem RainSky M ausgestattet. Das gesamte Armaturenprogramm besteht aus zahlreichen Thermostatmodulen in den unterschiedlichsten Ausstattungsvarianten.

Das Badprogramm 'xStream' von Dornbracht

09.02.2011 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Das Badprogramm 'xStream' von der Firma Dornbracht setzt dort an wo heutige Armaturen die Komfortwünsche der Benutzer im Strich lassen. Vorwiegend im Wannen- und Duschbereich bietet die Serie xStream für den ästhetischen und anspruchsvollen Geschmack die richtigen Lösungen an. Der Unterputz-Mischer mit der minimierten Abdeckplatte bietet eine fast doppelt so hohe Durchflussleistung wie bisherige Armaturen. So stellt diese Kollektion eine gelungene Symbiose aus Design und Technik in Ihrem Badezimmer dar. Das von Sieger Designer entwickelte xStream bietet zahlreiche Einhandbatterien für den Unterputz an. So sollten für jeden Geschmack die richtige Lösung zu finden sein, da die unterschiedlichsten Formen in diesem Sortiment zusammengeführt werden.

Die Badserie 'Elegance' von Keuco

08.02.2011 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Badserie 'Elegance' von der Firma Keuco bildet ein klassisch-modernes Design für Ihr ganz individuelles Badezimmer. Mit der Elegance Kollektion erhalten Sie ein Badezimmer das für die kommenden Jahrzehnte ohne weiteres erhalten bleiben wird. Dieses Badprogramm stellt die kompletten Badeinrichtungen mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten dar. Dank dieser Aspekte werden richtungsweisende Akzente für die Zukunft in Ihrem Badezimmer gesetzt. So bleibt Ihr Bad eigenständig und trotzdem Modern, ohne auf den Zeitgeist zu schielen. Das gesamte Badprogramm besteht aus zahlreichen Badschränken, Waschtischen und weiteren Badmöbel. So reicht das Angebot der Waschtische von Mineralguss-Aufsatzbecken über Glaswaschtische bis hin zu Doppelwaschtischlösungen.

Die Badkollektion 'Horizon' von Sanipa

07.02.2011 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Mit der Badkollektion 'Horizon' von der Firma Sanipa können Sie im Bereich der Ruhe eintauchen und so Entspannung und Geborgenheit in Ihrem Badezimmer Einhalt gebieten. Denn das heutige Bad ist die zentrale Einheit und Identität der Wohnwelt. Mit der individuellen Badserie Horizon ergänzen Sie eigenständig aber zurückhaltend Ihr eigenes Badezimmer. Aber auch zurückhaltend in seinen emotionalen Anspruch, ist Horizon eine erfrischender Purismus der Gegenwart. Das gesamte Programm besteht aus Waschtischen, Waschtischunterbauten, Spiegelschränken und zahlreichen weiteren Badmöbel. Der Mineralguss-Waschtisch ist in den Farben Weiß oder Pergamon erhältlich und besitzt eine Breite von 617mm. Beim 617×800×200mm großen Spiegelschrank gibt es viele weitere Farben, so können Sie beispielsweise zwischen Bambus, Wildapfel, Eiche-Modern, Zebrano usw. wählen, sodass für Ihr persönliches Badezimmer mit Garantie die richtige Farbumgebung geschaffen werden kann. Bestehend aus 2 Doppelspiegeltüren, 2 Glaseinlegeböden, einem Lichtschalter und Steckdose besticht der Horizon Spiegelschrank seinen vollen Funktionsumfang erst im kompletten Badezimmer aus.

Die Armaturenserie 'Steel' von Axor

31.01.2011 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Armaturenserie 'Steel' von der Firma Axor stellt ein besonderes Merkmal im Bezug auf das verwendete Material dar. Die gesamte Kollektion besteht aus Edelstahl und vereint so eine äußerst hygienischen Aspekt mit einer modernen, kühlen Ästhetik. Gestützt wird diese Anmutung und ein klares und puristisches Design. Was zuerst bevorzugt in der Technik verwendet wurde, nimmt heute verstärkt Einzug in unsere moderne Wohnwelt. So stellt diese Serie Ihnen einen Hightech-Charakter in jedem Bezug dar. Das Badprogramm beinhaltet Badarmaturen, Brausen und zahlreiche Accessoires. Auch für den Einsatz im Küchenbereich sind diese Armaturen geeignet.

Die Badkollektion 'Madison' von Dornbracht

25.01.2011 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Bei der Badserie 'Madison' von der Firma Dornbracht sieht man die intelligente Technik nicht auf dem ersten Blick. Das komplexe Innenleben schon gar nicht. So können Sie sich morgens mit dem xTool Duschsystem wecken lassen. Sie ahnen hierbei nur da es ein ganz besonderes Duscherlebnis ist, das Ihnen hier täglich wiederfährt. Das Madison xTool besitzt ein Thermostatmodul mit 3 Ventilen. Das gesamte Badprogramm wurde durch das KBB Product Innovator Award ausgezeichnet.

Die Badkollektion 'Edition Palais' von Keuco

19.01.2011 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Mit der Badkollektion 'Edition Palais' von der Firma Keuco lassen sich die sanft gewölbten Oberflächen nutzen, um eine Spannung zwischen Opulenz und Reduktion zu schaffen. Hieraus entsteht eine Badserie, die nicht nur in Altbauten eine gute Figur abgibt, sondern auch bei der Modernisierung seine eigenen Akzente setzt. Das komplette Badprogramm besteht aus zahlreichen Accessoires, Armaturen, Badmöbel und Spiegel. Gerade auch das Licht findet bei der Edition Palais einen hohen Stellenwert bei der Badgestaltung. Die leicht gewölbten Fronten stellen das charakteristische Merkmal der Badserie dar. Des weiteren sorgt das Material und Innenleben für Höhepunkte im neuen Badezimmer. So sind erlesende Furniere, Echtholzschubkästen und bedingungsloser Perfektionsdrang bei der Verarbeitung in dieser Serie das Highlight.

Die Badserie 'eMote' von Dornbracht

18.01.2011 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Badkollektion 'eMote' von der Firma Dornbracht stammt von den Designerstudio Sieger. Diese Infrarot-Araturen bestechen durch hochwertiges Design und einer intelligenten Technik. So kommen zusätzlich noch die Form und Funktionen in einer Elektronikarmatur im harmonischen Einklang. So besitzen die Badarmaturen eine Automatic Variante, mit der Sie ganz einfach Hand hin, Wasser an, Hand weg, Wasser aus agieren. Oder aber auch wahlweise mit der On-Off Variante, Hand hin, Wasser an, Hand nochmal hin, Wasser aus. Der eMote Waschtisch besteht aus einer Wandbatterie mit Mischknopf und Automatic Funktion. Die gesamte Armaturenserie wurde mit dem Internationalen If design award ausgezeichnet. So aber nicht genug zahlreiche weitere Auszeichnungen wie der Internationale Designwettbewerb, der Good Design Award und der Deutsche Designer Club in Bronze, zeigen die stärken dieses Programmes auf. Die Armaturen und Accessoires der Kollektion sind in den Farben Chrom oder Platin Matt erhältlich.

Das Badprogramm 'Khroma' von Roca

31.12.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Das Badprogramm 'Khroma' von der Firma Roca ist in vielerlei Hinsicht ein innovatives Komplettprogramm für Ihr Badezimmer. Mit der großen und vielseitigen Farbauswahl bietet die Badserie Khroma das echte Leben im Badezimmer an. Denn das Bad soll ein Ort sein, an dem man sich wohlfühlt und sich gerne aufhält. Denn Farbe bedeutet nicht nur Leben, sondern steht auch für Mode und Design, so sorgt es dafür dass dieses Raum Teil unserer Persönlichkeit wird. Die Farben der Khroma Kollektion wurden bewusst und mit großer Sorgfalt ausgewählt. So steht daher die Badserie in den Farben Passion Red für eine klassisch aber auch zeitgemäße Badgestaltung. Die moderne graue Farbe Street Grey, wirkt nüchtern aber mit Stil auf Ihr Badezimmer. Die zeitgemäße Oxygen Blue Farbe, sticht mit einem zeitgemäßen blauen Farbe heraus, ohne exzentrisch zu wirken. Hingegen die Farbe Silver Grey, wirkt kräftig, nüchtern und elegant zu gleich. Aber auch nicht nur durch die innovativen Farben ist die Badezimmer Kollektion Khroma besonders gut für eine perfekte Badgestaltung geeignet. Denn an Sitzen und Lehnen werden spezielle Texturen verwendet, die dank eines Hightech-Materials, das speziell für Badezimmeroberfläche entwickelt wurde.

Weiterlesen: Das Badprogramm 'Khroma' von Roca

Die Badserie 'Lulu' von Dornbracht

30.12.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Badserie 'Lulu' von der Firma Dornbracht bietet zahlreiche Farben und Formensprachen für das individuelle Badezimmer an. Die Kollektion ist Teil einer Strömung, die weit über das Bad hinausgeht. Klare, einfache Formen aus Basisgeometrien wie Kubus und Zylinder, zum Teil abgerundet. Alles wirkt spielerisch, offen, frisch und emotional. Design kann unnahbar sein, Lulu ist das Gegenteil. Das Zusammenspiel von eleganten Flächen und weichen Radien verwandelt die Badkollektion in einen Handschmeichler. Sie ist zugleich sehr weich und sehr geradlinig, sehr schlank und sehr präsent. Der Wanneneinlauf ist mit einem Standrohr und die Waschtischeinhandbatterie mit einem erhöhten Standfuß ausgerüstet. Das komplette Badprogramm wurde mit der internationalen Auszeichnung, iF design award ausgezeichnet. Alle Armaturen und Accessoires der Serie sind in den Farben Chrom und Platin matt erhältlich. Das Angebot der Kollektion reicht von einer Waschtisch-Dreilochbatterie, über eine Regenbrause bis hin zu zahlreichen Accessoires.

Die Badmöbelserie 'Zaro' von Dansani

28.12.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Badmöbelserie 'Zaro' von der Firma Dansani bietet Badmöbel, die Aufsehen erregen, zum Umdenken animieren und alle Sinne verwöhnen. Die Formgebung der Kollektion ist einfach und funktional, die Materialwahl gewagt und innovativ. Das Programm besteht aus zahlreichen Waschtischvarianten, so beispielsweise ein Porzellanwaschtisch mit grosszügigem Becken und einem klassischen Design das jedes Badezimmer ziert. Des weiteren bietet ein klarer skandinavischer Linienwaschtisch sich ideal für die Einzel- und Doppelwaschtischläsung an. Im glänzenden Marmorguss oder Seidenmattem Top-Solid-Finish lässt dieser Waschtisch keine Ansprüche offen. Eine weitere Lösung ist der sogenannte Kantate, der mit einer leichten und geraden Linienführung viel Platz und schöne Beckenformen garantiert. Der Waschtisch ist in weißen und schwarzen Porzellan erhältlich. So bietet Ihnen diese Badmöbelserie mit den drei unterschiedlichsten Waschtischen eine Linear, Minimalistische uns Stillvolle Badezimmergestaltung an.

Das Badprogramm '2Day' von Sanipa

24.12.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Das Badprogramm '2Day' von der Firma Sanipa stellt eine komplexe und vor allem individuelle Lösung für Ihr Komplettbad dar. Die Badsystemserie ist in drei Kollektionen unterteilt, von Style, über Elegance bis hin zu Tradition. Neben seiner jungen Art glänzt die Serie Style durch glares Design und moderne Farben. In diesem Badprogramm finden Sie zahlreiche Waschtischvarianten, Unterschränke, viele Accessoires und Badmöbel. Die Serie ist des weiteren in vielen Farben erhältlich, so dass Ihrer individuellen Badgestaltung nichts im Wege steht. Auch die Badserie Elegance, bietet Ihnen durch seine zeitlose Eleganz, ein Programm das sich in jedes Bad einfügt. Auch hier reicht die Auswahl von Waschtisch bis innovatives Zubehör. Die Kollektion Tradition, bietet Ihnen ein wohnliches Design und warme Farben. Diese schaffen im Badezimmer eine gemütliche Atmosphäre. Das Badprogramm Tradition kann ebenfalls mit zahlreichen Waschtische, Badmöbel und Accessoires trumpfen.

Die Badkollektion 'Modernaplus' von Laufen

23.12.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Badkollektion 'Modernaplus' von der Firma Laufen ist ein echter Klassiker für Ihr Badezimmer. Dank der Harmonie in dieser Serie geht dieses Konzept im vollen Umfang auf. Ein visueller Anker stellt Modernaplus dar, denn die grosszügigen, trapezförmigen Waschbecken, die sich sanft zum Benutzer hin öffnen und um das Becken herum genug Stellfläche für Seifen, Cremes und andere Badutensilien bieten, macht dieses Badprogramm einzigartig. Entwickelt wurde das Designkonzept der Keramiken vom Schweizer Designer Peter Wirz. Neben Waschtischen in verschiedenen Grössen und Ausführungen gehören zur Badserie auch WCs und Bidets, die mit sparsamen 4,5 und 3 Litern pro Spülung auskommen. Komfortable Badewannen in verschiedenen Grössen und aus unverwüstlichem Stahl-Emaille, fügen sich mit ihren klaren Linien nahtlos in das Gesamtbild der Serie ein. Als Komplettprogramm verfügt die Badkollektion natürlich auch über passende Möbel, Armaturen und stilvolle Keramikablagen. Das Design des modularen Möbelsystems stammt von dem Wiener Designatelier Polka und lässt sich farblich an unterschiedliche Ambiente anpassen. Die bewusst schlicht gehaltenen Möbel der Serie haben nicht nur kratz- und wasserresistente Oberflächen, sondern auch ein aufgeräumtes und übersichtliches Innenleben, das sich flexibel anpassen lässt. Formschöne und funktionale Armaturen ergänzen das Programm-Ensemble zu einem harmonischen Ganzen.

Das Badprogramm 'Carlton' von Axor

16.12.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Das Badprogramm 'Carlton' von der Firma Axor stellt ein Hommage an die Goldenen 20er dar. Diese Badkollektion sorgt für Erinnerungen, die Bilder heraufbeschwört. Bilder von der Zeit der mondänen Grand Hotels der 20er Jahre. Wo Häuser des exklusiven Stils und einer herausragenden Kultur ein Gefühl von Luxus verströmten. Carlton, der Name von manch berühmtem, alteingesessenen Hotel stand Pate für eine opulente Armaturenkollektion, die über jeden Trend erhaben ist. Die Badserie besteht aus Badarmaturen, Brausen, Showerpipes und zahlreichen Accessoires. So stehen beispielsweise die Armaturen der Serie für eine schön nostalgisch schwülstige Eigenart. So muten die Armaturen von Axor Carlton den Waschtisch, die Dusche und die Wanne umwerfend an. Aber auch Traditionell kann die Armatur mit den zwei Kreuzgriffen wirken. Oder aber den modernen Komfort des Einhebelmischers haben, mit dem sich die gewünschte Wassertemperatur leicht mischen lässt. Ganz im Zeichen der Opulenz der 20er Jahre glänzen die Armaturen auch in Chrom-Gold. Die Keramikblättchen mit den Inschriften C für „Cold“ und H für „Hot“ runden die charmante Kollektion stilvoll ab.

Die Badserie 'Moderna' von Laufen

06.12.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Badserie 'Moderna' von der Firma Laufen stellt eine moderne Badezimmerkollektion dar, die rundum gefällt. Bei diesem Programm wird auf überflüssiges verzichtet, so stehen die Funktion im Vordergrund. Moderna wurde von dem Schweizer Designer Peter Wirz, auch unter Process Design bekannt, gestaltet und lässt sich gut kombinieren und bietet extrem viel Gestaltungsspielraum. Perfekte Formen sorgen für angenehme Behaglichkeit, praktische Funktionen bringen Komfort in den Alltag. Der starke Charakter der Badezimmerserie zeigt sich besonders, wenn die Keramik mit ausdrucksstarken Möbeln kombiniert wird. Dafür bieten sich das flexible open mit seinen klaren Linien an. Die Kombination des eleganten Klassikers mit den erfolgreichen Möbelprogrammen beweist Stil und schafft eine freundliche und aufgeräumte Stimmung im Bad. Zum Komplettprogramm gehören Waschtische, Handwaschbecken, Siphonverkleidungen und zahlreiche WC und Bidetvarianten. Im gesamten lässt sich die Serie als ehrlich, zuverlässig, eigenständig und traditionellen Ansätzen beschreiben.

Die Badkollektion 'Montreux' von Hansgrohe

01.12.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Mit der Badserie 'Montreux' von der Firma Hansgrohe lassen sich vergangene Zeiten wieder finden. Diese stillvolle Badkollektion versetzt Sie zurück ins frühe 20.Jahrhundert. Dank dem Programm Montreux können Sie den Zeitgeist der Belle Êpoque inklusive der romantischen Kurbädern einfangen. Diese Serie stellt ein Hommage an den mondänen Kurort am Genfer See und eine moderne Kollektion zugleich dar. Denn egal, ob in einem traditionellen oder modernen Ambiente, das besonders authentische Design des Badprogramms sorgt immer für eine stilechte Badgestaltung. Zur gesamten Kollektion gehören Badarmaturen, Brausen, Showerpipes, Küchenarmaturen und zahlreiche Accessoires.

Das Badprogramm 'Mimo' von Laufen

17.11.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Das Badprogramm 'Mimo' von der Firma Laufen wurde speziell für Klein- und Gästebädern entwickelt. Diese Badserie stellt eine Inszenierung aus erfrischend unorthodoxen und jungen auftritt dar. So würden sich beispielsweise Ken und Barbie in diesem Badezimmer sich so richtig wohlfühlen. Die Badkollektion Mimo spielt mit bauchigen Rundungen und schimmernden Oberflächen in den Farben Punk, Weiss und Schwarz. So stellt Mimo eine Lösung für jeden Grundriss dar, denn die reduzierten Ausladungen bei den Waschtischen, WC´s und Bidets sowie eine kompakte Badewanne machen diese Badserie zum Mini unter den Bädern. Auch bei den technisch anspruchsvollen Designentwürfen kombiniert die Firma Laufen Keramik- und Badkompetenz mit einer innovativen Armaturenlinie. Der Armaturenhersteller SimilorGroup stellt die Armaturen zu diesem besonderen Bad zur Verfügung. Denn auch hier ist Achtsamkeit das Thema Nummer 1 und richtet sich daher nach aussen und nach innen. Des weiteren wurde speziell für diese Badserie körper- und umweltfreundliche Materialien verwendet, das bedeutet schlichtweg Lebensqualität in jeden Augenblick. So können Sie sich in Ihren Bad mit gutem Gewissen, unbeschwert und intensiv verwöhnen lassen.

Das Badprogramm 'Lb3' von Laufen

12.11.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Mit dem Badprogramm 'Lb3' von der Firma Laufen erhält die Individualität ihres Lebensstiles eine neue Bedeutung. Denn wie im Leben, so sollte Ihr Bad auch Ihr ganz persönlicher Raum zum Wohlfühlen und Entsannen sein. Daher ist eine Individualisierung Ihres Badezimmers unumgänglich. Mit der Badserie 'Lb3' erhalten Sie einen Einblick in Ihrer ganz persönlichen intimen Badezimmer Individualität. Zu dieser Kollektion gehörten drei verschiedene Varianten, das sind zum einen die Waschtische 'moderne', mit klaren Formen und undogmatische moderne im Bauhaus-Stil. Die Variante 'classic' steht mit seinem doppelten Kontur für die zeitlose Eleganz der Serie. Und die Linie 'design' weist mit Kurbus und weicher Kante einen Weg zum designorientierten Einrichten. Um die Waschtische herum gruppiert sich ein komplettes Badprogramm. Zur Serie Lb3 gehörten WC´s, Bidets, Bade- und Duschwannen, ein komplettes, schlichtes und hochwertiges Möbelprogramm, passende Spiegel, Accessoires sowie speziell für LB3 entworfene, wasser- und energiesparende Armaturen.

Die Badkollektion 'Florakids' von Laufen

11.11.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Badkollektion 'Florakids' von der Firma Laufen ist speziell für die Bedürfnisse von Kindern entwickelt wurden. In diesem fantasievollen, farbenfrohen und verspielten Badezimmer werden sich gerade Kinder so richtig wohlfühlen können. Zur richtigen Badgestaltung steht der Waschtisch dieser Badserie im Mittelpunkt, denn das Becken in Form einer Blüte ist wahlweise in den Farben Weiss, Rot oder Grün erhältlich und richtet so alle Blicke auf sich. Zusätzlich können beispielsweise für den Einsatz in Kindergärten mehrere Waschtische aneinander gereiht werden, so entsteht eine größere Abstellfläche. Des weiteren sind hierzu passende keramische Ablagen in Form von kleinen Wölkchen in den selben Farben verfügbar. Zum Badprogramm Florakids gehört weiterführend ein Spiegel, der wahlweise als rote Spiegel Blume oder als grüne Spiegel Blume wählbar ist. Der Spiegel besteht aus losen aneinandergereihten Spiegel-Elementen. Das Design dieser Serie wurde speziell auf die Bedürfnisse der Kinder angepasst, so kommt das WC ganz ohne Ecken und Kanten aus. Passend hierzu sind kindergerechte WC-Sitze in den Farben Weiß, Rot oder Grün lieferbar. Alle Sitze haben eine kleine Rückenstütze sowie einen kleinen Innendurchmesser, der die Angst vorm Hineinfallen nimmt.

Weiterlesen: Die Badkollektion 'Florakids' von Laufen

Das Möbelwaschtischprogramm 'Isabella' von Ideal Standard

05.11.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Mit der Möbelwaschtischkollektion 'Isabella' von der Firma Ideal Standard lassen sich die Harmonie der Formen klar werden lassen. Dank einer fliessenden Linienführung, sanfter Formensprachen und einer exklusiven Leichtigkeit macht diese Serie Ihr Badezimmer zu einem echten Prachtstück. Die Serie Isabella steht für Natürlichkeit im Bad, denn sie bietet Ihnen eine Atmosphäre, in der sich jeder gleich wie zu Hause fühlen wird. Hinter dem Design dieses Möbelprogramms verbergen sich raffinierte Details, die Sie mit Sicherheit nie wieder missen möchten. So sorgt beispielsweise der nicht sichtbare, integrierte keramische Überlauf für eine makellose Gesamtoptik der Kollektion. Eine Auswahl großzügiger Elemente mit fließenden Konturen bietet Ihnen Platz, für Sie und jede Menge Ihrer Pflegeutensilien. Auf den geräumigen Ablageflächen zum Beispiel werden Sie immer noch etwas Platz finden dürfen. So steht ein Start in den Komfortablen Tag nichts mehr im Wege.

Die Badlinie 'Eurovit' von Ideal Standard

04.11.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Mit der Badlinie 'Eurovit' von der Firma Ideal Standard stellen Sie mit Garantie eine starke Basis für Ihr Objekt bereit. Denn die Badserie ist ebenso praktisch wie formschön und stellt daher den Mittelpunkt für die perfekte Badgestaltung dar. Dank dieses Designs passen die Waschtische, WC´s und Bidets des Programms Eurovit sowohl für die privaten Badezimmer, als auch für Projekte im Wohnungsbau und im gewerblichen-öffentlichen Bereich. Die Serie Eurovit wird immer weiter entwickelt, um so auch den aktuellen Stand nach kubischen Grundformen gerecht zu werden. Die Badkollektion ist so universell einsetzbar und bietet für jeden Einsatzzweck auch eine ideale Lösung. Zusätzlich ist das Preis-Leistungsverhältnis von Eurovit überaus Vorreiter würdig. Das gesamte Badprogramm besteht aus zahlreichen Waschtischen und WC´s Kombinationen und bietet daher für jeden die richtige Form.

Die Badkollektion 'Contour 21' von Ideal Standard

03.11.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Mit der Badkollektion 'Contour 21' von der Firma Ideal Standard erhält man Professionalität, ein hohes Maß an Hygiene und Funktionalität in einem. Besonders ältere und behinderte Menschen brauchen aufgrund ihres Handicaps Produkte, die Ihnen das Leben erleichtern. Mit dieser Thematik befasst sich die Badserie Contour 21, denn nicht nur die Barrierefreiheit und Unterfahrbarkeit in Privathaushalten werden damit angesprochen. Denn auch der Komfort und die Hygiene in Krankenhäusern und Pflegeheimen werden mit dem Badprogramm 'Contour 21' versorgt. Eine weitere Zielgruppe dieser Serie stellen auch die Kinder dar. Denn auch den Anforderungen der Kleinsten in unserer Gesellschaft wird dieses Badprogramm gerecht. Dank altersgerechten Kinderstand-WCs für Kindergräten und Schulen steht diesem Einsatzgebiet nichts mehr im Wege. Die Badkollektion 'Contour 21' ist als Ergänzung zum Badprogramm 'Connect' von der Firma Ideal Standard gedacht.

Die Badserie 'Connect' von Ideal Standard

02.11.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Mit der Badkollektion 'Connect' von der Firma Ideal Standard lässt sich, wie der Name schon sagt, das Design mit praktischen Lösungen verbinden. Denn mit dieser Badserie lassen sich alle Ihre Wünsche mit Garantie verbinden. So stehen Ihnen drei verschiedene Waschtischformen zur Verfügung. Sie können zwischen einen innovativen Stau- und Ablagesystem, ganz nach Ihrem eigenen Stil wählen. Ob Sie nun ein funktionales Familienbad oder ein elegantes Duschbad wünschen, mit der Serie Connect stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen. Des weiteren lässt sich mit diesem Programm ganz bequem ein kompaktes Gästebad realisieren. Das Design von Robin Levien sorgt so dafür, das Sie in diesem Badprogramm keine Kompromisse für ein Komplettbad eingehen müssen. Die Badgestaltung steht hier mit der Komfortabilität immer im Vordergrund.

Das Badprogramm 'Tonic' von Ideal Standard

01.11.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Durch die klaren Strukturen und Formen die in diesem Badprogramm zur Geltung kommen, lässt sich mit der Badserie 'Tonic' von der Firma Ideal Standard ein fernöstlicher Lebenstil verwirklichen. Die Serie Tonic dient als Queller der inneren Ausgeglichenheit, denn ein klares und modernes Design mit sanft geschwungenen Formen bildet die Gesamtheit der Badserie Tonic. Eingesetzt werden kann diese Kollektion gleichermaßen in zurückhaltend-puristischen als auch in klassisch-modernen Stilwelten. Das Badprogramm wurde von der Artefakt Industriekultur designt und erhielt bereits den red dot Design Award. Zur gesamten Tonic Kollektion gehören ein Doppelwaschtisch, zahlreiche Einbau- und Aufsatzwaschtische. Zur Vollendung der Serie sind Bidets, WCs und Waschtisch Unterschränke in zahlreicher Vielfalt enthalten. So stellt diese Keramik und Möbel Serie mit Garantie für jeden Geschmack die richtige Auswahl zur Badgestaltung zur Verfügung.

Der Schrankwaschtisch 'Velvet' von Villeroy&Boch

22.10.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Ein echtes Vorbild für die Vielfalt eines jeden Badprogramms stellt der Schrankwaschtisch 'Velvet' von der Firma Villeroy&Boch dar. Dieser Waschtisch stellt ein Sortiment in allen Größen zur Verfügung, vom Doppelwaschtisch bis zur Kompaktlösung fürs Gästebad. Des weiteren wird für jede Variante ein passender Unterschrank zur Verfügung gestellt. Die zahlreichen Schrankwaschtische sind in den Farben Weiß Alpin, Weiß Alpin Ceramicplus, Star Weiß Ceramicplus und Pergamon Ceramicplus erhältlich. Dieser Waschbeckenserie bietet derart viele Größen und Kombinationsvielfalten an das Sie die Möglichkeit besitzen Ihr Badezimmer mit einer individuellen Badgestaltung auszustatten.

Die Schrankwaschtischserie 'Variable' von Villeroy&Boch

21.10.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Wenn Sie sich in Ihrem Badezimmer mehr Flexibilität und Individualität wünschen, dann sind Sie mit der Wahl für einen Schrankwaschtisch aus der Serie 'Variable' von der Firma Villeroy&Boch in jedem fall auf dem richtigen Weg. Die Schrankwaschtischserie 'Variable' macht die ganz persönliche Badgestaltung spielerisch einfach. Dank der Insgesamt vier Größen und sechs Modellen in vier Varianten ist das individuelle Zuschneiden Problemlos möglich. Sie erhalten den Waschtisch auch in asymmetrischer Ausführung oder als Doppelwaschtisch. Als idealer Begleiter können Sie zu dieser Serie die Möbel Central Line in den zwei Oberflächen, dem elegant modernen Macassar bzw. dem klassischen Nussbaum wählen.

Das Badprogramm 'Pure Basic' von Villeroy&Boch

20.10.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Ästhetik der perfekten Geometrie stellt das Badprogramm 'Pure Basic' von der Firma Villeroy&Boch dar. Der Waschtisch macht dank seines unverwechselbaren Designs ihn zu einer Bereicherung für jedes anspruchsvolle Badezimmer. Auf Wunsch kann die Serie mit formschönen und eingefassten Badmöben kombiniert werden. Diese sind des weiteren intelligent mit einem integrierten Handtuchhalter aus Edelstahl ausgerüstet. Momentan besteht die Kollektion aus verschiedenen Waschtischen. Das Handwaschbecken besitzt die Abmessungen von 525×250mm auf einem Gewicht von 12kg. Dieser Waschtisch ist für eine 1-Loch Armatur geeignet. Die komplette Waschtischserie ist in den Farben Weiß Alpin Ceramicplus oder Star Weiß Ceramicplus erhältlich. Insgesamt besteht die Kollektion aus 2 Handwaschbecken und 4 Aufsatzwaschtischen. Optional können zu jeder Waschtischlösung Handtuchhalter mit installiert werden und weitere passende Armaturen sind aus der Villery&Boch Serie wählbar.

Die Badkollektion 'Renova Nr.1 Comprimo' von Keramag

19.10.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Dank der Badkollektion 'Renova Nr.1 Comprimo' von der Firma Keramag lässt sich die Behaglichkeit nun auch auf kleinstem Raum integrieren. Mit diesem Badprogramm lassen sich selbst komplizierte Grundrisse und enge Räume optimal gestalten. Ermöglicht wird dies durch die reduzierten Ausladungen und eine intelligente Formgebung, die angenehm viel Platz für mehr Bewegungsfreiheit und Komfort im Badezimmer schaffen. Im der Badserie Renova Nr.1 Comprimo sind Waschtische und WC enthalten, dank der großen Formvielfalt sollte hierbei auch für jede Raumsituation das passende Angebot dabei sein. Der Waschtisch besitzt eine breite von 600mm und ist mit einer Halbsäule optimal kombinierbar. Der Ablagen-Waschtisch besitzt eine breite von 700mm, wobei die Ablagefläche in einer rechten oder linken Variante wählbar ist, des weiteren ist dieser mit einem Waschtischunterschrank kombinierbar der in 3 unterschiedlichen Dekoren erhältlich ist. Alle Waschbecken ist ergonomisch geformt und besitzen einen gleichmäßig umlaufenden Beckenrand. Dank der Abschrägung nach innen kann das Spitzwasser leichter ablaufen. Eine reinigungsfreundliche Aufkantung zur Wand erhöht den Hygienischenfaktor nochmals. Das WC der Serie stellt ein Wandhängendes Tiefspül-WC mit einer Ausladung von nur 480mm dar.

Weiterlesen: Die Badkollektion 'Renova Nr.1 Comprimo' von Keramag

Die Badserie 'Dejuna' von Keramag

18.10.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Speziell für die Anwendung in öffentlichen Bereichen wie Pflege- und Betreuungs- Sanitärräumen oder auch privaten Bädern wurde die Badserie 'Dejuna' von der Firma Keramag entwickelt. Mit dieser Badkollektion finden Sie immer eine ideale Lösung für eine moderne Badgestaltung mit funktionalem und intelligenten Komfort. Das Badprogramm Dejuna verbindet Harmonie mit einer hohen Lebensqualität, die dank vieler Komfortaspekten auch bei eingeschränkter Beweglichkeit im höchsten Maß gewährleistet wird. Des weiteren bleibt so auch ohne fremder Hilfe die Bewegungsfreiheit in Öffentlichen und Privaten Badezimmern langfristig erhalten. Im einzelnen bietet ein Flaches Waschtischdesign mit hohen Bedienkomfort einen angepassten Komfortstandard für jede Bewegungsfreiheit. Dies wird erreicht durch die Unterfahrbarkeit und der vielen Kniefreiheit beim Sitzen vor dem Waschtisch. Der Waschtisch der Serie Dejuna ist in den Abmessungen 550, 600 oder 650mm wählbar und kann optinal mit oder ohne Überlauf gewählt werden. Eine benutzerfreundliche Ausladung von 525mm gewährleistet ein leichteres Erreichen von Armatur und Ablagefläche im Sitzen, zusätzlich im Einsatz als Mehrgenetationenbad ideal für kurze Kinderarme. Zusätzlich wurden zwei Wasserebenen im Innenbecken installiert die für unterschiedliche Nutzungsmöglichkeiten sorgen.

Weiterlesen: Die Badserie 'Dejuna' von Keramag

Die Badserie 'Flow300' von Keramag

13.10.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Designidee eines sich aus der Wand heraus entwickelnden Produktes wird in der Badserie 'Flow300' von der Firma Keramag besonders deutlich. Die Weiterführung des erfolgreichen Badprogramms 'Flow' wird mit der Flow300 fortgesetzt. Die Badkollektion in der Farbe Weiß Alpin besitzt zahlreiche Accessoires wie Handtuchhalter, Toilettenbürsten und Glasplatten. Des weiteren sind in der Serie Flow300 ein Handwaschbecken, zahlreiche Badmöbel und Spiegel enthalten. Abgerundet wird die Komplettbadkollektion mit einem Waschtisch und einem wandhängenden Tiefspül-WC. Diese Keramag Serie eignet sich speziell zur Ergänzung weiterer Badserien um ein Komplettbad aus Ihren Traum Badezimmer zumachen.

Das Badprogramm 'Xeno' von Keramag

12.10.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Das Badprogramm 'Xeno' von der Firma Keramag stellt eine geometrische Klarheit im Badezimmer dar. Diese Badserie ist für alle Perfektionisten, die eine klar und deutliche Abstufung Ihrer Badmöbel und somit Ihres kompletten Bades wünschen. Das Badprogramm ist in der Farbe Weiß Alpin erhältlich und bietet dank der Innovationen KeraTect und einer WC Absenkautomatik alles was Sie für ein volles Wohlfühlklima benötigen. Die Serie Xeno besteht im einzelnen aus einem Aufsatzwaschtisch, drei verschiedenen Badewannen in jeweils einer linken bzw. rechten Ausführung und zahlreichen Doppelwaschtischen und Handwaschbecken. Des Weiteren bietet die Serie noch viele passende Badmöbel, Waschtische, Spiegel und WCs an. Mit dieser Serie der Firma Keramag bietet sich Ihnen die Möglichkeit ein Komplettbad ganz nach Ihren Wünschen einzurichten. Allerdings sollte Sie ein freund geometrischer Perfektion sein.

Die Badserie 'Hommage' von Villeroy&Boch

28.09.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Eine Inspiration vom frühen 20.Jahrhundert verbirgt sich hinter der Badserie 'Hommage' von der Firma Villeroy&Boch, den der Stil einer großen Epoche wird so in das Badezimmer integriert. Typisch hierfür sind die Stufenreliefs an allen Keramikteilen und die fast strenge Form der Waschtische. Dank einer konsequenten Ergänzung der Serie, beinhaltet Hommage auch markante Möbel in stilltreuer Nussbaumoptik mit profiliertem Carrara-Marmor. Die Badserie besteht aus 3 verschiedenen Waschtischen, die auch als Einbauvariante erhältlich sind. Die Waschtische sind in den Farben Weiß Alpin, Star White oder Pergamon lieferbar. Des Weiteren gehören zur Kollektion 4 unterschiedliche WC´s. Hierbei können Sie zwischen Bodenstehend, Wandhängend und zweier WC-Kombinationen Bodenstehend wählen. Zur Abrundung des Programms Hommage sind Bidets und Urinale mit inbegriffen, so besteht für Sie die Möglichkeit aus Ihrem Bad eine fast Komplette Anfang 20.Jahrhundert Serie zu realisieren.

Das Duschprogramm 'Unlimited' von Teuco

07.09.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Mit den Duschwannen des Duschprogramms 'Unlimited' von der Firma Teuco wird Ihnen eine hohe Langlebigkeit, eine einfache Reinigung und Pflege sowie ein perfekter Look auch noch nach vielen Jahren garantiert. Mit dem Werkstoff 'Solid Surface' sind nahezu grenzenlose Verarbeitungsmöglichkeiten realisierbar. Der Name ist hierbei der Leitfaden, dank der besonderen Fertigungstechnologie können auf den cm genau individuelle Formate hergestellt werden, sowohl in Länge als auch in Breite. Damit bietet die Firma Teuco eine einzigartige Vielseitigkeit im Markt und ermöglicht Architekten und Inneneinrichtern die Realisierung ganz individueller Lösungen. Auch das Wannendesign kann variiert werden, zur Auswahl stehen u.a. aus einem Stück mit Umrandung, Panels mit umlaufender Drainagerille oder eine Gestaltung mit Leisten. Mit 8mm Sicherheitsglas und der Oberflächenbeschichtung Clean Glass als Standard präsentiert sich Unlimited als edle und elegante Lösung für Ambiente mit dem besonderen Anspruch. Analog zu den Duschwannen können auch hier die Glaselemente auf den cm genau individuell gefertigt werden für eine maximale Gestaltungsfreiheit im Bad. Die Serie kann als Nische, Ecklösung oder freistehend platziert werden mit einer großen Auswahl an Variationsmöglichkeiten über Glaselemente, Schiebe- oder Drehtüren.

Die Duschkollektion 'Perspective' von Teuco

06.09.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Als eine besonders minimalistische und vielseitig Einsetzbare Duschkollektion stellen sich die Duschwannen der Duschkollektion 'Perspective' von der Firma Teuco dar. Als bodenbündige und auch überstehend kann die Serie Perspective installiert werden. Erhältlich in verschiedensten Formen und Formaten, von kompakt bis 160 × 90cm, können diese attraktiv gestalteten Duschwannen gleichermaßen im Neubaubereich wie auch innerhalb von Sanierungsobjekten eingesetzt werden. Das Programm ist mit einem sehr leistungsfähigen Ablaufkonzept ausgestattet, das auch den Einsatz großer Duschköpfe gestattet. In einer minimalistischen Formensprache mit klaren Linien präsentiert sich Perspective mit einfacher Installation und einem sehr günstigen Preis/Leistungsverhältnis. Anspruchsvolles Design und hochwertige Qualität für eine breite Zielgruppe. Die Serie ist dabei sowohl in eintüriger als auch Doppeltürversion erhältlich und kann auch in einer Nische platziert werden. Aufgrund der subtil eingesetzten Beschläge und Profile überzeugt diese Duschkollektion mit ihrer besonderen Transparenz. Der Glaskorpus ist aus 6mm starken Sicherheitsglas gefertigt und kann zusätzlich mit der Oberflächenbeschichtung „Clean Glass“ für einfachste Reinigung und Pflege ausgerüstet werden.

Die Badserie 'Moja' von Sanipa

31.08.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Stellen Sie sich Reis-Terrassen, die sich wie topografische Höhenlinien durch die Landschaft ziehen, Steine, die von der Kraft des Wassers geformt sind, Steinformationen, die durch Wind und Wasser ihre unverwechselbare Struktur erhalten haben einmal vor. Denn so stellt sich das moderne und frische Badkonzept 'Moja' von der Firma Sanipa dar. Hier wurde sich die Inspiration der Natur zu gute gemacht und eine nachhaltige Kollektion für das gestalten von individuellen Badezimmern konstruiert. Entstanden ist dabei ein eigenständiges, organisches Design, das die Natur nicht abbildet, sondern ihre Strukturen, ihr Wesen und ihre Logik in eine aktuelle Formensprache übertragen soll, die sich im Spannungsgeld von Gegensätzen und Harmonien bewegt. Hart und weich, sinnlich und funktional, leicht und kompakt zugleich ist diese Badkollektion. 'Moja' setzt auf einen interessanten Mix aus harten und weichen Formen. So wurde für die Waschtische und verschiedene Accessoires, wie Spiegel, Seifenschale oder Beistelltisch, ein organisches Design gewählt, während die geradlinig angelegten Schrankvarianten mit zurückgesetzten Türen Auszügen die Rahmenoptik bilden. Der Waschtischunterschrank integriert Möbel und Becken in einer Konstruktion aus Holz und Mineralguss. Die vertiefte Hahnlochbank ist dabei charakteristisches Stilelement mit funktionalem Mehrwert. Nass- und Trockenbereich werden klar und sauber voneinander getrennt. Bei allen Möbeln ist der Korpus hochglänzend in Weiß ausgeführt.

Weiterlesen: Die Badserie 'Moja' von Sanipa

Das Badmöbelprogramm 'Zedo' von Schweizerbad

30.08.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Das Badmöbelprogramm 'Zedo' von der Firma Schweizerbad zielt auf den Nerv der Avantgarde. Mit dieser Kollektion bietet sich Ihnen ein Badezimmer mit reduzierte Foren, viel Funktionalität und einem Schweizer Design an. Dabei umfasst das Möbelset gleich zwei Varianten, die rein geometrische Grundversion 'Zedo' und die sinnlich-weiche Variante 'Zedo Soft' mit gerundeten Kanten. Die geometrische Quader der 'Zedo' Möbel bringen Klarheit ins Badezimmer, und ihre zurückhaltende Ästhetik bietet neue Spielräume für die individuelle Badgestaltung. Im Mittelpunkt der Serie steht ein Waschtischunterbau mit edler Quarzsteinablagefläche. Der Unterschrank kann mit Keramik-Waschschalen oder mit solchen aus Stahl-Email kombiniert werden. Ein Spiegelschrank mit integrierter Leuchte komplettiert den Waschplatz schließlich. Das Besondere an dieser Spiegellösung ist eine illuminierte Fluoreszenzleuchte die nicht nur für den Waschtisch, sondern es auch zusätzlich noch für Licht nach oben ab gibt, diese leuchtet damit indirekt den Raum aus. Auf eine zusätzliche Deckenleuchte kann also verzichtet werden. Mit Waschtischunterbauten in drei Breiten passt sich 'Zedo' jedem Badgrundriss an. Der größte Waschplatz mit einer Breite von 130cm ist für den Einsatz von zwei Waschschalen ausgelegt. Auch in puncto Farbigkeit und Materialqualität lässt die Serie viel Freiraum.

Weiterlesen: Das Badmöbelprogramm 'Zedo' von Schweizerbad

Die Armaturenserie 'Supernova' von Dornbracht

18.08.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Armaturenserie 'Supernova' von der Firma Dornbracht zitiert das schnelle, extrem helle Aufleuchten eines Sterns bei seiner Explosion, eine Supernova. In den Armaturen der Reihe soll sich das Leuchten als ein Spiel mit Licht und Lichtbrechung widerspiegeln. Um die Reflexionen des Lichts hervorzuheben, werden die rund 60 verschiedenen Produkte ausschließlich mit glänzender Oberfläche hergestellt, beispielsweise in Chrom, Platin und Champagne, einem hellen Goldton mit einer obersten Schicht aus 22 Karat Gold. Charakteristisch für diese Armaturen ist ihr skulpturales, geometrisches Design mit polygonalen Flächen, die an einen präzise gearbeiteten Kristall erinnern sollen. Die Produktlinie wird für Waschtische, Badewanne, Dusche und Bidet zur Wand- oder Standmontage angeboten, wahlweise mit Hebelgriffen oder Griffen in kubischer Form.

Die Badkollektion 'Central Line' von Villeroy & Boch

17.08.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Rückkehr der Wohnlichkeit, so lässt sich der aktuelle Trend im internationalen Baddesign wohl am deutlichsten formulieren. Prägten noch vor 10 Jahren eine funktionale Sachlichkeit und die bewusste Reduzierung auf einem extremen Minimalismus die Inszenierungen von Innenarchitekten und Stylisten, so wird zurzeit größter Wert auf Individualität und Wohnlichkeit gelegt. Neben dem ländlich-urban ausgerichteten Modern Country-Style hat sich eine ganz spezielle Stilistik für exklusive und hochwertige Interieurs etabliert. Unter der Bezeichnung 'Neobarock' werden klassische Stilelemente und opulente Dekorationen neu interpretiert und nach historischen Vorbildern modern inszeniert. Das Ergebnis ist ein äußerst expressiver Stil, der in einem ursächlichen Zusammenhang mit der starken Rückzugsbewegung in die eigenen vier Wände steht. Gefragt sind wieder die expressiven Dekore und Schmuckformen des Barocks, die für viele Menschen den glanzvollen Lebensstil vergangener Adels- und Königshäuser zum Ausdruck bringen und ihre Sehnsucht nach altem Reichtum und Unbekümmertheit stillen. Die entsprechenden Stilelemente wie Edelmetallauflagen, florale Dekoration und exklusive Holzoptiken werden jedoch nicht unreflektiert kopiert, sondern in einer gelungenen Verbindung mit aktuellen, reduzierten Designs eindrucksvoll in Szene gesetzt.

Weiterlesen: Die Badkollektion 'Central Line' von Villeroy & Boch

Badezimmermöbel von Joop!

16.08.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Joop! bringt mit seinen Kollektionen 'Joop! Move“, „Joop! Line“ und „Joop! Bathroom Accessoires“ Mode ins Badezimmer. Diese 3 Badserien bringen ein komplettes Einrichtungsprogramm fürs Badezimmer. Die Kollektion „Joop! Move“ etwa enthält Waschtische mit Unterschrank in modernem Design. Die Fronten kommen in Anthrazit, Weiß oder Platingrau daher. Neu sind Fineline Graubraun und Fineline Dunkelgrau. Hochglanz versteht sich von selbst, schließlich steht Joop! drauf. Mit dabei sind noch Badschränke sowie Spiegelschränke. Das Badprogramm 'Joop! Line“ macht es „Joop! Move“ nach, die Serie enthält dieselben Möbel, dieselben Farben, nur das Aussehen variiert leicht. Der Abfluss des Waschbeckens ist unsichtbar, die Griffleisten sind schmaler als diejenigen von 'Move'. Daneben gibt’s Accessoires fürs Badezimmer. Die Kollektion 'Joop! Bathroom Accessoires“ hält Seifenspender, Becher, WC-Bürstengarnitur, Spiegel, Kleenexbox und Handtuchständer bereit. Damit alles hübsch aussieht, wird die Serie in glänzendem Chrom gehalten.

Das Badprogramm 'Bouroullec' von Axor

13.08.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Das Badprogramm 'Bouroullec' von der Firma Axor bietet Ihnen die Freiheit Ihr Bad individuell nach Ihren Vorstellungen zu gestalten. So können Sie sich Ihren Raum ganz auf die eigenen persönlichen Bedürfnisse und Wünsche zuschneiden. Entwickelt wurde die Badkollektion gemeinsam mit die Designern Ronan und Erwan Bouroullec aus Frankreich. So entstand eine Badserie die auf der richtigen Balance zwischen der Form und Funktion eines Objektes sowie seiner Interaktion mit dem Nutzer und der Umgebung steht. Mit Bouroullec wird das Thema Individualisierung im Bad neu definiert. Die Armaturen lassen sich mit den Ablagen auf vielfältiger Art und Weise kombinieren und bieten somit die Möglichkeit ein ganz Individuelles Bad darzustellen. Eine ganz neue Möglichkeit besteht zum Beispiel darin, die Mischer im Waschbereich frei anordnen zu können. Auf einer der integrierten Ablagen, die sich als zentrales Designelement durch die gesamte Kollektion durchziehen, vor oder seitlich vom Waschtisch, oder eben doch an der Wand, die Möglichkeiten sind fast unbegrenzt. Im Ergebnis bietet die Badkollektion eine große Vielfalt an individuellen Gestaltungs- und Lösungsmöglichkeiten, um jedem sein Ideal von Funktionalität, Ästhetik und persönlicher Balance zu ermöglichen.

Weiterlesen: Das Badprogramm 'Bouroullec' von Axor

Die Badkollektion 'Citterio' von Axor

11.08.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Einem gut gestalteten Bad liegen immer auch eine durchdachte Planung und eine professionelle Umsetzung zugrunde. Auch für die Produktergänzungen und das neu interpretierte Raumkonzept der Badkollektion 'Citterio' von der Firma Axor entstand eine Broschüre, die vielfältige und neuartige Raumlösungen und Vorschläge für die Kreation des Badebereichs aufzeigt. Die Ergänzungen dieser Badserie bieten zu den im Jahre 2003 herausgebrachten Produkten noch mehr Möglichkeiten zur Erfüllung individueller Ansprüche. Drei neue Einhebel-Waschtischmischer, eine neue Kopfbrause, eine neue Showerpipe sowie eine elegante Lösung für das Bidet erweitern die ursprüngliche Kollektion. Doch nicht nur die Produkterweiterungen bieten noch mehr kreativen Freiraum zur Erfüllung individueller Ansprüche auf höchstem Niveau. Vielmehr liefert Antonio Citterio, für den der Raum stets Ausgangspunkt seines Produktdesigns ist, mit seinem weiterentwickelten Raumkonzept frische Impulse für die Badgestaltung. Entstanden ist ein neues Badeambiente, welches das Bad zum Wohlfühl- und Erholungsort verwandelt und einmal mehr die Kreativität und Raumkompetenz in einem aufzeigt.

Weiterlesen: Die Badkollektion 'Citterio' von Axor

Die Badserie 'Preciosa II' von Keramag

06.08.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

preciosa2.jpg

Erfolgreiches Design folgt nicht kurzfristigen Modetrends, sondern gefällt langfristig. Im Automobilbereich wird dieses Prinzip beispielsweise durch den legendären "Mini" verkörpert. Im Wohnumfeld versteht sich die Badserie "Preciosa" von Keramag seit über 40 Jahren als Maßstab für zeitlos-moderne Formensprache und Nachweis für gehobene Badkultur: Durch die prägnante Kombination rechteckiger Silhouetten mit kreisrunden Becken sind insbesondere die Solitär-Waschtische zu einem international anerkannten Klassiker avanciert. Jetzt hat der Markenhersteller Aktualisierungen und Ergänzungen dieser Serie vorgestellt. In Zuge dieses Relaunches haben die Keramag-Designer neue Waschtische mit reduzierter Ausladung und Formgebung kreiert. Auf die bisherige abgesenkte Hahnlochbank wurde dabei bewusst verzichtet. Das ebenfalls neue Wand-WC sowie das Bidet schaffen zudem eine optische Verbindung zum Waschplatz. Komplettiert wird die Sortiments-Aktualisierung durch neue Möbelelemente. Sämtliche Keramikobjekte sind auch mit der schmutzabweisenden Glasur 'KeraTect' erhältlich, für die der Hersteller eine 30-jährige Funktionsgarantie gewährt.

Die Barrierefreie Badserie ‚System 800’ von HEWI

18.06.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Das Designkonzept der Barrierefreien Badserie ‚System 800’ von der Firma HEWI basiert auf der Idee des Universal Design. Das heißt die Badkollektion ist gestalterisch komfortabel, mit dauerhaften und ästhetischen Produkten für Menschen in unterschiedlichen Lebensräumen angepasst wurden. Das Design soll sich in seiner Klarheit auf die Architektur beziehen und diejenigen begeistern, die es nutzen. So hält dieses Badprogramm die Balance zwischen Form, Funktion und Emotion und wird daher die kurzlebigen Trends überdauern. Das System 800 ist ganz nach Wahl in Kunststoff oder satinierten Glas erhältlich, ganz allein Ihr Geschmack und Einsatzbereich entscheiden über das Material. Für Leichtigkeit im Bad stehen die Sanitär Accessoires und barrierefreien Produkte dieser Serie. Pur und geradlinig gestaltet, in edler Chromoberfläche, setzen sie stielsicher Akzente und das nicht nur im Privatbad. Auch sitzend ist es kein Problem in den Spiegel zu blicken, dank der verstellbaren Kippmechanismus. Des Weiteren zählt zur Badkollektion ein Waschtisch der ein echtes Highlight in diesem Bad darstellt. Passend hierzu gibt es einen stabilen Hocker der nicht nur schön anzusehen ist, sondern auch komfortabel zum Sitzen verleitet.

Weiterlesen: Die Barrierefreie Badserie ‚System 800’ von HEWI

Die Badkollektion ‚PuraVida’ von Hansgrohe

16.06.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Emotionales Design und innovative Komfortlösungen sind die charakteristischen Merkmale der Badkollektion ‚PuraVida’ von der Firma Hansgrohe. Gemeinsam mit seinen langjährigen Entwicklungspartnern von Phoenix Design hat der Sanitärspezialist ein Armaturen- und Brausenprogramm, das durch seine sinnliche Linienführung und intuitive Funktionalität auffällt und neben der Ausführung in purem Chrom eine neue, außergewöhnliche Oberflächenvariante bietet, die Farbkombination Chrom-Weiß als Sinnbild für pure Reinheit, Leichtigkeit und Schönheit geschaffen. Möglich wird die Zweifarbigkeit durch eine Kombination aus weißem Lack und glänzendem Chrom. Die zwei unterschiedlichen Materialoberflächen vereinen sich in ein und demselben Element und bringen damit das neue Zwei-Materialien-Prinzip ins Bad. Ein innovativer Herstellungsprozess, bei dem auf die Verchromung eine hochwertige Pulverlackbeschichtung folgt, ermöglicht es, beide Oberflächen nahtlos und präzise zu verbinden. Neben angenehmer Optik sorgt das neue Fertigungsverfahren für belastbare und gut zu pflegende Oberflächen. Zugleich war das Weiß des Grundkörpers des ‚PuraVida’ Waschtischmischers aber auch Anregung, die passende Keramik hinzuzudenken, und zwar als ein integriertes Objekt.

Weiterlesen: Die Badkollektion ‚PuraVida’ von Hansgrohe

Die Badserie ‚Vero’ von Duravit jetzt auch in Schwarz

04.06.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Ganz dem Stil eines Trendsetters hat die Firma Duravit mit der Badserie ‚Vero’ jetzt erster die Farbe Schwarz wieder zurück ins Badezimmer gerufen. Die Badkollektion ‚Vero’ wurde nun mit Waschtisch, WC und Bidet in ein neues Outfit gepackt. Die Badkollektion glänzt nicht mehr allein in purem Weiß, sondern auch in edlem Schwarz und erlaubt so kreative und eigenständige Verknüpfungen. Schwarz steht für Exklusivität und Eleganz. Schwarz ist aber auch ein Statement für Mut, Entschlossenheit und einen außergewöhnlichen Stil. In der Badgestaltung erlaubt Schwarz reizvolle Kontraste. Geradlinig und zeitlos, eignet sich Vero als Archetyp puristischer Formgebung ideal für schwarz-weiße Farbspiele. In seinem unverwechselbaren Design mit der klassisch eckigen Grundform verbindet diese Badserie Purismus mit einem Hauch Nostalgie und fügt sich so in Bäder mit unterschiedlichsten Stilrichtungen perfekt ein.

Das Badprogramm ‚Ketho’ von Duravit

27.05.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Mit zunehmender Bedeutung des Bades als privates Erholungs- und Entspannungsressort steigen auch die Ansprüche an Wohnlichkeit und Atmosphäre dieses Raumes. Als Bindeglied zwischen Keramik und Badewanne prägen die Badmöbel das Gesicht des Bades ganz entscheiden mit. Dank des Möbeldesigners Christian Werner konnte so die Badserie ‚Ketho’ von der Firma Duravit all diesen Ansprüchen gerecht werden. Das komplette Badmöbelprogramm besteht aus 44 kompakten Elementen von schlichter Eleganz, mit der sich viele Menschen identifizieren können. Charakteristik des Programms sind klare rechtwinklige Formen, die durch einen filigranen Rahmen von nur 1,6cm eine besondere Feinheit gewinnen. Dank einer speziellen Aluminiumaussteifung gelingen die 1,6cm sogar bis zu einer Breite von 140cm und ermöglicht so austarierte Proportionen in jeder Größe. Zweitens Charakteristikum des Programms ist eine quer durchlaufende Griffleiste aus Aluminium. Sie gliedert die Fronten in einem spannenden Rhythmus, unterstreicht die Länge und macht die Elemente noch schlanker und eleganter. Zwischen den Hölzern eingelassen, ermöglichen sie zugleich ergonomisches Öffnen.

Weiterlesen: Das Badprogramm ‚Ketho’ von Duravit

Die Kleinbadserie ‚EGO’ von Polypex

05.05.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Ein Bad für den aufgeschlossenen Weltstadt-Bewohner mit markanten Materialkontrasten bildet gemeinsam mit den zukunftsweisenden Produkten eine Skyline-artige Badlandschaft, in der das Großstadtfeeling eine entspannende Wohlfühlatmosphäre transformiert wird. Ein Balanceakt zwischen Avantgarde und Funktionalität. Die Kleinbadserie ‚EGO’ von der Firma Polypex ermöglicht durch ausgeklügelte Produktmaße die dynamischen Badplanungen auch für besondere Badsituationen. Bei einem Außenmaß von 100/90cm verblüfft die Dusche ‚EGO I 100’ mit einem inneren Aktionsbereich von bis zu 115×95cm. Die Badewanne ‚EGO I 600’ ist für ein entspannendes Solo-Badeerlebnis genauso geeignet wie für ein lustiges Mutter-Kind-Badvergnügen. Das Fußende der Badewanne ist außerdem für die maßgleiche Anreihung einer Waschmaschine prädestiniert und sorgt dadurch für Eleganz und Platzersparnis im Bad. Die neu ermöglichte Anordnung der Produkte direkt nebeneinander schafft einen Bade- und Dusch-Bereich auf ca. 2,2m². Alle Produkte der Badkollektion ‚EGO’ sind untereinander kombinierbar, so können Sie zwischen zahlreichen verschiedenen Badewannen, Dusch- und Waschtischlösungen wählen.

Weiterlesen: Die Kleinbadserie ‚EGO’ von Polypex

Die Badserie ‚Kumitate’ von Kyula

30.04.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Badserie ‚Kumitate’ von der Firma Kyula ist ein Symbol für Vielfalt und unendliche Kombinationsmöglichkeiten. Spielen Sie mit Dekoren und kombinieren Sie nach Herzenslust. Das Badprogramm besteht aus 6 verschiedenen Front- und Korpus-Dekoren. Erhältlich sind hierbei die Farben Marron, Noce Ramana, Noce Milano, Wildapfel, Kirschbaum und Weiß Hochglanz. Zur Auswahl stehen beim Kumitate Programm zwei Waschtischlösungen. Die erste Variante ist 1350mm groß und kann in 6 unterschiedlichen Farbenversionen bestellt werden. Ob nun Resedagrün, Perlweiß, Taubenblau, Purpurrot, Anthrazitgrau oder Graubeige Ihren Wünsche sind keine Grenzen gesetzt. Als zweiten Waschtisch gibt es eine 1400mm große Version in Weiß, dieser kann allerdings ebenfalls in allen RAL Seidenglanz Farben angefertigt werden. Zusätzlich sind in dieser Badkollektion viele Einzelteile und Accessoires erhältlich. Sie können zum Beispiel zwischen zwei Aufbauleuchten wählen, hierfür gibt es zum einen ‚Arcus’ mit 700mm und zum anderen ‚Linear’ in den Größen 600mm, 900mm oder 1200mm. Des Weiteren reicht das Angebot von einem Schubkasten-Einsatz, über einen Abfallsammler bis hin zu einem Schalter/Steckdosenelement. Griffe und Handtuchhalter sind selbstverständlich ebenfalls in dieser Serie enthalten.

Bad 25 - Wellness

28.04.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Ein Wellness Bad stellen wir Ihnen mit unserer 25ten Badplanung vor. Diese besteht aus einer Badewanne, einem WC und einem Waschbecken. Als Badewanne kommt hier die ‚Seadream’ von der Firma Duravit zum Einsatz. Die Wannenarmatur kann auf dem 10 cm breiten Wannenrand bequem montiert werden. Eine kleine Stufe komplettiert die L-Form der Wanne zum 163,5 × 141 cm großen Rechteck, gleichzeitig praktische Einstiegshilfe und Ablagefläche für Handtücher und Badutensilien. Eine weitere, größere Stufe macht das Einsteigen noch einfacher, genau wie der optionale Wannengriff. Als Waschtisch und WC Lösung kommt die Serie ‚Sentique’ von der Firma Villeroy & Boch zum Einsatz. Der Moderne Stil durch zeitloses Design. SENTIQUE sorgt für unaufdringliche Eleganz im Bad. Ein charakteristisches Gestaltungsmerkmal vereint alle keramischen Elemente. Diese werden gleichmäßig durch umlaufende Facetten geprägt.

Weiterlesen: Bad 25 - Wellness

Bad 24 - Beauty und Family

22.04.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

In der nächsten Skizze möchten wir Ihnen ein Beauty und Family Bad vorstellen. Es besteht aus einer Badewanne, einem Waschtisch, einem Urinal und einem WC. Der Clou hierbei, alles ist so abgetrennt damit eine Benutzung des WC und der Badewanne von zwei Personen gleichzeitig ohne Sichtkontakt möglich ist. Die Raumsparbadewanne ‚Kampen 160/170’ von der Firma Repabad findet ihren Einsatz in diesem Bad. Die schlanke geschwungene Form dieser Wanne ermöglicht eine Anpassung an unterschiedlichste Bäder mit beengten Platzverhältnissen. Die Abmessungen sind zwischen den Maßen 160 × 75/50 × 45 cm und 170 × 75/50 × 43 cm wählbar. Die Bodenlänge beträgt 130 cm bzw. 128 cm auf einem Wasservolumen von 110l bzw. 140l. Sie können die Wanne in einer linken oder rechten Ausführung wählen. Optional ist es auch möglich die Kampen mit einem Whirlpoolaufsatz auszurüsten. Das Bidet und WC stammen aus der Serie ‚Arriba’ von der Firma Villeroy & Boch.

Weiterlesen: Bad 24 - Beauty und Family

Das Badprogramm ‚Tamago’ von Kyula

20.04.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Tautropfen sind einfach schön, einfach brillant und einfach unverwechselbar. So auch das Badprogramm ‚Tamago’ von der Firma Kyula. Schenken Sie sich ein Lächeln, jeden Tag wenn Sie ihr neues Badezimmer betreten. Das Badprogramm Tamago wird Sie so schnell nicht mehr los lassen. Die Serie besteht aus zwei Waschtischen die dem Faden Ordnung mit System verfolgen. Die Erste Waschtischlösung besitzt die Abmessungen 1000mm x 400mm und ist in der Farbe Marron erhältlich. Als zweite Waschvariante bietet sich eine 1200mm x 400mm große Lösung an. Diese ist in der Farbe Noce Romana verfügbar. Die Ordnung durchs System wird mit 3 kompakten Schubladen realisiert und weitere Innenschubkästen sorgen vermehrt für die Ordnung. Ein Spiegelelement mit Glasablage sorgt des Weiteren für eine praktische Ablage. Die Fronten sind in den Farben Noce Romana oder wahlweise Marron gehalten. Eine weitere Fortführung dieses Programm zu einer vollständigen Serie ist durchaus möglich, so können Sie ihr Bad jetzt schon mit einem einzigartig eleganten und schönen Waschtisch bereichern.

Bad 23 - Fitness

14.04.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

In unserer nächsten Badplanung, finden Sie ein typisches Fitnessbad. Es besteht aus einer begehbaren Dusche, einem WC, ein Bidet und einem Waschtisch. So sind auch alle Funktionen in diesem Bad schnell zu ermöglichen. Das Duschsystem ist eine spezial Anfertigung mit zwei Duschabtrennungen von der Firma Artweger bzw. für den günstigeren Gebrauch die Firma HSK. Der Schrankwaschtisch ‚Metric Art’ von der Firma Villeroy & Boch besteht aus Sanitärporzellan. Die Abmessungen betragen 1000 × 550mm auf einem Gewicht von 32kg. Sowie das Bidet als auch das WC stammen aus der Serie ‚Sunberry’ von der Firma Villeroy & Boch. Ihr Bad ist der Raum, in dem Sie sich jeden Tag wieder Wohlfühlen werden. Dafür sorgt ‚Sunberry’. Mit seinem klaren, runden Design. Mit höchster Funktionalität des WCs und Bidets Entscheiden Sie sich für eine Kollektion, an der die ganze Familie ihre Freude haben wird, dafür sorgt nicht zuletzt auch das gute Preis Leistungsverhältnis.

Weiterlesen: Bad 23 - Fitness

Die Badkollektion ‚WCA’ von Sanindusa

12.04.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Zu einen der auffälligsten Badserien der Firma Sanindusa zählt die Kollektion ‚WCA’. Hier erscheint jedes Detail von Waschbecken, WC bis zum Urinal in einem einzigartigen Runden Stil. Der Formfaktor liegt hier bei einem Runden schlichten, aber dennoch einzigartigen Geschmack. Die Badserie besteht aus Waschbecken, Waschtisch, Wand-WC, Waschsäule, Urinal, Bidet, Stand-WC und einigen anderen Varianten zur Waschlösung. Alle Produkte sind Einheitlich nur in der Sanitär-Weiß Farbe erhältlich. Als Material kommen verschiedene Arten zum Einsatz, Vitreous China wird beim Bidet, beim Wand und Stand-WC, Urinal verwendet und in den übrigen Produkten dieser Badkollektion wie Waschbecken, Waschtisch, Waschsäule kommt Fine Fire Clay zur Verwendung. Verwendung findet diese Serie im Privaten Haushalt aber auch in Öffentlichen Einrichtungen, den der Stil passt einfach überall hinein und ist trotzdem ein Hingucker.

Bad 22 - Wellness

07.04.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Jetzt zeigen wir Ihnen ein typisches Wellnessbad, bestehend aus einer Badewanne, einem WC und einem Waschtisch. Im Mittelpunkt des Bades steht die ‚Genf Duo 180’ von der Firma Repabad. Diese Wanne dient als komfortabler Zweisitzer und lädt zum entspannten Badevergnügen nebeneinander ein. Die Abmessungen betragen 180 × 130cm bzw. 65 × 46cm. Die Bodenlänge liegt bei 128cm auf ein max. Wasservolumen von 245l. Zusätzlich ist die Wanne in einer rechten oder linken Ausführung und einem Whirlpoolaufsatz erhältlich. Als Aufsatzwaschtisch kommt ‚Cassini’ von der Firma Keramag zum Einsatz. Er besteht aus Sanitärkeramik und wird ohne Hahnloch und Überlauf geliefert, so dass sie sich individuell eine passende Armatur aussuchen müssen. Die Abmessungen betragen 460 × 170mm. Der WC stammt ebenfalls aus der Serie ‚Cassini’ von der Firma Keramag. Das Tiefspül- WC kann ein Wasservolumen von 6l tragen. Das Wandhängende WC besitzt die Maße 355 × 560 × 330mm.

Produktübersicht

Die Badewanne 'Gend Duo 180' von Repabad
Der Waschtisch 'Cassini' von Keramag
Das WC aus der Serie 'Cassini' von Keramag

Bad 21 - Beauty und Family

01.04.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

In unserem nächsten Bad möchten wir Ihnen wieder einmal ein Beauty und Family Bad vorstellen. In unserer Planung befinden sich hier eine Badewanne, Dusche, Waschbecken und WC. Die Oval- Badewanne ‚Aqua’ von der Firma Ideal Standard ist eine Wannenfamilie die ein breites Spektrum an Formen und Größen umfasst. Von Körperformwannen mit und ohne Duschzone, Oval-, Eck-, Sechseck- oder Achteck-Wannen, asymmetrischen Modellen bis hin zur superflachen Duschtasse. Alle Badewannen sind mit dem neuen Plus-System mit besonders flachen und Selbstschließenden Düsen als Hydro-Pool mit Wassermassage und als Combi- Pool mit Wasser- und Luftmassage erhältlich. Die raffinierten Accessoires wie das Nackenkissen, der optionale Haltegriff und der an der Wannenseite anzubringende Wannenbutler runden die Wanne als komplettes ab. Als Dusche kommt der ‚Duschtempel 100 DL 40 DeLuxe’ von der Firma Hansgrohe zum Einsatz.

Weiterlesen: Bad 21 - Beauty und Family

Bad 20 - Fitness

25.03.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Jetzt sind wir bereits in unserem 20ten Bad unserer 101 Bäder Serie angelangt. Diesmal präsentieren wir Ihnen ein Fitness Bad. Dieses Bad beinhaltet eine großflächig angelegte begehbare Dusche, ein WC, ein Urinal und ein Waschtisch. Als Duschelement kommt das barrierefreie und Befliesbare Bodenelement der Firma Repabad zum Einsatz. Die Abmessungen dieser Rechteckigen Plattform betragen 200 × 120cm. Die Bodenelemente besitzen gute Wärmedämmeigenschaften und sind individuell befliesbar. Sie sind in vielen Größen und Formen verfügbar. Sonderanfertigungen, welche individuelle Anforderungen berücksichtigen, sind möglich und lassen kaum Wünsche offen. Unterbauelemente werden für eine schnelle und zuverlässige Montage mitgeliefert. Der Ablauf ist meist mittig platziert. Als Waschtisch kommt in unserem Beispiel der ‚Starck 3’ zum Einsatz. Wie viele Gestaltungselemente braucht ein Designer wirklich.

Weiterlesen: Bad 20 - Fitness

Bad 19 - Wellness

23.03.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

In diesem Bad möchten wir Ihnen wieder einmal eine Wellness Lösung vorstellen. Sie beinhaltet eine Badewanne mit Whirlpoolfunktion, einen Waschtisch, ein Urinal sowie ein WC. Die Badewanne ‚Sun Plus’ von der Firma Ideal Standard, besitzt einen Whirlpool Combi. Die Abmessungen der Wanne betragen 180 × 80 x 42cm. Der Mensch und die Natur im bringen sich hier Einklang. Durch ihre zeitlose Schönheit ist die Oval-Badewanne in jedem Raum ein Blickfang. Der Aufsatzwaschtisch ‚Cassini’ stammt von dem Hersteller Keramag. Er besteht aus Sanitärkeramik und besitzt die Maße 460 × 170mm. Das WC sowie das Urinal stammen aus der Serie ‚Arriba’ von der Firma Villeroy & Boch. Das Urinal mit Deckel besteht aus Sanitärporzellan und wieg 13kg. Die Abmessungen betragen 300 × 520 × 325mm. Lieferbar ist es in den Farben Weiß, Pergamon, Weiß Alpin, Star Weiß, Manhattan, Pergamon Ceramic und Edel Weiß.

Weiterlesen: Bad 19 - Wellness

Die Badserie ‘Wilmotte’ von Teuco

08.03.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Der Designer Jean-Michel hat für die Firma Teuco die Badserie ‚Wilmotte’ entworfen. Die Kollektion besteht aus erlesenen Elementen, die nach Belieben zusammengestellt werden können. So ist in jeder Wohnung und für jeden Geschmack ein Designer-Badezimmer möglich. Die Serie besteht aus einem durchgängigen Charakteristikum mit einer verchromten Platte, die jeweils im Zentrum eines jeden Elements in der Vertiefung angebracht ist. Dabei werden auch antike Badewannen aus Stein eingebunden, wodurch die starke Identität und signifikante Formensprache der Kollektion ausgesprochen wird. Dem derzeit starken Trend der Individualisierung begegnet die Kollektion ‚Wilmotte’ mit einer Vielzahl von Ausstattungsoptionen und Formaten, um sich nach Gusto und persönlichem Lebensstil sein Wunschbad zusammen zu stellen. Dazu stehen für alle Elemente der Kollektion mehrere Versionen zur Verfügung. Die großzügig und ergonomisch gestalteten Badewannen aus Acryl sind in den Abmessungen von 160×70 cm bis zu 180×80 cm verfügbar. Diese werden sowohl ohne als auch mit Hydromassage angeboten. Zwei Basisversionen sind hierfür erhältlich, ausgestattet mit Touchscreen-Bedienung oder in den luxuriöseren Ausführungen mittels Fernbedienung ansteuerbar.

Weiterlesen: Die Badserie ‘Wilmotte’ von Teuco

Bad 9 - Beauty und Family

25.01.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

In unserem nächsten Bad stellen wir Ihnen eine Beauty und Family Einrichtung vor. Beauty und Family Bäder bestehen meist aus einer Badewanne, einer Dusche, ein bis zwei WCs und einem bis zwei Waschbecken. Die Badewanne Punta Duo 3 von der Firma Kaldewei besitzt eine Raumsparform. Die Wanne gibt es in drei verschiedenen Größen und vielen verschiedenen Farben. Von Alpin Weiß, Ägäis, Pergamon und Schwarz gibt es auch äußergewöhnlichere Farben wie z.B. Candel, Jasmin, Greenwich oder auch Calypso. Die Abmessungen liegen bei 1400 × 1400 × 450 mm und einem Wasservolumen von 70L. Die Viertelkreis- Brausewanne Moments von der Firma Ideal Standard besitzt die Maße 90 × 90 x 6,5cm. Bei Moments kommen Körper und Sinne zur Ruhe.

Weiterlesen: Bad 9 - Beauty und Family

Die Badkollektion ‚NC’ von Toto

22.01.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Produkte der Badkollektion ‚NC’ von der Firma Toto verkörpern die Badezimmerphilosophie sehr gut. Vorbild für ihr Design sind sanfte und grazile Rundungen nach dem Vorbild der Natur. Kein Wunder also, dass die Formen der ‚NC Series’ eher organisch als geometrisch anmuten. Das ‚Washlet GL’ lässt sich hervorragend mit der Badserie verbinden. Aufgrund des Designs passt es aber auch für alle anderen Toto- WCs. Da es alle Vorteile einer Reinigung mit Wasser bietet, bildet es den Eckpfeiler eines Badezimmers mit modernster Technologie.

Bad 8 - Fitness

21.01.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

In unserem nächsten Bad stellen wir Ihnen ein Fitness Bad vor. Fitness Bäder bestehen meist aus einer Dusche und einem Waschbecken. Zusätzlich kann man in manschen Bädern dieser Art auch Badewannen finden. Die Badewanne Nexion von der Firma Villeroy & Boch besitzt eine Ovale Form. Die Wanne wird inkl. einer Angeformten Schürze, einer Polystyren- Unterstützung und einer Ab- und Überlaufgarnitur geliefert. Die Maße der Nexion liegt bei 800mm x 1800mm. Das Wasservolumen beinhaltet 160l. Villeroy & Boch liefert die Wanne in den Farben Weiß alpin, Star Weiß, Pergamon. Ein sehr gutes Merkmal für ein Fitness Bad ist auch der offene Duschbereich, offene Duschbereiche besitzen nur Dusch- Armaturen, die z.b. von Hansgrohe stammen können.

Weiterlesen: Bad 8 - Fitness

Die Badserie ‚Neorest’ von Toto

20.01.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Produkte der Badserie ‚Neorest Series SE’ und ‚LE’ der Firma Toto stellen einen Quantensprung im Bereich der Badezimmereinrichtung dar. Durch Bahnbrechende Technologie und innovatives Produktdesign machen sie alltägliche Abläufe zur reinen Freude. Das WC der Serie mit integriertem Washlet verkörpert unsere Philosophie wohl am besten, da es Leistung und Funktion zu einem optimalen Badezimmererlebnis verbindet. Die Serie ‚LE’ nutzt die außergewöhnlichen Materialeigenschaften von Luminist, um das Badezimmer in einem ultimativen Raum des absoluten Wohlbefindens zu verwandeln. Luminist ist ein von der Firma Toto entwickeltes Epoxydharzmaterial, das eine glasähnliche, lichtdurchlässige Qualität, hohe Robustheit und extreme Hitzebeständigkeit aufweist. Eine luxuriöse Einheit von Form und Funktion, das WC der Neorest Serie LE ist ebenfalls mit einem integriertem Washlet ausgestattet. Die Technik Washlet, die auf allen WCs der Firma Toto zum Einsatz kommt, ist das Spitzenprodukt des Unternehmens. Es bietet Ihnen die Möglichkeit Ihren WC Besuch nun vollkommen ohne Papier zu erledigen, da die Reinigung komplett mit Wasser erledigt wird.

Bad 7 - Wellness

15.01.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

In unserem nächsten Bad das wir Ihnen vorstellen möchten, geht es um ein Wellness Bad. Wellness Bäder bestehen meist aus einem Whirlpool, einem WC und einem Waschbecken. Zusätzlich kann man in manschen Bädern dieser Art auch Bidets finden. Die Badewanne Balano von der Firma A&S Bäder ist auch mit einer Whirlpool Ausrüstung lieferbar. Mit den Fünf Ecken bietet die Balano ein bequemes Bad. Die Ecke ist mit dem enthaltenen Sitz optimal genutzt. Die Wanne ist in den Farben Weiß, Pergamon, Ägäis, Manhattan, Bahamabeige und Edelweiß matt erhältlich. Der Waschtisch Vero von der Firma Duravit ist für den Einbau von oben mit Überlauf gedacht. Er besteht aus Sanitärkeramik mit einem Hahnlochbank für Einloch und optional einer Dreilocharmatur. Vero hat eine Rechteckige Beckenform.

Weiterlesen: Bad 7 - Wellness

Die Badmöbelserie ‚Calidris Natura’ von Dansani

16.11.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Eine warme und mediterran- ursprüngliche Atmosphäre schaffen Echtholzmöbel aus Eiche- und Teakfurnier. Wer zusätzlich Wert auf eine flexible Gestaltung legt, für den sind Möbel sinnvoll, die modular aufeinander abgestimmt werden können. So können große und kleine Räume stylsicher und komplett eingerichtet werden. Die Materialien für hochwertige Möbel werden für die besonderen Bedingungen im Badezimmer mit großen Feuchtigkeits- und Temperaturschwankungen ausgewählt. Die Badmöbel der Serie ‚Calidris Natura’ von der Firma Dansani passen perfekt in dieses Schema. In Eiche und Teak überzeugen sie durch modulares Design und klare Proportionen. Mit wenigen Arbeitschritten werden aus den Badmöbeln Garderobenschränke und andere Möbelstücke für angrenzende Räume.

Das Badmöbelprogramm ‚Plan’ von Keuco

10.11.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Tatsache, dass sich immer mehr Menschen für ein Bad entscheiden, das über eine hochwertige und sichere Ausstattung verfügt, hat einen entscheidenden Grund. Komfort und Langlebigkeit. Viele intelligente Produktinnovationen in Material, Design und praktischer Handhabung bieten für jede Generation eine Vielzahl von Vorteilen, die niemand mehr missen möchte. Ein modernes Komfortbad ist so geplant, dass ausreichend große Abstände zwischen den einzelnen Einrichtungsgegenständen vorhanden ist. Für mehr Sicherheit sorgen formschöne Haltegriffe an WC, Dusche, Badewanne und Waschtischen. Duschbereiche ohne Kanten oder im XXL- Format, also in überdimensionaler Größe, sind besonders bei Familien mit Kindern und Menschen mit eingeschränkten Handlungsspielraum beliebt. Auch elektrisch höhenverstellbare WCs und Bidet sind für jedes Alter von Vorteil, genauso wie Badewanne mit einer niedrigen Einstiegeshöhe oder Duschwannen, bei denen der Einstieg per Türöffnung funktioniert. Die moderne Badplanung ist barrierefrei und unter allen Gesichtspunkten des Komforts zu gestalten.

Weiterlesen: Das Badmöbelprogramm ‚Plan’ von Keuco

Bad 6 - Beauty und Family

06.11.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

In unserem nächsten Bad stellen wir Ihnen eine Beauty und Family Einrichtung vor. Beauty und Family Bäder bestehen meist aus einer Badewanne, ein bis zwei WCs und einem bis zwei Waschbecken. Zusätzlich kann man in manschen Bädern dieser Art auch Bidets finden. Die Sechseck- Badewanne ‚Dynamic’ von der Firma Ideal Standard verspricht dieser Badserie einen besonderen Formfaktor. Ungewöhnlich individuell und ein gelungener Kontrast. Die Wanne Dynamic ist außen markant 6-eckig und innen angenehm rund. Für ein dynamisches Bade-Erlebnis. Je nach Platzangebot ist sie in vier Größen erhältlich. Das Waschbecken Cube von der Firma Ideal Standard ergänzt das Badkonzept, mit einem praktischen Design verbunden mit einer optimalen Waschlösung.

Weiterlesen: Bad 6 - Beauty und Family

Das Möbelprogramm ‚e-mood’ von Duravit

04.11.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Licht im Raum sorgt schon lange nicht mehr für schnelle Orientierung und unterstützt die Augen bei ihrer Arbeit, es zaubert heute vor allem eine angemessene Stimmung. Und die kann je nach Tageszeit sehr unterschiedlich sein. Für ein perfektes Make- up oder ein gelungene Rasur vor dem Badezimmerspiegel ist ein anderes Licht nötig als bei der blauen Stunde nach Feierabend. Im ersten Fall muss das ganze Gesicht vor dem Badspiegel gleichmäßig ausgeleuchtet werden, ohne zu blenden. Im zweiten Fall kann ein farbiges Emotionslicht für magische Stimmung sorgen. Auf der Grundlage intelligenter Regelungstechnik schaffen moderne Beleuchtungskonzepte ganz nach Laune aufregende Lichtinszenierungen auf Knopfdruck. Für die Kommunikation untereinander werden die einzelnen Module per Funk oder per BUS- Datensystem mit dem Beleuchtungssystem vernetzt. All diese Vorraussetzungen bringt das Möbelprogramm ‚e-mood’ von der Firma Duravit mit.

Weiterlesen: Das Möbelprogramm ‚e-mood’ von Duravit

Die Badserie ‚Calidris Colour’ von Dansani

02.11.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Nicht nur Muster und Formen erleben derzeit ein Comeback üppiger Sinnlichkeit, sondern auch satte Farben, edle Materialien und brillante Oberflächen. Standen bisher vor allem gedeckte Farben oder Naturtöne hoch im Kurs, kehrt in den kommenden Jahren die pure Lust an kräftigen Farben in die Wohnräume zurück Sie wecken Erinnerungen und nehmen Einfluss auf die Stimmung, sie schaffen Identifikation und Atmosphäre. Diese Farbenatmosphäre wird durch Lime oder Limettengrün als eine kräftige Farbe, die in ruhigem Teakholz ein perfektes Gegenüber findet dargestellt. Die Badserie ‚Calidris Colour’ von der Firma Dansani setzt durch ihren wirkungsvollen Kontrast beide Materialien gekonnt in Szene. So steht dieses sehr freundlich wirkende Bad im grünen Ton für ein Zukunftsweisendes Modell der Farbenvielfalt in Bädern.

Bad 5 - Fitness

29.10.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

In unserem nächsten Bad stellen wir Ihnen ein Fitness Bad vor. Fitness Bäder bestehen meist aus einer Dusche, einem WC und einem Waschbecken. Zusätzlich kann man in manschen Bädern dieser Art auch Badewannen finden. Die mit Styroporträger befestigte Duschwanne Piatto von der Firma Kaldewei wurde vom Phoenix Design entwickelt. Die Abmessungen liegen bei 1500 × 1500 × 38 mm. Piatto ist in den Farben Schwarz und Alp Weiß erhältlich. Die Badewanne Oslo 160 von der Firma Repabad verbindet weiche Rundungen mit optimaler Raumausnutzung. So passt sie auch in kleinere Bäder. Die Echtglas- Abtrennungen lassen sich nach innen und außen öffnen und sind mit der pflegeleichten Beschichtung veredelt. Erhältlich ist die Wanne in einer linken sowohl auch in einer rechten Ausführung.

Weiterlesen: Bad 5 - Fitness

Die Badkollektion ‚Elemental Spa’ von Dornbracht

23.10.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Das dritte Ritual- Bad von der Firma Dornbracht ist das ‚Elemental Spa’. Hier kommen klare Gestaltung des Raums mit besonderen Materialien wie z. B. Cortenstahl, Kupfer oder Olivenholz zum Einsatz. Hier darf Wasser bewusst Spuren hinterlassen. Ausgestattet ist das Bad mit einer barrierefreien Dusche, einem großen Körper Spiegel und einen sehr schlicht gehaltenen Waschbecken. Als Zusatzkomponenten kommt ein Gesichtswaschbecken, eine Marmor Sitzecke und eine passende Trennwand zum Einsatz. Alle Möbel sind kantig und sehr schlicht gehalten so dass das Wasser eine eindeutige Rolle erhält.

Bad 4 – Wellness

15.10.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

In unserem nächsten Bad das wir Ihnen vorstellen möchten, geht es um ein Wellness Bad. Wellness Bäder bestehen meist aus einem Whirlpool, einem WC und einem Waschbecken. Zusätzlich kann man in manschen Bädern dieser Art auch Duschen finden. Der Mensch und die Natur im Einklang. Durch ihre zeitlose Schönheit ist die Oval-Badewanne Sun Plus ist in jedem Raum ein Blickfang. Der Whirlpool von der Firma Ideal Standard hat durch seine vielen Düsen für jeden Geschmackstyp etwas zu bieten. Er ist in der Farbe alpine Weiß erhältlich und umfasst die Maße 180 × 80 x 42cm in seiner komplett Ovalen Form. Die Glasdusche Kienle von der Firma HSK ist eine Nischenlösung, bei der eine Drehtür direkt an der Wand angeschlagen wird. Die Tür ist nach außen und nach innen zu öffnen. Die Dusche ist für den Einbau in Nischen bis zu einer Breite von 90 cm geeignet.

Weiterlesen: Bad 4 – Wellness

Die Waschtischkollektion ‚Urbi’ von Roca

13.10.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Ein Waschtisch sieht in der Regel, rechteckig, quadratisch, rund oder oval aus. Aber in der Waschtischkollektion „Urbi“ sehen alle Becken der Form im Lebensraum Meer ähnlich. Die Becken sollen an Muscheln und andere Meeresbewohner erinnern. Die Firma Roca hat in ihrer Serie 6 verschiedene Aufsatz- Waschtische entwickelt. Sie heißen Orbita, Art, Terra, Fuego, Post und Com und sollen Liebhaber Formreduzierter Bäder freie Hand bei der Gestaltung lassen. So sind zum Beispiel die beiden Waschtische der Serie Art in einer runden und einer ovalen Ausführung erhältlich. Der runde Waschtisch hat 44cm Durchmesser, der ovale ist 60cm breit. Eine streng geometrische Kombination aus Rechteck und Kreis beziehungsweise zwei Rechtecken bieten die beiden neuen Aufsatz- Waschtische Post und Com. Das runde Waschbecken von Post wirkt dabei halb aufgesetzt, halb in die keramische Ablagefläche eingelassen, ist aber natürlich in einem Stück gefertigt. Ebenso Com, hier ist es ein rechteckiges Waschbecken, das auf der Ablagefläche aufsitzt.

Die Waschtischserie ‚Metaphor’ von Alape

09.10.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Waschplätze der Serie Metaphor sollen neue, sehr stringent und architektonisch wirkende Gestaltungsmöglichkeiten im Badezimmer eröffnen. Als skulpturaler Bezugspunkt kann der Bodenstehende Waschplatz sowohl frei im Raum als auch vor der Wand positioniert werden. Das reduzierte Formensprache des Metaphor- Beckens entspricht dem Material von glasiertem Stahl und spielt die Vorteile des Werkstoffes in Form von Präzision, Flächigkeit und Robustheit aus. Das mit der Firma Sieger Design entwickelte Produktprogramm umfasst Bodenstehende und Wandhängende Waschplätze. Das Aufsatzbecken ruht auf einem Möbelunterbau von gleicher Breite und Tiefe. Die zwei übereinander positionierten Schubladen können über eine Push- to- open- Funktion per Hand oder Knie geöffnet und geschlossen werden. Darin sind Staufächer unterschiedlicher Größen untergebracht. Als Holzdekor für den insgesamt 1000×900×375mm großen Waschplatz wurde amerikanische Eiche ausgewählt.

Weiterlesen: Die Waschtischserie ‚Metaphor’ von Alape

Bad 3 - Beauty und Family

07.10.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

In unserem dritten Bad stellen wir Ihnen eine Beauty und Family Einrichtung vor. Beauty und Family Bäder bestehen meist aus einer Badewanne, einer Dusche, ein bis zwei WCs und einem bis zwei Waschbecken. Zusätzlich kann man in manschen Bädern dieser Art auch Bidets finden. Die Rechteckige Duschwanne Riva von der Firma Repabad ist der perfekte Ergänzungspartner für eine Badewanne in einem Beauty und Family Bad. Mit den Abmessungen von wahlweise 90/80 90 × 80 x 2,5 cm, 100/90 100 × 90 x 3,5 cm oder 120/100 120 × 100 × 2,5 cm sollte es auch trotz einer Badewanne zu keinen Platzproblemen in Ihrem Bad kommen. Die schlanke geschwungene Form dieser Wanne ermöglicht eine Anpassung an unterschiedlichste Bäder mit beengten Platzverhältnissen. Die Wanne ist in der 160 oder in der 170 Version lieferbar. Die Abmessungen betragen wahlweise 160 × 75/50 × 45 cm oder 170 × 75/50 × 43 cm. Zusätzlich ist die Wanne Kampen in einer linken oder rechten Ausführung wählbar.

Weiterlesen: Bad 3 - Beauty und Family

Die Badserie ‚Room’ von Bette

05.10.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Badserie „Room“ von Bette umfasst modulare Elemente zur individuellen Waschplatzgestaltung, die ideal auf die neuen Produkte „Bowl“ und „Aqua“ abgestimmt sind. Die einzelnen Module, Trägerelementente, Auszug, Schublade, Hochschrank und Spiegel, können beliebig angeordnet werden. Zentrales Element der Kollektion ist die Trägerplatte für den Waschtisch, die auf individuelles Maß bis zu einer Breite von 2600mm gefertigt wird und in fünf Echtholz- Oberflächen erhältlich ist. Die Varianten sind im einzelnen Eiche Braun, Eiche Marone, Eiche gekälkt, Olive und Macassar Für die optimale Anpassung des Waschplatzes an die jeweiligen Bedürfnisse lassen sich Größe, Anzahl, Position und Art der Waschbecken frei bestimmen. Die Möbelmodule, Auszugskonsole in 800mm Breite und 400mm Höhe, Schubladenkonsole in 80mm Breite und 200mm Höhe und Hochschrank in 400mm Breite und 1750mm Höhe, sind losgelöst von der Trägerplatte beliebig kombinierbar und platzierbar. Spiegelelemente im Standardmaß von 800mm Breite kombiniert mit vertikalen Spiegelleuchten runden das modulare Einrichtungssystem für die individuelle Raumgestaltung ab.

Die Badkollektion ‚Réve’ von Kohler

01.10.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Aus der Verbindung von klaren Linien und ergonomischen Details entstand die Badkollektion ‚Réve’ von der Firma Kohler. Die Serie umfasst Waschplätze, WCs und Bidets. Dazu passend gibt es Badmöbel, die eine modern reduzierte Ästhetik ins Bad bringt. Die Formen sind geradlinig und schnörkellos, mit stromlinienförmigen Konturen, die gleichzeitig Konsequenz und Leichtigkeit ausstrahlen sollen. Alle Teile sind in verschiedenen Ausführungen und Größen für nahezu jedes Raummaß erhältlich. Die Waschtische gibt es in vier Größen, 120×47cm, 10×47cm, 80×41cm und 60×47cm. Zusätzlich gibt es eine Waschschale und ein Handwaschbecken. Die Unterbauschränke sind auf die Form der Waschtische zugeschnitten und greifen die Linienführung der Keramik auf. Wie ein Schmuckkästchen öffnet sich der Unterbauschrank und zeigt sein curryfarbenes Inneres. Eine Luxus- Variante der Unterbauschränke ist mit elektrischer Schublade, LED- Innenbeleuchtung und Steckdose ausgestattet. Für mehr Gestaltungsfreiheit ist Réve in zwei Farben erhältlich. Weiß und Igneoous black sind die Farben. Für die Schränke stehen 4 Oberflächen zur Wahl. Weiß glänzend, Anthrazit grau glänzend, Curry- gelb glänzend und Schiefergrau.

Die Waschtischkollektion ‚Aqua’ von Bette

29.09.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Waschtischkollektion „Aqua“ von der Firma Bette zeigt sich in klassisch geradlinigem Design, entworfen vom Designer Jochen Schmiddem. Die drei Varianten als Aufsatzwaschtisch, Einbauwaschtisch oder Wandversion in Breiten von 600, 800 und 1400mm und Tiefen von 400 oder 475mm bieten individuelle Möglichkeiten im Einzel- oder Doppelwaschtischen. Ergänzend zu den Waschtischen bietet Bete passende Komponenten wie Trägerplatten, ein modulares Möbelsystem, Spiegel mit Leuchtelementen und weiteres Zubehör für die flexible Planung von Waschplätzen.

Bad 2 - Fitness

24.09.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

In unserem zweiten Bad stellen wir Ihnen ein Fitness Bad vor. Fitness Bäder bestehen meist aus einer Dusche, einem WC und einem Waschbecken. Zusätzlich kann man in manschen Bädern dieser Art auch Bidets finden. In diesem Beispiel sind die Dusche von der Firma Illbruck das BF Modell. Die Bodenebene Dusche BF von der Firma Illbruck ist ein wasserdichtes, beschichtetes Duschelement mit extrem druckstabilem Hartschaumkern, eingearbeitetem Gefälle und vormontierter Ablaufeinheit, dass neben der hohen Stabilität auch das vormontierte flexible Ablaufsystem besitzt, welches die Montage erheblich vereinfacht. Außerdem ist es möglich diese mit einer elektrischen 12 Volt Flächentemperierung auszustatten. Das Design Waschbecken IL Bagno Allessi One von der Firma Laufen macht durch sein optisch anders ansprechenden Designs das Fitness Bad zu einem ganz besonderen.

Weiterlesen: Bad 2 - Fitness

Die Waschtischserie ‚Crystalline’ von Alape

22.09.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Serie „Crystalline“ von der Firma Alape greift kristalline Konturen auf und überträgt sie in das Badezimmer. Je nach Einsatzzweck variiert die Gestalt der Crystalline- Becken, dabei steigt der flach gehaltene Rand der Einbaubecken in Pyramidenform an. Es gibt sie in den Breiten 40cm und 80cm, jeweils für den Einsatz einer Stand- oder Wandarmatur. Noch deutlicher tritt die Pyramidenform bei den Aufsatzbecken hervor, es gibt sie im Grundmaß 45,7 und 85,7cm. Mit den Trägerplatten, Schubladen und Spiegeln des Komponentensystems lassen sich Einbau- und Aufsatzbecken für unterschiedliche räumliche Gegebenheiten individuell planen. Im Unterschied dazu besitzen die Crystalline Waschtische für das Haupt- und Gästebad eine nahezu rechtwinklige Abkantung. Erhältlich sind die Waschtische in den Breiten 400 und 800mm jeweils in Versionen für Wand- und Standarmatur.

Bad 1 - Wellness

18.09.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

In unserem ersten Bad das wir Ihnen vorstellen möchten, geht es um ein Wellness Bad. Wellness Bäder bestehen meist aus einem Whirlpool, einem WC und einem Waschbecken. Zusätzlich kann man in manschen Bädern dieser Art auch Duschen finden. Mit seiner besonderen Form ist der Whirlpool „Monaco“ von der Firma Repabad ein ganz besonderes Produkt. Ein Großzügiges Innenraumvolumen schafft Raum für entspanntes Baden. Die breiten Armauflagen sorgen für zusätzlichen Badekomfort. Die Whirlpoolwanne gibt es in den Größen 190 und 210. So ist auch für größere Menschen die Wanne eine angenehme und willkommene Lösung, um jedes Bad in vollen Zügen höchst entspannt genießen zu können. Die Abmessungen sind wahlweise 190 × 80 x 44 cm oder 210 × 84 × 48 cm mit einer Bodenlänge von 121 cm bzw. 140 cm. Die Wanne kann des Weiteren ein Wasservolumen von 170l oder 205l tragen. Duschwannen in Fünfeckform sind die ideale Ecklösung, besonders in kleinen Bädern. Zudem ist eine Platz sparende Kombination mit einer geeigneten Badewanne möglich.

Weiterlesen: Bad 1 - Wellness

Die Waschtischkollektion ‚Bowl’ von Bette

16.09.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

„Bowl“ steht in den fünf Ausführungen Aufsatzwaschtisch, Einbauwaschtisch, Montage an der Wand, freistehend vor der Wand und freistehend im Raum sowie die Alternativen Einzel- oder Doppelwaschtisch zur Wahl. Darüber hinaus gehört ein runder Aufsatzwaschtisch von 350 und 500mm Durchmesser zum Sortiment. Die unterschiedlichen Abmessungen der rechteckigen Waschtische von 350, 500, 800 bis 1400mm Breite und diverse Armaturenoptionen ergänzen die Planungsvielfalt mit Bowl und bieten Waschplatz- Lösungen vom Gäste- WC über das Mini- Bad bis hin zur großzügigen Badplanung. Die freistehende Variante des quadratischen Säulenwaschtisches kann frei im Raum oder vor der Wand positioniert werden. In den Abmessungen von 350×350mm und 500×500mm und der ergonomischen Höhe von 900m ist er sowohl für Gäste- WCs als auch für Bade unterschiedlichster Größen geeignet.

Das Kinder WC ‚Löwentatzen- WC- Kind’ von Keramag

10.09.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Einen Blickfang unter Produkten für Kinder stellt das ‚Löwentatzen- WC Kind’ von der Firma Keramag dar. Hier wurde am Fuß des Stand- WCs zwei stilisierte Tatzen integriert, auf die sich kleinere Kinder mit den Füßen abstützen können und so mehr Halt auf dem WC- Sitz finden. Optional sind die WCs mit einem WC- Sitz oder auch mit zweiteiligen Sitzflächen lieferbar, die die Bequemlichkeit erhöhen und in der roten Variante zusätzlich Farbe ins Bad bringen.

Die Badserie ‚Esprit home bath concept’ von Kludi

08.09.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Das Badprogramm „Esprit home bath concept“ von der Firma Kludi wird nun erweitert zu einer kompletten Badkollektion. Es wurde eine Badewanne, ein Wandhängendes WC und ein Bidet sowie geräumige Badmöbel, im durchgängigen soft- edge Design der Serie hinzugefügt. WC und Bidet sind aus glänzender Sanitärkeramik. Funktionale Vorteile bietet der WC_ Sitz mit Absenkautomatik. Der Bidet Einhandmischer ist mit s- pointer der Firma Kludi ausgestattet, mit dem sich der Wasserstrahl ohne zusätzliches, visuell störendes Kugelgelenk gezielt steuern lässt. Eine elegante Dekorblende, verchromt oder pulverbeschichtet in Bordeaux, setzt bei WC und Bidet auf Wunsch individuelle Trendakzente.

Die Badkollektion ‚Urquiola’ von Axor

04.09.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Lombardischer Barock trifft auf modernes Badambiente. Eine Nutzerfreundliche Funktionsvielfalt bietet der freistehende Axor Urquiola Waschtischmischer, dieser kann wahlweise mit einem Zahnputzbecher oder einer Seifenschale bestückt werden. Er bildet zusammen mit der Axor Urquiola Waschschüssel ein harmonisches Ensemble. Eine weitere archetypische Form früherer Waschzuber ist, das die Haltegriffe gleichzeitig als Handtuchhalter dienen können. Die Firma Axor und ihre Designer sind sichtlich zufrieden mit der neuen Badserie „Urquiola“ und die Kunden werden es wohl auch sein, soviel steht fest. Die Designerin ist Patricia Urquiola, von ihr hat auch die Badserie seinen Namen erhalten.

Die Armaturenserie „Cult“ von der Firma Villeroy & Boch

22.07.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Ein reduziertes Design und eine strikte Neutralität verleihen der Armaturenserie „Cult“ eine besonders große Variabilität. Die Serie überzeugt aber nicht nur durch gelungenes Design, sondern auch in Sachen Artikelvielfalt. Allein für Waschplatzgestaltungen stehen mehrere Armaturen-Varianten zur Wahl. Hinzu kommen verschiedene Batterien für Bidet, Badewanne und Dusche sowie eine große Auswahl an harmonisch abgestimmten Accessoires. Zur Komplettierung des Cult- Sortiments hat Villeroy & Boch zwei neue Artikel entwickelt: eine freistehende Wannenfüllbatterie und eine Dusch-Stele mit Schlauchbrausegarnitur. Damit deckt die Kollektion weitere Anwendungen ab und eröffnet noch mehr Möglichkeiten für individuelle Badinszenierungen, wie sie Menschen, für die Schlichtheit und Kultiviertheit souveräne Selbstverständlichkeit sind, erwarten.

Die Badserie „Loop & Friends“ von der Firma Villeroy & Boch

14.07.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die neuen Aufsatzwachtische der Serie „Loop & Friends“ liegen voll im aktuellen Trend zu feineren, filigraneren Formen, der im gesamten Interior- Bereich zu beobachten ist. Möbel, Fronten oder auch Accessoires sind auffallend schlank und schmal gehalten. Hinzu kommen durchgängige, ungebrochene Designs, perfekt umgesetzt bei der Kollektion „Loop & Friends“ durch das keramische Ventil, das sowohl verschließbar als auch nicht verschließbar erhältlich ist. Waschtische mit Überlauf sind mit einem verschließbaren, keramischen Ventil ausgerüstet, Waschtische ohne Überlauf mit einem nicht-verschließbaren, keramischen Ventil. Die neuen Aufsatz- Waschtische gibt es in den vier geometrischen Formen Kreis, Quadrat, Rechteck und Oval. Die kreisförmigen Waschtische gibt es in zwei Größen, die anderen Formen werden zunächst in einer Größe angeboten. Sie bieten eine Vielzahl an Variationsmöglichkeiten, im privaten Bad und auch in öffentlichen und halböffentlichen Bereichen. Dank der gelungenen Verbindung von Form und Funktion ist „Loop & Friends“ wie gemacht für individuelle Badezimmerlösungen, bei denen der Waschplatz zum echten Eye-Catcher wird

Weiterlesen: Die Badserie „Loop & Friends“ von der Firma Villeroy & Boch

Die Armaturenserie „Source flow“ von der Firma Villeroy & Boch

24.06.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Armaturenserie „Source flow“, die ursprünglich passend zu der ungewöhnlichen, im Design Kieselsteinen nachempfundenen Badkollektion „Pure Stone“ entwickelt wurde, hat sich inzwischen zu einer äußerst erfolgreichen, eigenständigen Kollektion entwickelt, die viele Badezimmer im modernen Country- Look verwandeln lassen. Die Serie erinnert an eine offene Quelle, denn das Design der Armatur ist einem natürlichen Wasserlauf nachempfunden und wie ein angeschnittenes Bambusrohr teilweise geöffnet. Dadurch wird das fließende Wasser sichtbar. Eine ausgefeilte Technik sorgt dafür, dass sich das Wasser vor dem Ausfließen kurz aufstaut, bevor es in einem besonders klaren, freien Wasserstrahl in das Becken läuft.

Weiterlesen: Die Armaturenserie „Source flow“ von der Firma Villeroy & Boch

Die Duschlösung „Squaro“ von der Firma Villeroy & Boch

18.06.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Mit „Squaro“ bietet Villeroy & Boch ein hochwertiges Wellnesskonzept, das bei höchstem ergonomischem Komfort eine unverwechselbare Raumästhetik im Bad schafft. Im Mittelpunkt stehen, neben komfortablen Badewannen, superflache Duschwannen und extravagante Walk- In Duschabtrennungen. Die flachen Squaro- Duschwannen gibt es in acht verschiedenen Größen. Zu den fünf bestehenden Duschwannen in den Größen 90 × 90 cm, 100 × 100 cm, 120 × 90 cm, 170 × 80 cm und 90 × 90 cm Viertelkreis kommen drei neue rechteckige Duschwannen in den Größen 140 × 90 cm, 160 × 90 cm und 180 × 90 cm. Alle Squaro- Duschwannen werden aus Quaryl gefertigt, einem Material, das die Herstellung gerader, exakter Kanten und einen flächenbündigen Einbau ermöglicht. Duschwannen aus Quaryl besitzen außerdem ein Rutschhemmende und dennoch glatte Oberfläche, sind fußwarm und langlebig. Dank der glatten, poren- und fugenfreien Oberfläche ist der Duschbereich besonders leicht zu reinigen. Da der Ablaufdeckel bündig in die Fläche integriert ist, kann man den Abfluss kaum sehen. Der Ablauf erfüllt somit höchste Anforderungen und kann auch mit Regenduschen eingesetzt werden.

Weiterlesen: Die Duschlösung „Squaro“ von der Firma Villeroy & Boch

Die Badkollektion „Subway 2.0“ von der Firma Villeroy & Boch

15.06.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

„Weniger ist mehr“ ist die Devise des Designs der Badkollektion „Subway“. Betont puristisch wurde das Design auf das Wesentliche reduziert und mit einer überzeugenden Funktionalität verbunden. Das breite Sortiment mit 40 Teilen spricht mit seiner klaren Formensprache und den funktionalen Vorzügen insbesondere Menschen an, die sich in Sachen Design für moderne, zeitlos-schlichte und zugleich praktische Lösungen entscheiden. Aber auch Architekten und Planer haben mit „Subway“ die Möglichkeit, pures Design in individuelle Planungskonzepte einzubeziehen. Mit dieser Serie erhalten das Wandhängende WC und Bidet ein neues Gesicht, in einem modernen, geradlinigen Design, das wie gemacht ist für zeitgemäßes Badgestaltungen im aktuellen Wohntrend. Durch die neue, patentierte Befestigung „SupraFix“ entfallen die üblicherweise sichtbaren, seitlichen Befestigungslöcher und Kunststoffabdeckungen. Dadurch entsteht ein durchgängiges Design mit einer vollständigen keramischen Oberfläche, und auch die Reinigung wird besonders bequem.

Weiterlesen: Die Badkollektion „Subway 2.0“ von der Firma Villeroy & Boch

Das Badprogramm Starck ShowerCollection von der Firma Axor

09.06.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Was vor über einem Jahrzehnt mit dem Starck Bad begann, war eine Revolution. Das Bad als Wohnraum war geboren, voller Wärme und Persönlichkeit. Mit der Starck ShowerCollection von Axor wird die Dusche neu definiert. Bei der Dusche, dem zentralen Bereich des persönlichen Wohlbefindens, interagieren bei dieser Kollektion Design, Funktionalität und Raum auf verblüffende Weise miteinander. Es gibt nahezu unendlich Möglichkeiten auf einem Raum von 12×12cm. Eine Kombination aus modularen Einzelelementen und die Entstehung eines perfekten durchdesignten Bades bieten einen individuellen Erlebnisraum. Flexibel und individuell. Ob Armatur, Brause, Ablage, Licht oder Lautsprecher, alles ist kombinierbar und flexibel in der Anwendung.

Weiterlesen: Das Badprogramm Starck ShowerCollection von der Firma Axor

Die Duschwannenlösung der Serie „Subway“ von der Firma Villeroy & Boch

04.06.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Serie „Subway“ ist ohne Frage die Erfolgskollektion von Villeroy & Boch, die im mittleren Preissegment die größte Sortimentstiefe und -breite bietet. Mit beispielsweise über vierzig verschiedenen Sanitärelementen und fünfzehn verschiedenen Badewannen sind die Kombination und Gestaltungsmöglichkeiten für Bäder jeder Größe nahezu keine Grenzen gesetzt. Geradlinigkeit und ein breiter Rand verbinden als charakteristische Designmerkmale alle Subway- Produkte, die in jeden Lifestyle integriert werden können, formal miteinander. Die Subway- Duschwannen werden aus durchgefärbtem, langlebigem Acryl gefertigt und sind besonders pflegeleicht und hygienisch. Zu den fünf Größen 90 × 90 cm Viertelkreis, 90 × 90 cm, 100 × 100 cm, 100 × 80 cm und 140 × 90 cm kommen nun drei weitere Größen im XXL-Format hinzu: 120 × 90 cm, 160 × 90 cm und 180 × 90 cm. Die neuen, superflachen Duschwannen können bodengleich eingebaut werden. Die Subway- Duschwannen lassen sich mit den Walk- In Duschabtrennungen der Serien „Squaro“ und „Futurion“ kombinieren.

Die Badserie Urquiola von der Firma Axor

03.06.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Der Private Lebensraum ist der Spiegel der Persönlichkeit. Eine charmante Verschmelzung von Stilen und Objekten, von Erinnerungen und Empfindungen. Der Wechsel und das Zusammenspiel der persönlichen Stile bilde die Grundlage der neuen Axir Urquiola Bad Kollektion. Die Designerin Patricia Urquiola lässt sich von den Menschen und ihren wandelnden Wünschen inspirieren. Weg von Konformitäten, Konventionen und starren Strukturen. Hin zu detail- und facettenreichen Stil- Welten mit Sinnlichkeit und kraftvoller Energie. Mit dieser Serie wird die Trennung zwischen Bad und Wohnen zwischen Heute und Morgen aufgehoben. Mit emotional- vielseitigen Freirau, der Ihre Sinne weckt, Tag für Tag aufs Neue. Organisch und geometrisch. Sanfte Formen und fließende Übergänge ziehen sich durch das gesamte Badprogramm. Markantes Element der Armaturen ist der flächige, abgerundete Griff.

Weiterlesen: Die Badserie Urquiola von der Firma Axor

Die Badewannenkollektion FREESTAND Collection von der Firma Käsch

01.06.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die FREESTAND Wannen von Käsch wurden inspiriert von Steinskulpturen, die von Wind und Wasser über tausende von Jahren geformt wurden. Sie strahlen Harmonie und Solidität aus, vermitteln Wärme und Vertrauen. Frei im Raum stehend, schenken sie jedem Bad eine einzigartige Atmosphäre. Zu der Serie gehören 5 verschiedene Badewannen.


Meridian

Das klassisch, schlichte Design macht MERIDIAN zum Mittelpunkt eines jeden Badezimmers. Die elegante Form ist Blickfang und Understatement zugleich. Der großzügige Innenraum lädt zum entspannten Baden ein. Die Wanne besitzt eine Länge von 1800mm, eine Breite von 900m, die Hohe beträgt 600mm, das Nettogewicht liegt bei 130kg und das Wasservolumen bietet einen Umfang von 230l.


N-Joy

N-Joy ist eine Weiterentwicklung der ovalen Form unter Berücksichtigung neuester ergonomischer und anatomischer Analysen. Sie vermittelt ein Gefühl von Modernität verbunden mit höchstem Badekomfort. Sie besitzt eine nur 50mm kleinere Breite wie die Meridian und ein 10l kleineres Wasservolumen.

Weiterlesen: Die Badewannenkollektion FREESTAND Collection von der Firma Käsch

Die Badserie „2Morrow“ von der Firma Sanipa

28.05.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Junges, modernes Wohnen, urbane oder klassische Einrichtung, mit „2morrow“, dem neuen, modularen Badmöbel Konzept von Sanipa ist alles möglich. Denn die Serie ist ein umfassendes Systemprogramm mit der Unverwechselbarkeit eines Trendprogramms, das mit Individualität geradezu spielt. Wie ein Baukasten bietet das intelligente Konzept eine Vielzahl an Varianten und Gestaltungsmöglichkeiten. Dabei lauten die zentralen Ideen Linie und Quadrat. Die horizontale Linie verleiht der Kollektion ein eigenständiges Design, als hochwertige Platte oder als Blendenvariante, bei der eine im Möbel integrierte Dekor-Blende die Linienführung der Platte aufnimmt. Das Quadrat ist die Basis für ein Größenraster, das in den Breiten, Höhen und Tiefen der Schrankvarianten fortgeführt wird. Das Ergebnis ist eine Ausgewogene, in sich stimmige Proportionen, durchgängige Kombinierbarkeit und eine harmonische Gesamtästhetik. Dank seiner Funktionsorientierten und breit angelegten Sortimentsstruktur mit einer großen Auswahl an Oberflächen und Farben ist „2morrow“ für Menschen mit ganz unterschiedlichen Einrichtungswünschen ideal. Der Trendbewusste Großstadtsingle findet hier ebenso die passende Lösung wie eine junge Familie mit Kindern oder moderne Best- Ager, und das für jede Raumsituation.

Weiterlesen: Die Badserie „2Morrow“ von der Firma Sanipa

Das Badprogramm „Next2U“ von der Firma Sanipa

26.05.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Mit „Next2U“ präsentiert der Badmöbelhersteller Sanipa ein neues, komplettes Möbelprogramm, das mit einem passenden Waschtisch aus Mineralguss ausgestattet ist. Für die modernen Badmöbel wurde ein reduziertes Design mit gerundeten Türprofilen und markanter Linienführung durch „gezielte“ Schnitte entwickelt, das Form und Funktion bis ins Detail perfekt miteinander verbindet. Präzise Schnitte, nur dort wo sie notwendig sind, beispielsweise bei der Gestaltung der Innenform des Waschtischs oder bei den Griffmulden, verleihen den Möbeln ein markantes, unverwechselbares Profil, minimalistisch, zurückhaltend und dennoch dynamisch. Im Mittelpunkt des Möbelprogramms steht der Waschplatz, bei dem der extrem flache Waschtisch aus Mineralguss mit dem Waschtischunterschrank eine Einheit bildet. Da der Waschtisch die komplette Oberseite des Möbels ausfüllt, ist der Waschplatz besonders reinigungsfreundlich. Ein verdeckter Ablauf sorgt für ein ästhetisches Gesamtbild mit einem homogenen Design. Alle wesentlichen Funktionen, wie Griffe, Stauraum, Steckdosen oder Lichtquellen, sind in die Möbel integriert. Für viel Stauraum sorgen Spiegelschränke und Beimöbel in verschiedenen Größen und Ausführungen mit den aktuellen Accessory- Boxen, die ähnlich wie bei einem Kühlschrank an den Tür- und Schubkasteninnenseiten angebracht sind.

Weiterlesen: Das Badprogramm „Next2U“ von der Firma Sanipa

Das Armaturen und Brauseprogramm „PuraVida“ von der Firma Hansgrohe

22.05.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Mit dem neuen Armaturen- und Brausenprogramm „PuraVida“ entwickelte das Designstudio Phoenix Design gemeinsam mit Hansgrohe eine ganz neue, lebendige und fließende Designsprache. Die subtile Emotionalität, weiche Natürlichkeit und Klarheit von der Serie lassen das Bad zu einem Lebensraum werden, der sich mit allen Sinnen genießen lässt. Um den Lebensraum „Bad“ ganzheitlich zusammenzuführen, hat Phoenix Design neben dem umfassenden Hansgrohe Armaturen- und Brausenprogramm auch eine neue Keramik- und Badmöbelserie für Duravit entwickelt. Als Ergebnis der Kooperation von Hansgrohe, Duravit und Phoenix Design bietet „PuraVida“ ein perfekt aufeinander abgestimmtes, exklusives Bad-Programm mit durchgängigen Gestaltungsprinzipien. Durch eine Kombination aus weißen Lackflächen und glänzendem Chrom bringt das Armaturen- und Brausenprogramm erstmals das neue Dual-Finish Prinzip ins Bad, dessen Eleganz und Klarheit Spiegel des wahren, dezenten Luxus sind. Organisch geformte Unterseiten in klarem Weiß wechseln in großzügige, Chromglänzende Flächen. Dank einer neuen Fertigungstechnik gehen beide Oberflächen nahtlos ineinander über. Nicht nur bei dem aus einem Stück gefertigten Waschtischmischer ist das ein Zeichen für hochwertige Perfektion. Bewusst kommt beim gesamten Programm die Farbe Weiß als Sinnbild für Reinheit, Leichtigkeit und Schönheit zum Einsatz.

Weiterlesen: Das Armaturen und Brauseprogramm „PuraVida“ von der Firma Hansgrohe

Die Badkollektion „Silk“ von der Firma Keramag

20.05.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Ein sowohl unter Komfort- als auch unter Nutzengesichtspunkten besonders vielseitiges Komplettbadprogramm mit hohem Designanspruch ist „Silk“ von Keramag. Die Serie bietet neben einer eleganten, zeitlosen Formensprache ein besonders hohes Maß an Flexibilität bei der Gestaltung anspruchsvoller Privatbäder mit Keramikobjekten und Badmöbeln der gehobenen Kategorie. Durch spezielle Elemente mit Zusatznutzen trägt die neue Serie darüber hinaus auch den Bedürfnissen der Generation 50+ Rechnung. Das Design der Sanitärobjekte setzt konsequent auf das Spannungsverhältnis zwischen massiven und filigranen Gestaltungselementen. Als Herzstück und Formgebendes Element der Serie dient das siebenteilige Waschtischprogramm (57, 60, 80, 100 und 120 cm), das eine Vielzahl an individuellen Gestaltungsmöglichkeiten ermöglicht und in das jetzt auch ein 38 cm-Handwaschbecken mit rechtsseitigem Hahnloch aufgenommen worden ist. Alle Waschtische sind sanft abgerundet und weisen im hinteren Bereich großzügige Ablageflächen auf, die über die Seiten auslaufen und sich nach vorne zu einem schmalen Rand verjüngen. Durch die Abstufung im hinteren Bereich gewinnen die Objekte ein hohes Maß an Leichtigkeit.

Weiterlesen: Die Badkollektion „Silk“ von der Firma Keramag

Die Armaturen- und Brauseserie „Metris Raindance Classic“ von der Firma Hansgrohe

18.05.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Erinnerungen an die gute alte Zeit oder lieb gewonnene Objekte und Gestaltungstrends aus der Kindheit können in unserem schnelllebigen Alltag Geborgenheit vermitteln und Fixpunkte bieten. Mit der Stilrichtung „Classic“ von Hansgrohe, wird in Zusammenarbeit mit dem Designstudio Phoenix Design dieser Trend neu aufgelebt. Eine neue Formensprache verbindet moderne, geometrische mit traditionellen Elementen. Damit spricht die Serie die zunehmende Sehnsucht an, sich wieder Zeit und Muße für die Betrachtung und den Genuss der schönen Dinge im Leben zu gönnen. Die neue Armaturenlinie „Metris Classic“ erfüllt den Wunsch nach einer warmen, gehobenen Einrichtung und knüpft an traditionelle Werte an. Eine perfekte Ergänzung bilden die neuen „Raindance AIR“ Handbrausen in klassischer Optik. Präzise Kanten und brillante Flächen erinnern an die Perfektion kreativer Handwerkskunst und an Traditionen aus der „guten alten Zeit“, in der Leidenschaft und Präzision den Meisterstücken Charakter verliehen. Damit werden aus den Armaturen und Raindance Brausen wahre Chrom-Juwelen für das moderne Bad. Der Waschtischmischer kombiniert geometrische Grundformen mit klassischen Elementen, die Schwung und Präzision in dekorativer Linie weiterführen.

Weiterlesen: Die Armaturen- und Brauseserie „Metris Raindance Classic“ von der Firma Hansgrohe

Die Spiegelschrankkollektion „Reflection“ von der Firma Sanipa

14.05.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Spiegelschränke sind wegen ihrer doppelten Funktionalität als Spiegel und zusätzlicher Stauraum ein sehr gefragtes Möbel fürs Badezimmer. Spiegelschränke aus Aluminium zeichnen sich zudem durch ihr hochwertiges Material aus und lassen sich sehr flexibel mit Holz- oder Uni-Möbeloberflächen kombinieren. „Reflection“, die neue Aluminium-Spiegelschrankserie von Sanipa, ist als umfassendes, universell einsetzbares Programm mit vielen Extras und einem großen Modellangebot angelegt. Zur Wahl stehen 24 unterschiedliche Spiegelschrankmodelle in fünf Größen. Dabei kann man zwischen ein-, zwei- und dreitürigen Modellen wählen. Die eintürigen Spiegelschränke sind 50 cm, die zweitürigen 60 cm, 80 cm und 100 cm, die dreitürigen 100 cm und 130 cm breit. Auffälliges Designelement: Der Außenkorpus ist profiliert, d. h. das Aluminium zeigt eine leicht geriffelte Struktur. Schalter und Steckdosen sind oben im Spiegelschrank integriert und erfüllen schon jetzt Schutzklasse IP 44, eine neue strengere Schutzklasse, die in Zukunft bisherige Schutzklassen ablösen wird. Dank einer besonderen Schrägstellung ist das Kabel vollständig im Korpus verborgen. Die Spiegelschränke sind wahlweise mit integriertem Licht oder mit einer Aufsatzleuchte ausgestattet und mit oder ohne Schublade erhältlich.

Weiterlesen: Die Spiegelschrankkollektion „Reflection“ von der Firma Sanipa

Die Badserie „iCon“ von der Firma Keramag

12.05.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Mit der Badserie „iCon“ steht ein ungewöhnlich vielseitiges Komplettbadprogramm zur Verfügung. Es umfasst ein umfangreiches Angebot an Waschtischen, je ein Wandhängendes WC und Bidet, eine Bodenstehende Tiefspül-Kombination, Bade- und Duschwannen sowie ein modulares Möbelprogramm, das in perfekter Verbindung mit den Sanitärobjekten einen ungewöhnlichen Gestaltungsspielraum eröffnet. Das Design des im mittleren Preissegment angesiedelten Programms orientiert sich an der Stilrichtung „Urban Living“. Alle Waschbecken sind in einer schlichten, zeitlos-modernen Formensprache gehalten und zeichnen sich durch eine geradlinige Außenkontur, organisch fließende Innenbecken und großzügige Ablageflächen aus.

Weiterlesen: Die Badserie „iCon“ von der Firma Keramag

Die Badserien ‚Starck 3’ und ‚Happy D’ von der Firma Duravit

08.05.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Besonders in alten Gemäuern ist eine stilvolle und luxuriöse Ausstattung der Badezimmer sehr wichtig. Mit diesen Objekten sieht jedes Badezimmer anders aus. So sind die Objekte für jede einzelnen Stil vorhanden und passen perfekt in das Gesamt- Interieur. Zeitlos und langlebig sind die Badkollektionen Starck 3 und Happy D von Duravit. Klassische Formen mit einem eigenen schlichten Eleganz. Durch die Kombination sind so viele Ablageflächen wie nur möglich gegeben.

Die Badkollektion „Massaud“ von der Firma Axor

06.05.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Firma Axor sieht als Grund für die immer stärker werdenden Berührungspunkten mit der Natur, ein gewandeltes Körperbewusstsein und ein neues gewachsenes Bedürfnis des urbanen Menschen. Dies spiegelt sich ganz besonders in der Kollektion „Massaud“ von Axor wider. Mit diesem Design- und Raumkonzept, werden die elementaren Verbindungen mit dem Natürlichen verbunden. Dabei charakterisiert die Bad-Kollektion die harmonische Beziehung zwischen organischen und geometrischen Formen, zwischen natürlicher Ästhetik und modernem Design. Auch die freistehende, triangelförmige „Massaud“ Wanne, die die Kollektion jetzt ergänzt, ist dieser Leitidee, der Symbiose zwischen Mensch, Natur und Raum, verpflichtet. Denn die formschöne Wanne macht das Bad zu einem wahren Wohlfühlraum, der zu ausgiebigen Badewonnen einlädt. Die elegante und von der Natur inspirierte Formensprache von Jean-Marie Massauds lässt die großzügige Wanne geradezu zu einer rituellen Skulptur werden. Denn bei den Entwürfen des Designers geht es immer um viel mehr, als um pure Funktionalität. Die Badewanne wird in der gesamten Badserie in eine Wohlfühlende Umgebung gelegt, dank ihrer freistehenden Form ist eine leicht realisierbare, Wannen-„Landschaft“ möglich. Damit taucht der Badende förmlich in ein „Meer“ ein, das, umschlossen vom „Strand“, zur Entspannung und Begegnung mit dem Partner dient.

Weiterlesen: Die Badkollektion „Massaud“ von der Firma Axor

Die Armaturenkollektion „LaFleur“ von der Firma Villeroy & Boch

30.04.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die neue Armaturen- und Accessoireskollektion „LaFleur“ ist als umfangreiches Sortiment mit vielfältigen Produktvarianten erhältlich, darunter ein schwenkbarer Waschtisch-Auslauf und eine Wannenfüllbatterie mit Standrohren für die freistehende Badewanne. Erhältlich ist die Serie in den beiden hochwertigen Oberflächen Chrom und Champagne, einem warmen, hellen Gold-Ton, der dem Waschplatz eine besonders feine und sanfte Anmutung verleiht. Dazu sind einige ausgewählte Armaturen, beispielsweise die Waschtisch-Dreilochbatterie, das Standventil, die Waschtisch-Wandbatterie, sowie verschiedene Accessoires mit Dekor erhältlich. Der Dekor zeigt ein dezentes Blumenmotiv, das sich harmonisch zurückhaltend in das Badezimmer einfügt. Zum Artikelumfang von „LaFleur“ gehören insgesamt fünf verschiedene Armaturen für den Waschtisch, teilweise mit Dekor, dazu eine große Auswahl an Armaturen, Brausen und Ventilen für Badewanne und Dusche sowie eine Bidet-Armatur.

Weiterlesen: Die Armaturenkollektion „LaFleur“ von der Firma Villeroy & Boch

Die Badserie „La Belle“ von der Firma Villeroy & Boch

25.04.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Mit „La Belle“ positioniert Villeroy & Boch ein Produkt im starken Trend zur modernen Interpretation von Klassikern aus früheren Epochen. Die Formensprache der Kollektion greift Stil- Elemente der Romantik, etwa geschwungene Ornamente und Blütenranken, auf und interpretiert diese zeitgemäß. Dadurch entsteht ein Design, das sinnlich und verspielt und zugleich klar und modern ist. Eine fantasievolle Kollektion, die den Spannungsbogen zwischen Romantik und Moderne in außergewöhnlichen Badinszenierungen betont. Um eine harmonische, durchgängige Stilistik in der Badeinrichtung zu ermöglichen, ist die Serie als komplette Badkollektion aus Waschtischvariationen, WC und Bidet, dazu passenden Badewannen, Badmöbeln und Armaturen angelegt. Die Möbel und Armaturen sind undekoriert und teilweise mit Dekor erhältlich. Dadurch eröffnen sich Waschplatz-Interpretationen von klassisch- romantisch bis zeitgemäß- romantisch, je nach Kombination der Elemente mit oder ohne Dekor. Alle Sanitärelemente der Kollektion sind sehr filigran und zart gehalten und muten dadurch leicht und feminin an. Das Waschtisch- Design ist außergewöhnlich geradlinig und flach. Sanfte Stufen verleihen der Keramik eine subtile Modernität, die durch das formschön integrierte keramische Ablaufventil dezent unterstrichen wird. Der Aufsatzwaschtisch überrascht.

Weiterlesen: Die Badserie „La Belle“ von der Firma Villeroy & Boch

Die Badserie „Memento“ von der Firma Villeroy & Boch

23.04.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Aufgrund des großen Erfolges der Premium-Waschtisch-Edition „Memento“ baut Villeroy & Boch diese Serie weiter aus und präsentiert einen neuen Waschtisch in der Größe 100 cm und ein Handwaschbecken. „Memento“ umfasst nun Waschtische in den fünf Größen 50 cm, 60 cm, 80 cm, 100 cm und 120 cm und ein 26 × 40 cm großes Handwaschbecken, die alle in Weiß, Glossy Black und mit den beiden Dekorvarianten New Glory und New Glory Platinum angeboten werden. Außerdem gibt es eine neue, hochwertige Glaskonsole in verschiedenen Maßen. Damit bietet sich für jeden Einrichtungswunsch und für jede Raumsituation die passende Waschplatzlösung. Und mehr noch, die Serie wird zur vollständigen Kollektion. Dazu wurden ein WC und ein Bidet, beide wandhängend, im Memento Design entwickelt. Zeitgemäß und trotzdem zeitlos, klar und reduziert. WC und Bidet, die in Weiß, Glossy Black und mit Ton- in- Ton Dekor erhältlich sind, führen die unverkennbare Formensprache, schlicht, pur und eckig, fort und machen das designstarke Bad komplett.

Weiterlesen: Die Badserie „Memento“ von der Firma Villeroy & Boch

Das Badmöbelprogramm „Shape“ von der Firma Villeroy & Boch

22.04.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

„Shape“ ist der Name der Flexibilität bei Villeroy & Boch. Denn das modulare Möbelprogramm, das Villeroy & Boch 2008 mit großem Erfolg eingeführt hat, umfasst neben Badmöbeln in fest vorgegebenen Größen auch maßflexible Möbel, die millimetergenau auf individuelle Wünsche und Anforderungen zugeschnitten werden können. Damit bietet sich eine ganz neue Freiheit, ein Bad unabhängig von fixen Möbelgrößen variabel zu planen und einzurichten an. Um noch weitere individuelle Möglichkeiten zu öffnen, hat Villeroy & Boch fünf neue maßflexible Badmöbel für „Shape“ entwickelt: Zu den bestehenden Platten und Unterschränken, die für die Aufsatzwaschtische „Memento“ und die neuen Aufsatzwaschtische „Loop & Friends“ konzipiert sind, kommen ein Hochschrank, ein Hochregal, ein Wandschrank, ein Regal und ein Sideboard hinzu, die sich dank ihres modernen, zurückhaltenden Designs vielseitig kombinieren lassen.

Weiterlesen: Das Badmöbelprogramm „Shape“ von der Firma Villeroy & Boch

Das Badprogramm „Pura-Vida“ von Hansgrohe

30.03.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Mit dem neuen Badprogramm Pura- Vida entwickelte das renommierte Designstudio Phoenix Design eine neue Designsprache. Mehr Form, mehr Emotion, sinnlich begreifbares Design voller Gefühl und Lebensfreude war das Ziel für Para- Vida. Um den Lebensraum Bad ganzheitlich zusammenzuführen, hat Phoenix Design neben dem umfassenden Hansgrohe- Armaturen und Brausenprogramm auch eine neue Keramik und Badmöbelserie für Duravit entwickelt. Durch eine Kombination aus weißen Lackflächen und glänzendem Chrom bringt das Hansgrohe- Pura- Vida Armaturen und Brausenprogramm neue Gestaltungselemente ins Bad. Organisch geformte Unterseiten in Weiß wechseln in Chromglänzende Flächen. Dank einer neuen Fertigungstechnik gehen beide Oberflächen nahtlos ineinander über. So scheint der weiß lackierte, schlanke Korpus des Pura- Vida- Waschtischmischers förmlich aus der weißen Keramik heranzuwachsen und mit ihr zu einem neuen, eigenständigen Produkt zu verschmelzen. Der Strahlformer verschwindet in der Unterseite des Auslaufs. Der Stahlwinkel lässt sich dabei mit dem Finger an die jeweilige Form des Waschbeckens anpassen.

Weiterlesen: Das Badprogramm „Pura-Vida“ von Hansgrohe

Die Badserie „Morningstar“ von der Firma Diedrichs Creativ Bad

12.03.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Mit der Badmöbel- Serie Morningstar will Diedrich´s Creativ Badneue Akzente in der Formgebung der Bäder setzen. Der keramische Waschtisch mit seinen satten Rundungen bestimmt die Optik der Linie. Er kann mit einer Ablagefläche links oder rechts angefertigt werden. Aus der Gesamtbreite des Waschtischs von 86cm ergibt sich ein großes Becken. Die Badmöbel- Oberflächen nehmen die Formensprache des Waschtisches auf und werden in elf Varianten angeboten: Erhältlich sind elf Front- und neun Korpusdekore. Zur Serie Morningstar gehören verschiedene Ober- und Unterschränke sowie Seitenschränke. Der passende Lichtspiegel ist mit satinierten Lichtaustrittsflächen oben und unten ausgestattet und kann waagerecht oder senkrecht montiert werden. Das Unternehmen liefert passend dazu auch Toiletten, Deckel mit Absenkautomatik, Bidets, Badewannen, Viertelkreisduschen sowie Armaturen.

Das Badprogramm „Pura-Vida“ von Duravit

11.03.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

„Pura- Vida“ ist ein ganzheitliches Badprogramm. Die Designlinie wurde von Phoenix Design für Hansgrohe und Duravit gestaltet. In diesem Artikel werden die Produkte von der Firma Duravit vorgestellt, in einem der nachfolgenden Artikel können Sie dann die Produkte von der Firma Hansgrohe betrachten. Armaturen, Keramik, Wannen und Möbel sind hier zu einer einzigartigen Durchgängigkeit verwoben. Keramik und Armaturen wurden so gestaltet als hätten sie sich ganz natürlich, wie ein Baum, aus der Erde heraus entwickelt. Der Waschtisch ist außen weich und dezent geformt. Die Möbel unterstreichen diesen Effekt: Konsolen, Unterschränke und Hochschränke sind in allen drei Dimensionen weich verrundet und weiß glänzend lackiert.

Weiterlesen: Das Badprogramm „Pura-Vida“ von Duravit

Die Badarmaturen ‚Geometry’ von der Firma Jado

10.03.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Zu der Designlinie Jado Geometry gehören Brausethermostate bzw. Wannen- und Brausearmaturen. Geometrische Formen prägen die Kollektion. Charakteristisch ist eine Symbiose aus kantigen und abgerundeten Elementen. Mit ihrer klaren, reduzierten Formensprache bildet Jado Gemetry eine harmonische Ergänzung zur zeitgenössischen Architektur.

Das Badmöbelprogramm ‚Balance’ von der Firma Marlin

24.02.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Marlin hat die Badmöbelserie Balance neu im Programm. Sie ist kubisch angelegt, wirkt aber durch die Kombination mit organisch geformten Elementen schwungvoll und modern. Lieferbar ist Marlin in Weißglanz, Walnuss dunkel, Birke hell und Eiche natur. Die eleganten Griffleisten sind in glänzendem Chrom gehalten. Die Spiegelelemente sind mit energiesparenden LED- Leuchten ausgestattet. Der Kunde kann zwischen Mineralguss- und Keramikwaschtischen in verschiedenen Breiten wählen. Die Waschtische werden nicht in das Badmöbel eingelassen, sondern präsentieren ihre geschwungene Form, indem sie auf eine Abdeckplatte aufgesetzt werden.

Weiterlesen: Das Badmöbelprogramm ‚Balance’ von der Firma Marlin

Die Badserie ‚Polo’ von der Firma Emco Bad

13.02.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Neue Bad-Accessoires für glanzvolle Blickpunkte im Objektbereich. Die Firma Emco Bad bringt jetzt mit Ihrer neuen Badserie „Polo“ eine neue Accessoires- Serie rund um Waschtisch, WC und Badewanne auf den Markt. Der Hersteller erweitert damit sein umfangreiches Angebotsspektrum um ein vielfältiges Programm, das Anforderungen moderner und komfortabler Bäder im Objektbereich bedeckt. Die neuen Bad-Accessoires verbinden langlebige Funktionalität mit ansprechendem, stilvollem Design und bieten dem Kostenbewussten Planer, Investor und Objektbetreiber zudem ein herausragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die einzelnen Modelle zeichnen sich durch verchromte Materialien sowie dezent verzierte Wandrosetten aus, die für glanzvolle Blickpunkte im Bad und WC sorgen. Nach Unternehmensangaben ergibt sich hierdurch mit nahezu allen Produkten namhafter Armaturen- Hersteller für den Objektbereich ein einheitliches und harmonisches Gesamtbild. Verschiedene Materialien und Ausführungen erlauben eine hohe Flexibilität in der Auswahl und Zusammenstellung der Bad- Accessoires. Auf diese Weise könne für jeden Einsatzzweck und Preiswunsch die passende Alternative gefunden werden.

Weiterlesen: Die Badserie ‚Polo’ von der Firma Emco Bad

Der Schwalleinlauf Waterfall von der Firma Kaldewei

09.02.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Der Schwalleinlauf Waterfall von Kaldewei fügt sich optisch harmonisch in die Seitenwand der jeweiligen Badewanne ein. Bei Bestätigung der Wasserzufuhr öffnet sich automatisch eine Keramikblende, wodurch sich ein gleichmäßiger Wasserschwall in die Badewanne ergießt. Das Design wurde von Phoenix Design erstellt.

Hansgrohe „Flexaplus“ mit flexiblem Überlaufschlauch

29.01.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Bei außergewöhnlichen Wannenformen bewährt es sich schon seit Jahren, das Flexaplus Ablauf- System mit flexiblem Überlaufschlauch. Denn bei biegsame, Spiralverstärkte Schlauch sowie der praktische Schnappsiphon machen die Montage denkbar einfach.


Grundset für Normalwannen

Das innovative Ablauf- System Flexaplus mit flexiblem und stabilem Überlaufschlauch ermöglicht eine einfache und Zeit sparende Montage. Der 520mm lange Bowdenzug ist flexibel und verschleißfrei.


Komplettset für Normalwannen

Die Flexaplus mit flexiblem Überlaufschlauch eignet sich als Komplettset mit Griff und Stopfen in Chrom besonders für den Objektbereich. Des Weiteren ist ein Komplettset im minimalistischen S-Design für Normalwannen erhältlich.

Weiterlesen: Hansgrohe „Flexaplus“ mit flexiblem Überlaufschlauch

Keramag Vitalis

26.01.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

In dieser Serie ist der aktuelle Stand der Barrierefrei- Norm berücksichtigt. So verfügt das Wandhängende WC- Modell aus dieser Serie über die geforderte Ausladung von 70cm, die das seitliche Überwechseln vom Rollstuhl erleichtern. Auch der „Vitalis“ Waschtisch bietet zahlreiche Erleichterungen: Durch seine flache Form kann er mit dem Rollstuhl unterfahren werden, ohne dass der Beinbereich eingeschränkt ist. Die griffgünstig ausgeführte und leicht nach innen gewölbte Vorderzarge des Beckens begünstigt das Heranziehen an den Waschtisch und erlaubt einer sitzenden Person ein weites Vorbeugen, damit Armatur und Wasserstrahl bequem erreicht werden können.

Weiterlesen: Keramag Vitalis

Vitra

06.01.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Hier eine Zusammenfassung über alle bereits veröffentlichten Artikel der Firma Vitra.

Die Badkollektion 'Sens'
Die Badserie 'S50'
Das Badprogramm 'Mona'
Die Badserie 'Riva'
Das Badprogramm 'Pure Style'
Die Badserie 'Piu Due'
Die Badserie 'Nouva'
Die Badkollektion 'Matrix'
Die Badserie 'Softcube'
Die Badkollektion 'Instanbul'
Die Badserie 'Escape'

Hansgrohe „Flexaplus“

22.12.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Individuell abzulängen, bequem anzuschließen, für Wannenträger geeignet, die Vorteile der Flexaplus Ablauf- Systeme mit starrem Überlaufrohr bewähren sich vor allem bei der Montage. Für alle sichtbar und erlebbar wird das System durch das elegante Flexaplus S Design Fertigset mit flexiblem Regulierelement, das passend dazu erhältlich ist.


Grundset für Normalwannen

Die Flexaplus mit starrem Überlaufrohr verfügt über einen 520mm langen Bowdenzug, der flexibel und verschleißfrei ist. Dank des flachen Überlaufgehäuses auch für Wannenträger geeignet.


Komplettset für Normalwannen

Die Flexaplus mit starrem Überlaufrohr eignet sich als Komplettset mit Griff uns Stopfen in Chrom besonders für den Objektbereich. Dank des flachen Überlaufgehäuses auch für Wannenträger geeignet. Des Weiteren gibt es auch noch ein Komplettset des Flexaplus S für Normalwannen im Angebot. Das Standard- Fertigset ist in sieben Oberflächen erhältlich.

Weiterlesen: Hansgrohe „Flexaplus“

Hansgrohe „Staro“

19.12.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Ob mit kleinem oder großem Ablaufloch, ob mit erhöhtem Rand oder als flache Duschtasse, Staro bietet Ihnen für jede Dusche das optimale Ablauf- System.


Grundset Starolift 52

Dieses Ablauf- System ist für Duschwannen mit einem Ablaufloch- Durchmesser von 52mm geeignet.


Fertigset Starolift 52

Das Set besteht aus einem Teleskop- Standrohr und einer abnehmbaren Abdeckplatte mit Belüftungsloch. Sie ist in sieben Oberflächen lieferbar.


Komplettset 52

Staro 52 ist für Duschwannen mit einem Ablaufloch- Durchmesser von 52mm geeignet. DS Set erhält eine Abdeckplatte in Chrom mit Belüftungsloch.


Grundset Staro 90

Dieses Ablauf- System mit hohem Durchflussvolumen ist für Duschwannen mit einem Ablaufloch- Durchmesser von 90mm geeignet.

Weiterlesen: Hansgrohe „Staro“

Hansgrohe „Raindrain 90 XXL“

09.12.2008 | Rubrik: Badmagazin, Hansgrohe | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Ob Rainmaker, Rainfall oder Brausenfamilie, durchflussstarke Brausen verlangen nach besonders leistungsfähigen Ablauf-Systemen. Der Raindrain 90XXl ist hiefür der ideale Problemlöser. Durch seine wellenförmige Bauart erhöht er die Fließgeschwindigkeit des Wassers und erreicht mit 51 l/min eine für den derzeitigen Markt außergewöhnlich hohe Ablaufleistung. Ein positiver Nebeneffekt: das schnell fließende Wasser spült Verschmutzungen zuverlässig weg, für ein rundum sorgloses Duschvergnügen. Der Raindrain 90 XXL wird als Grundset, Komplettset und Fertigset angeboten. Durch die Welle im Rohr des Raindrain 90 XXL lässt sich auch in kurzer Zeit große Mengen Wasser verschwinden lassen.

Weiterlesen: Hansgrohe „Raindrain 90 XXL“

Hansgrohe mit Design- Ventilen und der „Push- Open“ Funktion

25.11.2008 | Rubrik: Badmagazin, Hansgrohe | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Waschtischventil mit geschlossener Abdeckplatte aus Edelstahl, für den Einsatz am Waschbecken ohne Überlaufloch. In sechs Oberflächen erhältlich. Zusätzlich wird das Push- Open- Waschtischventil angeboten. Hier genügt ein Fingerdruck und es lässt sich spielend leicht bediene. Für Waschtische mit Überlaufloch geeignet ist das Ventil in sechs Oberflächen erhältlich.

Weiterlesen: Hansgrohe mit Design- Ventilen und der „Push- Open“ Funktion

'Palomba Collection'

18.11.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Firma Laufen stellt eine modulare Konzeptidee vor, die „Palomba Collection“.
Als Konzeptidee diente das Vorbild der Natur. Die Kollektion bestehend aus zwei Waschtisch-Schalen, ein Einbau-Waschtisch, zwei Badewannen sowie WCs und Bidets sollen in ihrem Design an kleine Buchten oder Kiesel erinnern. Die Form der Badewanne erinnert an die asymmetrische Form der Waschtischschalen. Die Badewanne ist als freistehendes oder Einbau Modell erhältlich. Für ein sprudelndes Entspannungsbad sind die Badewanne auch auf Wunsch mit komplettem Whirlsystem, Hydroheizung und Unterwasserbeleuchtung erhältlich. Das Set besteht aus acht verschiedenen Waschtischen und Waschtisch-Schalen. Zusätzlich ist die Oberfläche mit „Wondergliss“ veredelt.

Hansgrohe „Flowstar“

15.11.2008 | Rubrik: Badmagazin, Hansgrohe | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Mit dem Produkt Flowstar hat die Firma Hansgrohe etwas Schönes für darunter erfunden. Mit Flowstar wird ein elegantes Designsiphons, die auch durch einfache Montage und Reinigung überzeugen angeboten.


Flowstar Designsiphon

Der formschöne Siphon mit flexiblem Dekorohr und integrierter Ventilblende ist in sieben Oberflächen erhältlich.


Flowstar Designsiphon Komplettset

Das Komplettset ist wahlweise mit Eckventilschuber bzw. mit Schuber inklusive Eckventil erhältlich.


Flowstar S Designsiphon

Passt perfekt zur reduzierten Formensprache der S- Armaturenlinien von Hansgrohe.


Eckventilschuber

Für die praktische und formschöne Abdeckung von Standard- Eckventilen.

Weiterlesen: Hansgrohe „Flowstar“

Hansgrohe „Exafill S“

10.11.2008 | Rubrik: Badmagazin, Hansgrohe | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Firma Hansgrohe stellt mit ihrem Produkt Exafill S eine integriertes Wannenein-, Ab- und Überlauffunktion ein. Somit wird der herkömmliche Wanneneinlauf ersetzt und der Bedienkomfort erhöht. Dank des flachen Überlaufgehäuses ist Exafill S auch für Wannenträger geeignet.


Grundset für Normalwannen

Die Exafill S erfüllt drei Funktionen: Wannenein-, Ab- und Überlauf. Dank ihrer Flexibilität und der flachen Bauhöhe ist sie auch für Wannenträger geeignet. Der Bodenzug ist 520mm lang.


Komplett für Normalwannen

Die Exafill S mit flexiblem Rohrstück eignet sich als Komplettset mit Griff und Stopfen in Chrom besonders für den Objektbereich. Ein Fertigset mit reduziertem S-Design wird ebenfalls angeboten.

Weiterlesen: Hansgrohe „Exafill S“

Spiegelnde Heizung

29.10.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Auf dem ersten Blick wirk dieser Spiegel, wie jeder andere Chrom-Spiegel auch.
Doch dahinter verbürgt sich ein Glasheizkörper Namens „SGG Thermovit Elegance Mirastar“.
Durch die Material Wahl des Spiegels ist er nicht korrosionsanfällig und auf Grund der erhöhten Oberflächentemperatur beschlägt er nicht.
Da der Spiegel aus gehärtetem Verbundssicherheitsglas mit einer elastischen Folie zwischen zwei Floatglasscheiben gefertigt ist, garantiert er somit erhöhte Widerstandsfähigkeit gegen Stöße sowie gegen den Einfluss erhöhter Temperatur.

Weiterlesen: Spiegelnde Heizung

Villeroy & Boch - Epura

24.10.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Badkollektion Epura spricht unterschiedliche
Zielgruppen in verschiedenen Stilwelten an.
Die Kollektion mit Luxusattributen im
mittleren Preisbereich besteht aus
außergewöhnlichen, puristischen Waschtisch-
formen und drei Möbelprogrammen, die sich
zu eigenen Stilwelten kombinieren lassen.

Die drei Möbelprogramme dieser heißen Epura Cottage, Epura Modern Home und Epura Loft.

Weiterlesen: Villeroy & Boch - Epura

Badekissen von Showertoy: Ohrensessel- Feeling für die Badewanne

22.10.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Schon Oma wusste es: Wer es sich in der Badewanne so richtig bequem machen möchte, kommt um ein Badekissen nicht herum. Für den vollendeten Badegenuss finden Sie bei Showertoy jetzt auch Badekissen in zeitgemäßer Form. Erfreuen Sie sich an Design aus einem Guss. Zwei starke Saugnäpfe halten es an Ihrer individuell bevorzugten Position. Damit ist ein Badekissen von Showertoy pflegeleicht und für alle Badewannen geeignet.

Weiterlesen: Badekissen von Showertoy: Ohrensessel- Feeling für die Badewanne

Keramag - Vitelle

20.10.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Vitelle soll eine Zielgruppe ansprechen, die
nicht nur täglich Komfort genießen möchte,
sondern auch besonderen Wert auf
Bewegungsfreiheit legt.

Die große Vielfalt und Variabilität von
Vitelle bringt Sie in Sachen Badgestaltung
ans Ziel Ihrer Wünsche.

Weiterlesen: Keramag - Vitelle

Ideal Standard - Venice

17.10.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Der Individualität Ausdruck verleihen.
Jenseits von Kompromissen und Konventionen,
abseits von Alltag und Anpassung. Mit der
eindrucksvollen Kollektion Venice von
Eckstein Produkt-Design wird eine neue
Bad-Dimension geschaffen.

Reduziert auf die elementare Formensprache
ist sie Ausdruck eines einzigartigen Stils.

Weiterlesen: Ideal Standard - Venice

Duravit - Starck X

16.10.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Mit der Serie Starck X maximiert Designer
Philippe Starck den Minimalismus.
Zur Realisierung bedurfte es einer hohen
handwerklichen Fertigkeit, welche bei der
Keramik an ungewöhnlichen Waschtischaufteilungen,
neu gesetzten Armaturenpositionen und der
Kombination mit Oberflächen wie Gelb
und Platin zu sehen ist.

Die Badmöbel glänzen mit farbig lackierten
Einsätzen, die Spiegelelemente mit einer
innovativen Lichtführung.

Weiterlesen: Duravit - Starck X

Villeroy & Boch - Stratos

15.10.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Entschlossene Linien treffen auf weiche
Rundungen. Die Kollektion Stratos vereint
eine zeitlose Ästhetik mit höchster
Zweckmäßigkeit, denn alle Modelle schließen
perfekt bündig mit der Wand ab und erfüllen
so höchste Ansprüchen an Form und Funktion.

Typisches Designmerkmal ist die sich leicht
verjüngende keramische Ablaufhaube, die das
Waschtischdesign konsequent fortsetzt.

Weiterlesen: Villeroy & Boch - Stratos

Duschvorhänge von Showertoy

14.10.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Wer sein Bad ohne großen Aufwand aber mit anspruchsvollem Design verändern möchte, der sollte mit einem schönen, neuen Duschvorhang anfangen. Bei Showertoy verhelfen eine Vielzahl besonderer Duschvorhänge, mit ausgewählten Motiven und stimmungsvollen Farben, nicht nur Ihrem Bad zu neuen Schwung.
Wer einen Akzent fürs Bad sucht, bleibt hier jung. Weltweit wurde nach den besten Materialien und Drucktechniken gesucht. Das Ergebnis dieser aufwendigen Herstellung sind effektvolle und pflegeleichte Duschvorhänge, welche auch nicht am Körper kleben.

Weiterlesen: Duschvorhänge von Showertoy

Villeroy & Boch - Sentique

08.10.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Für Menschen die sich eine moderne-klassische
Badeinrichtung wünschen, die durch elegantes
Design ebenso überzeugt wie durch hochwertige
Materialien, beste Verarbeitung und ausgereifte
Funktionalität wurde Sentique entwickelt.

Die klare Formensprache und die bewusst
zurückhaltende Stilprägung der Keramik
verleihen Sentique eine zeitlose Eleganz.

Weiterlesen: Villeroy & Boch - Sentique

Laufen - Living

02.10.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Living ist ein Badezimmerprogramm für
vier unterschiedliche Lebens- und
Wohnstile. Living ist eingeteilt in
vier Lebens- und Wohnstile, die für
Jedermann etwas zu bieten hat.

Es macht den persönlichen Stil
sichtbar und erfüllt den Wunsch
nach individuellem Wohlbefinden.

Weiterlesen: Laufen - Living

Keramag - Visit

01.10.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Hier erleben Sie Design, konzentriert auf
das Wesentliche. Aus dem Spiel mit klaren,
geometrischen Formen entwickelt sich eine
Vielzahl von Produkten, die variabel und
individuell kombiniert werden können.

Aufgrund der raumökonomischen Maße ist
diese Serie perfekt für Ihr Gäste-WC geeignet.

Weiterlesen: Keramag - Visit

Keramag - Virto

29.09.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die natürliche Formensprache der Bad-Serie
Virto, die sich an der geschwungenen Form
einer Muschel orientiert, bringt eine freundliche
und ruhige Atmosphäre ins Bad.

Durch die breite Produktpalette dieser Serie
können Sie Ihre besonderen Ansprüche
auf vielfältige Weise erfüllen.

Keramag - Renova Nr.1

24.09.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Badserie Renova Nr.1 ermöglicht mit
über 140 Modellen und nützlichen Details
praxisorientierte Raumkonzepte in
Familien-Bädern, Gäste-WC´s und
öffentlich-gewerblichen Sanitärräumen.

Der Klassiker präsentiert sich optisch
verjüngt und mit zahlreichen Verbesserungen
im Hinblick auf Funktionen, Formen,
Gebrauchnutzung und Montagefreundlichkeit.

Keramag - Preciosa

22.09.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Seit 1969 wird der Waschtisch Preciosa mit
großem Erfolg vermarktet.
Seine minimalistische Form entspricht seit
Jahrzehnten den Ansprüchen an ein klassisch
puristisches Design.

Das Rechteck der Grundform bildet einen
harmonischen Rahmen für das
kreisförmige Innenbecken.

Weiterlesen: Keramag - Preciosa

Villeroy & Boch - Sunny

19.09.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Modernes Design kann gerne unkompliziert
sein. Sunny zeigt, wie es funktioniert.
Eine komplette Kollektion ohne überflüssige
Elemente, die praktisch, vielseitig und ideal
für den Alltag in jungen Familien geeignet ist.

Für Menschen die Freizügigkeit lieben,
sich aber ebenso geschickt den
Gegebenheiten des Lebens anpassen.

Weiterlesen: Villeroy & Boch - Sunny

Villeroy & Boch - Sunberry

17.09.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Ihr Bad ist der Raum, in dem Sie sich jeden
Tag wieder wohlfühlen werden.
Dafür sorgt die Badserie Sunberry von
Villeroy & Boch. Mit seinem sympathischen,
runden Design, das einem Lächeln
nachempfunden wurde.

Mit höchster Funktionalität vom Waschtisch
über das Möbelprogramm bis zur Armatur.

Weiterlesen: Villeroy & Boch - Sunberry

Keramag - Opus

15.09.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Bei Opus bilden klassisches Architekturdesign
und moderne Badgestaltung eine harmonische
Synthese. Die Serie ist mit ihrer klaren
Formensprache stilgetreu bis ins Detail.

Die etruskische Säule bildet den gestalterischen
Mittelpunkt als Symbol klassischer Architektur und
gibt der gesamten Serie ihr markantes Profil.

Weiterlesen: Keramag - Opus

Duravit - Vero

12.09.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Fast jedes Badezimmer hat eine viereckige
Grundform. Warum also nicht auch der
Waschtisch, der darin Einzug hält?

Mit Vero hat Duravit ein neues Einzel-
waschtischprogramm entwickelt, dessen
klassisch eckige Form Vertrautes wieder
aufleben lässt.

Weiterlesen: Duravit - Vero

Villeroy & Boch - Subway

10.09.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Weniger ist mehr, lautet die zentrale
Designidee der Badkollektion Subway.
Subway ist eine Interpretation des
aktuellen Mainstream Metropolitan.

Eine zeitlose Form wie Subway ist immer
eine intelligente Lösung für ein praktisches
Kleinbad ebenso wie für dass Familienbad.

Weiterlesen: Villeroy & Boch - Subway

Ideal Standard - Washpoint

08.09.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Mit zwei verschiedenen Waschtischformen und
zwei Stilkonzepten der dazu passenden
Badmöbel lädt die ideenreiche Kollektion
zur kreativen Badgestaltung ein und bietet viel
Spielraum für die Umsetzung individueller
Kundenwünsche.

Washpoint ist für Designbad-Einsteiger,
wie junge Familien oder Paare konzipiert.

Weiterlesen: Ideal Standard - Washpoint

Duravit - Starck 2

05.09.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Schnörkellose Gestaltung kennzeichnet die
Sanitärprodukte der Philippe Starck Edition 2.
In der Klarheit, die weit jenseits geometrischer
Erstarrung liegt. Fließend nehmen die
Formen Bewegung des Wassers auf, erinnern
an Wasserkreise und Wasserstrudel.

Respektvoll und mit der ihm eigenen
Leichtigkeit verweist Starck auf den
Ursprung und die Sehnsucht des Menschen.

Weiterlesen: Duravit - Starck 2

Die Granitdusche Novalux

04.09.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Das Bad als Ort der Entspannung und des
Wohlfühlens ist das Leitmotiv für die neue
Granitdusche 'Novalux' aus dem Hause
des Badspezialisten Saniku.

Sechs verschiedene Steinsorten stehen
bei dieser extravaganten und individuellen
Duschsäule zur Auswahl.

Weiterlesen: Die Granitdusche Novalux

Keramag - Emani

03.09.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Tauchen Sie ein in die pure Ästhetik
italienischer Designkultur. Ob rechteckig
oder oval – die klar definierte
Formensprache der Emani-Waschtische
verspricht Ästhetik pur.

Eine sinnliche Verbindung von
Funktionalität und Eleganz für
gehobene Ansprüche.

Weiterlesen: Keramag - Emani

Vitra - Sens

01.09.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Wer die Sinnlichkeit der Geometrie liebt,
findet das Besondere im Minimalistischen.
Reduziert auf die Essenz, enthüllt die reine
Form ihre unverfälschte Kraft und vereint
Funktionalität mit einer
überraschend sanften Klarheit.

Die konsequent geometrische Formensprache
und das durchdachte Design verleihen
dem Bad seinen eigenständigen und
prägnanten Charakter.

Weiterlesen: Vitra - Sens

Villeroy & Boch - Omnia

29.08.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Ob im privaten oder im öffentlichen Raum,
die Programm-Marke Omnia bietet für alle
Einsatzbereiche die passende Serie.
Fünf Konzepte werden jeder Lebenslage und
Raumsituation gerecht.

Omnia Architectura ist das neuste Segment
der Programmmarke Omnia, das für eine
prägnante und eckige Formsprache steht.

Weiterlesen: Villeroy & Boch - Omnia

Das Bad aus Glas

28.08.2008 | Rubrik: Aktuell, Badmagazin, Badplanung | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

In der Premium Sektion bringt Palme zwei neue Modellreihen auf den Markt.
Die Duschabtrennungen sind aufgebaut auf acht Millimeter Einscheiben-Sicherheitsglas.
So werden auch große Flächen berücksichtigt und auch mit den zwei Metern Höhe, wird die zunehmende Verbreitung flacher Duschtassen mit einbezogen.

Schon in der Standardausführung wird eine Breite von bis zu 150 Zentimetern erreicht, darüber hinausgehende Maße sind als Sondergrößen jederzeit realisierbar.

Weiterlesen: Das Bad aus Glas

Keramag - Joly

27.08.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die besondere Geometrie und die
ausgewählten Materialien machen Joly
nicht nur zu einer Raumsparenden,
sondern auch zu einer geschmackvollen
Lösung für Ihr Gäste-WC.

Die Serie nutzt vorhandenen Raum
durch eine intelligente Interpretation und
Bündelung wesentlicher Funktionen aus.

Keramag - Renova Nr.1 Plan

26.08.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Durch Waschtische in unterschiedlichen
Größen, mit asymmetrischer oder beidseitiger
Ablagefläche und natürlich durch das
typisch eckige Renova Nr. 1 Plan-Design
von Wand-WC und -Bidet.

Die feinen Unterschiede einer streng
geometrischen Formgebung bringen
schnell Ihre persönliche Note ins Bad.

Ideal Standard - Tizio

25.08.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Für ihre Formgebung wurde die Badkollektion
Tizio vom Design Center Stuttgart
ausgezeichnet. Runde, sanfte Linien
kontrastieren auf elegante Weise mit
markanten Elementen.

Ihr harmonisches Zusammenspiel macht
Tizio zu einer vielseitig kombinierbaren Linie,
die besonders gut in klassische Bäder passt.

Vitra - S50

22.08.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Der Name S50 steht für System und
den bei allen Produkten umlaufender
Rand von 50 mm. Von puristisch geraden
Linien bis hin zu klassisch geschwungenen
Grundformen.

die neue Objektkollektion von Vitra
verfügt trotzdem über ansprechende Formen
und zeitloses Design.

Weiterlesen: Vitra - S50

Villeroy & Boch - Oblic

20.08.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Oblic löst das Platzproblem ebenso individuell
wie unkonventionell durch Schrägstellung
der keramischen Teile. Der Raum wird
buchstäblich bis in jeden Winkel genutzt.

Als durchgängige Grundform wurde eine
Platz sparende Ellipse gewählt.

Weiterlesen: Villeroy & Boch - Oblic

Laufen - Vienna

18.08.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Weit weg von Modeströmungen und kurzlebigen
Trends weckt die Badserie Vienna Erinnerungen
an den Charme vergangener Tage – etwa die
mondäne Eleganz der Wiener Ringstraße.

Charakteristisch für die zeitlose Optik von
Vienna sind organische Formen, die von
einem umlaufenden breiten Band gefasst werden.

Weiterlesen: Laufen - Vienna

Axor - Citterio M

15.08.2008 | Rubrik: Badmagazin, Hansgrohe, Hersteller-Neuheiten | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Der international renommierte Designer
und Architekt Antonio Citterio hat für Axor
bereits die Kollektion Axor Citterio
geschaffen und präsentiert jetzt sein jüngstes
Werkfür Axor.

Axor Citterio M ist eine komplette Badkollektion,
die inspiriert vom modernen Leben
der Großstadt scheint.

Weiterlesen: Axor - Citterio M

Der Systemwaschtisch MORA ANTARIS für die Pflege

14.08.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Sicherheit, Hygiene und Wirtschaftlichkeit - Der Systemwaschtisch MORA ANTARIS für die Pflege
Der Systemwaschtisch „MORA ANTARIS“ lässt keine Wünsche offen. Unterfahrbares Design und die schmale Vorderkante bieten optimale Bewegungsfreiheit

Weiterlesen: Der Systemwaschtisch MORA ANTARIS für die Pflege

Vitra - Mona

13.08.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Wer sich in seinen eigenen vier Wänden
wirklich wohl und geborgen fühlen
möchte, gestaltet mit ausgewählten
Accessoires eine individuelle Welt
voller Natürlichkeit.

An die traditionelle Waschschüssel
erinnert das zentrale Element
der Kollektion Mona.

Keramag - Flow

11.08.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Produktphilosophie von Flow zielt darauf,
im mittleren Preisbereich ein architektonisch
inspiriertes, anspruchsvolles Design-Programm
zu kreieren, das privaten Bauherren und
Modernisierern ebenso neue
Gestaltungsspielräume eröffnet wie
Architekten, Fachplanern und Investoren.

Mit Flow bietet Keramag eine Serie an,
die der international renommierte
Architekten Hadi Teherani entworfen hat.

Weiterlesen: Keramag - Flow

Ideal Standard - SanReMo

08.08.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Sanieren, renovieren, modernisieren:
Bei SanReMo ist der Name Programm.
Die Kollektion betet exzellente Qualität und
passt sich dank zeitloser sanfter Formen
und einer großen Produktpalette bestens
in jede Umgebung ein.

Dazu ist SanReMo ausgesprochen robust
und pflegeleicht und all das zu einem
Preis, der sich sehen lassen kann.

Relax-Bw Eine Badewanne aus Fliesen

07.08.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Firma Lux Elements bietet eine innen und außen verfliesbare Badewanne an, die „Relax-BW“.

Den Basisbestandteil der Wanne bildet ein Kastenförmiger Grundkörper aus Hartschaum-Trägermaterial inklusive Ablauf- und Überlaufgarnitur.
Wobei dieser in zwei verschiedenen Größen erhältlich ist, die größte weist eine Länge von 2200mm auf. Als Montagenerleichterung der Ablauftechnik dient ein 100mm dickes Unterbauelement. Spezielle Einbauteile und Verkleidungen ergänzen prima den Grundkörper.

Weiterlesen: Relax-Bw Eine Badewanne aus Fliesen

Duravit - Happy D.

06.08.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Happy D. ist jetzt komplett - mit Keramik,
Wannen, Möbeln und Accessoires wartet
das Erfolgsprogramm von Duravit darauf,
von Ihnen entdeckt zu werden.

Denn Happy D. macht glücklich.
Mit einer klassischen, archaischen Formgebung,
die jeden begeistert.

Weiterlesen: Duravit - Happy D.

Vitra - Riva

04.08.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Kollektion Riva hat sich nicht nur
wegen ihres immer noch aktuellen
Designs zu einer der beliebtesten
Vitra-Baderien entwickelt.

Die Duschkombination mit Fliesen und
Accessoires in fröhlichen aber unaufdringlichen
Farben zeigt, wie man ein kreatives
Badambiente schaffen kann.

Weiterlesen: Vitra - Riva

Villeroy & Boch - Magnum

01.08.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Badkollektion Magnum wurde seit
ihrem ersten Marktauftritt 1987 in über
einer Million Bäder installiert. Magnum
ist damit ein Klassiker unter den
Sanitärkeramik-Kollektionen.

Klare Formsprache, moderne Linien und
erstklassige Proportionen zeichnen diese
Kollektion aus.

Weiterlesen: Villeroy & Boch - Magnum

Luxus-Badwärmer

31.07.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Wärme und Licht verbinden

Wärme und Licht sind für das Wohlbefinden des Menschen wichtig.
Der Heizkörper-Anbieter Bemm bietet so die beiden wichtigsten Dinge zusammen an.

Bemm bietet die Luxus-Badwärmer in vier unterschiedlichen Modellen an.
Die vier Modelle:
• „Salsa mit LED-Sternenleiste“
• „Samba mit LED Sternenhimmel“
• „Samba + Lichtpaneel Vario-Unicolor“
• „Samba + LED Lichtpaneel Variocolor“

Weiterlesen: Luxus-Badwärmer

Roca - Sidney

30.07.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Eine zart geschwungene Linienführung mit
vielen raffinierten Details zeichnet diese
durch avantgardistische Eleganz
auffallende Serie aus.

Sämtliche Übergänge sind fließend.
Die Ellipse ist das Grundthema des Designers
und spiegelt sich dominant in der Draufsicht
auf die Armaturenbank wieder.

Weiterlesen: Roca - Sidney

Laufen - Palomba

28.07.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Palomba Kollektion ist eine Badserie
die virtuos mit Grenzwertigem spielt
und Geometrie und Organisches
liebevoll in Keramik abbildet.

Die Serie versteht sich als veritables
Baustein-Angebot für hochwertige Innenarchitektur
und wird nach und nach um weitere Elemente ergänzt.

Weiterlesen: Laufen - Palomba

Keramag - Felino

25.07.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Leicht, aber nicht leichtsinnig. Einfach, aber
nicht förmlich. So ist Felino. Es besticht sein
durchgängiges Design in eindeutiger
Formensprache und einer bemerkenswerte
Modellvielfalt.

Damit beweist die Felino Sinn für ganzheitliche
Einrichtungskonzepte und ganz
individuelle Badgestaltungen.

Weiterlesen: Keramag - Felino

Dichtheit von Entwässerungsleitungen

25.07.2008 | Rubrik: Badmagazin, Erwin Euro | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Doch ist das auch bei Ihnen der Fall? Denn laut unabhängiger Untersuchungen ist dies bei nahezu 90% der Privaten Abwasserleitungen nicht der Fall. Dabei spielt die Dichtheit der Abwasserleitungen eine wichtige Rolle. Durch undichte Stellen an den Leitungen entstehen Jahr für Jahr erhebliche Mehrkosten. Es können erhebliche Mengen Grundwasser in die Leitungen gelangen was einen höheren Aufwand für die Kläranlagen und wiederum mehr Kosten für den Verbraucher bedeutet. Auch sind Verstopfungen durch Fremdkörper bzw. sogar Rohrbrüche durch undichte Leitungen möglich. Bis 2015 fordert der Gesetzgeber dass die Dichtheit der Leitungen vom Hausbesitzer nachgewiesen wird.
Setzen Sie sich also frühzeitig mit dem Thema auseinander denn es kann viel Geld gespart werden. Die Firma Jung Pumpen bietet kostengünstige und saubere Lösungen auch für Ihre Abwasserleitungen. In folgendem finden Sie noch ein Video welches das komplette Thema noch einmal näher erläutert und Ihnen wichtige Informationen näher bringt.

High-Tech - Waschtisch Ammonit

24.07.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Der Waschtisch Ammonit ergänzt seit kurzem die Wedge Betonwaschtisch-Serie der Firma High-Tech. Geliefert wird der Fossil ähnliche Waschtisch mit einer Größe von 90cm - 330cm und einer einheitlichen Tiefe von 56cm. Die genauen Abmessungen finden Sie auf folgendem Link.
Durch die Fossil ähnliche Form des Waschtisches ist es sehr schön mit anzusehen wie das Wasser seine kreisenden Bahnen bis zum untersten Punkt des Ammonit zieht. So wird jedes Händewaschen zu einem wahren Vergnügen.
Neben dem bereits im Lieferumfang enthaltenen eingegossenen Ablauf kann jeder individuell zwischen einer Wand- und einer Standarmatur entscheiden.

Plagiarius-Award an Dornbracht-Nachahmung verliehen

23.07.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Bei der diesjährigen Plagiarius-Preisverleihung erhielt ein Plagiat der „MEM“ Waschtisch-Dreiloch-Armatur von Dornbrach eine Auszeichnung. Dieser Negativ-Preis wird an Hersteller und Händler von Nachahmungen verliehen. Mit diesem aktuellen Plagiatbeispiel wurde wieder einmal gezeigt das nicht nur die Verarbeitung und die verwendeten Materialien bei den Kopien oft minderwertig, sondern sogar gesundheitsgefährdend sein können:

Weiterlesen: Plagiarius-Award an Dornbracht-Nachahmung verliehen

Ideal Standard - Sadler

23.07.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Mit einer Kombination aus innovativem
Design und exquisiten Material erzeugen
die Elemente der Linie Sadler eine
einzigartige Atmosphäre.

Durch die Reduktion der Formen bei
maximalem Komfort entsteht ein Raum,
in dem Sie sich sammeln und gleichzeitig
Energiereserven tanken können.

Weiterlesen: Ideal Standard - Sadler

Hansgrohe Raindance Rainmaker

22.07.2008 | Rubrik: Badmagazin, Hansgrohe, Hersteller-Neuheiten | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Parallel zum Wandel des Badezimmers vom
rein funktionalen Hygieneraum hin zu einer
Wohlfühloase verändern sich auch die Ansprüche,
die an das Duschbad gestellt werden.

Großflächige Kopfbrausen versprechen
Duschvergnügen pur. Mit dem 680 Millimeter
großen Raindance Rainmaker AIR von Hansgrohe
erreichen Duschspaß und Wohlfühlerlebnis
ganz neue Dimensionen.

Weiterlesen: Hansgrohe Raindance Rainmaker

Duravit - Forster

21.07.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Norman Forsters Badserie ist ein Lexikon
in Konsequenz und gleichzeitig ein gutes
Beispiel dafür, wie man ein Programm
lebendig machen kann.

Das beweist einerseits die Durchgängigkeit
der ovalen Formensprache und andererseits
die Orientierung an den ganz realen
Bedürfnissen der Badbenutzer.

Weiterlesen: Duravit - Forster

Vitra - Pure Style

18.07.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Zurückhaltende Ästhetik und emotionale
Ansprache sind heute keine Gegensätze mehr.
Die weiche Linienführung der Serie Pure Style
bringt wohltuende Ruhe ins Raumkonzept.
Die vielfältigen Badmöbel dieser Kollektion
ermöglichen eine persönliche Badgestaltung.


Gradlinigkeit ohne Ecken und Kanten,
kombiniert von Holz, schafft ein Ambiente,
das in seiner Durchgängigkeit Ruhe
und Geborgenheit bietet.

Weiterlesen: Vitra - Pure Style

Keramag - Vivano

17.07.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Produktgruppe V I V A N O von Keramag bietet für jeden Geschmack eine eigene Note. Der Ästhetiker, der ein sicheres Gespür für hochwertige und geschmackvolle Designs besitzt, brilliert diese Serie mit puristisch geometrische Formen ohne Verzierungen in form von verschiedenen edlen Metallen und einer Auswahl von Edel Hölzern. Naturstein, Glas und Porzellan runden den Schliff gekonnt ab. All das sorgt für ein neues Wohlbefinden in Ihrem eigenen Bad

Weiterlesen: Keramag - Vivano

Villeroy & Boch - Grangracia

16.07.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Mit dieser bereits Ende der 60er Jahre
entstandenen Kollektion gelang Villeroy & Boch
der Durchbruch. Grangracia wurde auf
Grundlage des 1980 unter Mitwirkung von
Luigi Colani durchgeführten Design-Relaunch
durch ständige Produktverbesserungen,
Marktanpassungen und technischer
Überarbeitungen auf den heutigen
Stand weiterentwickelt.

Die Kollektion bindet klassische
Formen mit ausgereifter Technik.

Weiterlesen: Villeroy & Boch - Grangracia

Roca - Laura

14.07.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Vielfalt zum günstigen Preis bietet
dieses Basisprogramm von Roca.
Eine komplette Serie, die auch einem
engeren Finanzrahmen mit Variationsreichtum
und Farbigkeit begegnet.

Wird Laura mit Accessoires kombiniert
kommt ihr frischer Charme und ihre
moderne Ausstrahlung so richtig zur Geltung.

Weiterlesen: Roca - Laura

Laufen - Mylife

11.07.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Kunst, sich rundum wohl zu fühlen,
ist ein wertvolles Vermächtnis.
Laufen hat es mit modernem Design
wieder entdeckt.

Natürliche Formen und Funktionalität
stehen im Vordergrund der
Badserie Mylife.

Weiterlesen: Laufen - Mylife

Keramag - Eurotrend

09.07.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Uneingeschränkte Badgestaltung in
Form, Farbe und Funktionalität verspricht
die Badserie Eurotrend von Keramag.
Die individuellen Wünsche junger und
junggebliebener Menschen werden ebenso
erfüllt wie die einer ganzen Familie.

Diese Badserie ermöglicht eine preiswerte
Badeinrichtung mit Qualitätsanspruch.

Weiterlesen: Keramag - Eurotrend

Ideal Standard - Melange

07.07.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Mit der Armaturenserie 'Melange' zeigt
Ideal Standard, dass minimalistisches Design
sehr sinnlich wirken kann. Fließende Formen
prägen die von dem Darmstädter
Designer-Team Artefakt entworfene
neue Kollektion.

Ultrasofte Oberflächen unterstreichen die
raffiniert schlichte Eleganz des Designs,
das gut mit verschiedensten
Badezimmerstilen harmoniert.

Weiterlesen: Ideal Standard - Melange

Duravit - Duraplus

04.07.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Duraplus macht durch seine vielen
Waschtischgrößen das Programm überall
da zum Problemlöser, wo es eng wird.
Mit Duraplus bietet Duravit eine preiswerte
Alternative für alle Renovierungs-,
Modernisierungs- und Umbaupläne.

Als komplett aufeinander abgestimmtes
Renovationspaket vereinigt das Sanitärprogramm
eine breite Palette von Waschtischen, Handwaschbecken,
WCs, Bidets und Urinalen.

Weiterlesen: Duravit - Duraplus

Vitra - Piu Due

02.07.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Bad-Kollektion Piu Due schafft
natürlich-modernes Ambiente.
Harmonie, Balance und raffinierte Funktionen
stehen im Vordergrund.
Perfekte Symmetrie und verspielte Details
wurden gekonnt kombiniert.

Die Facetten der feingeformten Waschtischkeramik
reichen von geometrischen Grundformen mit
weichen Kanten, bis zu avantgardistisch
gedehnten Dreiecken.

Weiterlesen: Vitra - Piu Due

Roca - Happening

27.06.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Badserie Happening von Roca führt
Rundes und Kantiges zusammen –
ein Happening der Formen, das sowohl
im modernen Bad als auch im
klassischen Bad einsetzbar ist.

Das formale Gestaltungsprinzip der Serie
ist das Oval, wodurch klare, runde Formen
auf plane Oberflächen treffen was zu
einem reizvollen Kontrast führt.

Weiterlesen: Roca - Happening

Keramag - Era

23.06.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Konzipiert für Liebhaber eines repräsent-
ativen Ambientes. Die Badserie Era
beeindruckt mit prägnanten Design-
Attributen in einer klassisch-zeitlosen
Formensprache.

Eine umlaufende Aufkantung und der
Keramikrücksprung im unteren Bereich
verleihen den Waschtischen einen
besonders leichten, anmutig
schwebenden Charakter.

Weiterlesen: Keramag - Era

Ideal Standard - Moments

20.06.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Komplettbadlinie Moments ist eine
umfassende Badlösung für anspruchsvolle
Käufer mit ausgeprägtem Stilempfinden.
Alles komplett umgesetzt in einer
einheitlichen Formensprache.

Das Design lebt vom Kontrast zwischen
sanft fließenden Innenformen und
geometrischen Außenformen.

Weiterlesen: Ideal Standard - Moments

Duravit - Darling

18.06.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Der Anspruch, eine möglichst große und
vielschichtige Zielgruppe zu gewinnen,
ist bei Licht besehen ein Triumph
der Bescheidenheit.

Darling wirkt frisch, spritzig und originell,
da die Kreisform und strengen Geraden
die Gesamterscheinung der Serie dominieren.

Weiterlesen: Duravit - Darling

Vitra - Nouva

16.06.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Designorientierte Badserie Nuova ist
eine moderne Interpretation des klassischen
Waschbassins. Konzentriert auf das
Wesentliche steht dem Ausdruck der
reduzierten Form, der puristischen Schönheit
des Materials und de Klarheit der Struktur
nicht mehr im Wege.

Überlegte Ecken- und Kantengestaltung
und ein attraktive, moderne Linienführung
machen Nuova zu einem skulpturalen Produkt.

Weiterlesen: Vitra - Nouva

Villeroy & Boch - Century

13.06.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Villeroy & Boch hat das Gefühl für die
"gute alte Zeit" wieder entdeckt.
Die 1999 eingeführte Sanitärkollektion
Century greift die Formensprache der
vergangenen Epoche auf und verbindet
sie mit modernem Komfort.

Die erste, im mittleren Preissegment
angesiedelte Retro-Kollektion wird vor
allem Kunden begeistern, die sich von
klassischen Werten angesprochen fühlen.

Weiterlesen: Villeroy & Boch - Century

Roca - Hall

11.06.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Der Entwurf der Serie Hall sollte zwei
Bedürfnissen gerecht werden.
Eine durchgängige Gestaltung bei
gleichzeitig geringen Ausmaßen.
Hall wurde deshalb als kompaktes,
minimalistisches Produkt angelegt.

Die parallele Linienführung und die
einfache Geometrie prägen die Identität
dieser Serie.

Weiterlesen: Roca - Hall

Laufen - Laufen pro

09.06.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Das Badezimmerprogramm Laufen pro
beweist. Dass gutes Design nicht teuer
sein muss. Denn zeitgemäßes
Industriedesign kann, wenn es intelligent
produziert wird, sowohl für das Auge als
auch für das Budget attraktiv sein.

Eine einfache geometrische Form bildet
die Basis für die optimale Funktionalität
und die klare Ästhetik.

Weiterlesen: Laufen - Laufen pro

Ideal Standard - Imagine

04.06.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Mit der Kollektion Imagine schuf der
Designer Ronen Joseph eine Komposition
aus außergewöhnlichen Formen,
Dekoren und innovativer Raumgestaltung.

Das attraktive Imagine Design wird
durch die markante Grundform
des Trapez bestimmt.

Weiterlesen: Ideal Standard - Imagine

Villeroy & Boch - Bellevue

02.06.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Designer Reiner Moll hat für Bellevue
eine klassische Formensprache in
einen zeitlos eleganten Stil mit
opulenter Ausrichtung entwickelt.

Bellevue ist die Luxuskollektion, die eine
neue Dimension der Badkultur eröffnet.

Weiterlesen: Villeroy & Boch - Bellevue

Roca - Georgia

31.05.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Keramikserie Georgia ist die
gestalterische Umsetzung einer klaren
und schnörkellosen Form. Sie entspricht
dem Archetyp einer schale, mit breitem,
großzügigem Rand.

Der Reiz liegt in der sorgfältigen Gestaltung
der Details, wie etwa der organischen
Freiform der Innenschale und des Randes.

Weiterlesen: Roca - Georgia

Laufen - Il Bagno Alessi one

29.05.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Alessi ist den Deutschen aus nahezu
allen Bereichen des Wohnens wohl bekannt.
'Il Bagno Alessi' ist ein Entwurf, der vor
allem die Frauen begeistern soll.

Denn die kennen und lieben Alessi und
sind im Bad die wichtigsten Entscheider.

Weiterlesen: Laufen - Il Bagno Alessi one

Keramag - Cleo

23.05.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Bad-Serie Cleo vereint Natürlichkeit
und hochwertige Anmutung auf
eindrucksvolle Weise. Ihre Formgebung
ist harmonisch und zurückhaltend.

Innovative Details erfüllen Ansprüche
an Design, Hygiene und Komfort.

Weiterlesen: Keramag - Cleo

Ideal Standard - Escape

21.05.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Rund in Form und Programm ist die
Sanitärlinie Escape. Erfolgt versprechen
sowohl das aktuelle kompakte Design
als auch der günstige Preis.

Escape ist eine komplette Linie mit
allen Elementen fürs Bad und Gäste-WC.

Weiterlesen: Ideal Standard - Escape

Duravit - Starck 1

19.05.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Wie kaum ein anderer beeinflusst
Philippe Starck seit vielen Jahren die
Design-Szene und setzt Trends, die
keiner Mode unterworfen sind.

Mit seinen Ideen für das bad revolutionierte
er die Sanitärbranche und konnte bei
Endkunden wie Planern ein ganz neues
Bewusstsein für das Badezimmer wecken.

Weiterlesen: Duravit - Starck 1

Duravit - Caro

17.05.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Phoenix Design machte bei der Badeserie
Caro von Duravit keine Konzessionen an
den schnelllebigen Zeitgeist, sondern
konzentrierte sich auf das Wesentliche.

Konsequent verzichtet Caro auf alles
Überflüssige und schöpft stattdessen
aus Bewegung und Farbe des Wassers.

Weiterlesen: Duravit - Caro

Keramag - Mango

14.05.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Ob Neubau oder Renovierung, ob Familien-,
Gäste- oder Single-Bad, das Produkt- und
Farbsortiment der Serie Mango liefert attraktive
Gestaltungsmöglichkeiten.

Mit ihren sanft geschwungenen Linien schafft
die Bad-Serie Mango ein äußerst
behagliches Ambiente.

Weiterlesen: Keramag - Mango

Vitra - Matrix

13.05.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Matrix ist nicht nur eine Badserie sondern
ein intelligentes System. Angefangen von
der Keramik über die Möbel, Wannen,
Armaturen und Accessoires.

Alle Elemente sind bis ins Detail
aufeinander abgestimmt und
untereinander flexibel kombinierbar.

Weiterlesen: Vitra - Matrix

Villeroy & Boch - Aveo

11.05.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Das Ei ist der Ursprung allen Lebens,
besitzt eine umfassende Schutzhülle, sorgt
für Geborgenheit und ermöglicht ein
ungestörtes Entfalten. Nur die Natur
bringt solch einmaliges, gleichsam
archaisches wie zeitlos modernes
Konstrukt hervor.

Mit einer Inspiration dieser organischen
Form in Keramik präsentiert Villeroy & Boch
eine Badkollektion, die in Zusammenarbeit
mit dem Londoner Designbüro
Conran & Partners entstanden ist.

Weiterlesen: Villeroy & Boch - Aveo

Roca - Element

07.05.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Verteidigung der Persönlichkeit
gegen jede Uniformität. So lautet die
Maxime, die der Architekt Chipperfield und
Roca bei der Konzeption der
'Element'-Linie verfolgen.

Die so entstandenen monolithischen,
rechtwinkligen Komponenten verblüffen
durch eine raffinierte Kombination von
elementarer Schlichtheit und souveräner
Leichtigkeit.

Weiterlesen: Roca - Element

Duravit - Starck 3

05.05.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Philippe Starck hat uns mitgenommen in
eine Welt, in der Überflüssiges überflüssig ist.
In ein Badezimmer, das ohne jeden Pomp
auskommt. Mit detektivischem Gespür
entlarvt der Designer jeden Schmuck und
jeden Schnörkel als das, was sie sind.

Kitsch dem auch keine noch so s
chräge Sichtweise irgendeine "hipness"
abtrotzen kann.

Weiterlesen: Duravit - Starck 3

Laufen - Il Bagno Alessi dot

04.05.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Kollektion Il Bagno Alessi dot ist
eine Badezimmer-Komplett-Inszenierung.
Das Bad wird regelrecht inszeniert und
zu einem skulpturalen Highlight
der Badarchitektur.

Dot erweitert die Il Bagno Alessi-Familie
um eine kubische Variante, deren
dominante Designmerkmale in allen Objekten
wiederkehren.

Weiterlesen: Laufen - Il Bagno Alessi dot

Keramag - Cassini

30.04.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Ihren Traum eines mediterranen Lebensgefühls
verwirklichen Sie mit dem außergewöhnlichen
Cassini-Design in einer faszinierend
authentischen Ursprünglichkeit.

Sonnenwarme Wohnlichkeit zaubert das
umfangreiche Badmöbelprogramm von
Cassini in ihr Bad.

Weiterlesen: Keramag - Cassini

Vitra - Softcube

29.04.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Frische Farben, junge, moderne Formen,
flexible Funktionen und eine Vielfalt
von Anwendungen prägt die Serie Softcube.

Drehbare Schrank-Spiegel-Kombinationen,
eine intelligente Duschwanneneinlage,
viel Stauraum und breite Ablageflächen
bieten innovative Funktionen in einer
progressiven Badstimmung.

Weiterlesen: Vitra - Softcube

Ideal Standard - Daylight

27.04.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Mit der Badserie Daylight schuf Artefakt
für Ideal Standart die Neuinterpretation
des klassischen Möbelwaschtisches.
Betrachtet man jedes einzelne Element,
so erkennt man das große Ganze.

Bis ins Detail folgt alles konsequent
einer Formsprache und fügt sich
perfekt zusammen.

Weiterlesen: Ideal Standard - Daylight

Duravit - Architec

23.04.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Serie verbindet anspruchsvolles Design
mit Funktion für unterschiedlichste
Aufgaben- und Problemstellungen.
Zunächst für halböffentliche und öffentliche
Einsatzbereiche konzipiert, findet Architec
seinen Weg mittlerweile auch ins Privatbad.

Architec folgt keinem schnelllebigen
Trend, sondern lebt von Beständigkeit.

Weiterlesen: Duravit - Architec

Vitra - Instanbul

20.04.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Stardesigner Ross Lovegrove hat diese
neue, sehr exklusive Badkollektion
für Vitra entworfen. Sie besteht aus mehr
als 100 Produkten und umfasst
Sanitärkeramik, Accesiores und Badmöbel.

Alle Keramikteile gibt es sowohl in der
Version Flat als auch Ufo.

Weiterlesen: Vitra - Instanbul

Villeroy & Boch - Pure Stone

16.04.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Der Stein ein Inbegriff von Ruhe und
Unvergänglichkeit. Pure Stone nimmt
ihn zum Vorbild und schafft daraus
eine unverwechselbare Kollektion
für das Bad.
Sinnlich, hochwertig, wohnlich.

Der rundgewaschene Flusskiesel stand
Pate für das Design des Waschtischs.

Weiterlesen: Villeroy & Boch - Pure Stone

Villeroy & Boch - Arriba

16.04.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Arriba bringt den richtigen Schwung
ins Bad. Dafür sorgt nicht nur die
dynamische Form, die bereits mit einem
Designpreis ausgezeichnet wurde.

Auch die rundum große Auswahl und
eine hohe Funktionalität sprechen
für sich.

Weiterlesen: Villeroy & Boch - Arriba

Roca - Dama Senso

14.04.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Kleine Details, große Wirkung.
Die neue Keramik– und Badmöbelserie
Dama Senso ist voll davon und ihre
Vielfältigkeit sowie ihr innovates
Design bringen sehr interessante
Lösungen ins Bad.

Die Badserie Drama Senso bietet Ihnen die
Möglichkeit ihr Badezimmer mit verschiedenen
Modulen auszustatten, die die Funktion kleiner
und praktischer Schränke erfüllen.

Weiterlesen: Roca - Dama Senso

Ideal Standard - Tizio

09.04.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Für ihre Formgebung wurde die Badkollektion
Tizio vom Design Center Stuttgart ausgezeichnet.
Runde, sanfte Linien kontrastieren auf elegante
Weise mit markanten Elementen.

Ihr harmonisches Zusammenspiel macht
Tizio zu einer vielseitig kombinierbaren Linie,
die besonders gut in klassische Bäder passt.

Laufen - Gallery

09.04.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Sanft fließende Formen, ungekünsteltes
Design und viele Möglichkeiten der
Raumgestaltung zeichnen den natürlichen
Klassiker unter den
Badezimmerprogrammen aus.

Das zeitlose Konzept von Gallery will mehr
sein als scheinen. Ein Anspruch, der auch
beim qualitativ hochwertigen
Möbelprogramm von Gallery erfüllt ist.

Keramag - 500

06.04.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Liebe zu ästhetisch anspruchsvollen
Formen und klaren Raumkonzepten erfüllt
die Designserie 500 by Antonio Citterio
in perfekter Symbiose von Form
und Funktion.

500 by Antonio Citterio eröffnet dem Bad ein
vielseitiges Angebot an Waschtischen und
Zubehör und somit neue Perspektiven in
Sachen Design und Bewegungsfreiheit.

Weiterlesen: Keramag - 500

Ideal Standard - Celia

02.04.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Linie 'Celia' bietet eine große Auswahl an
Bodenstehenden und Wandhängenden
Keramik- und Acryl-Produkten sowie
aufeinander abgestimmte Armaturen,
Accessoires und Möbel.

Celia fällt durch die klassische Gestaltung
und eine komfortable Ausstattung auf.

Weiterlesen: Ideal Standard - Celia

Keramag - Felino

01.04.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Leicht, aber nicht leichtsinnig. Einfach, aber
nicht förmlich. So ist Felino. Es besticht sein
durchgängiges Design in eindeutiger
Formensprache und einer bemerkenswerte
Modellvielfalt.

Damit beweist die Felino Sinn für ganzheitliche
Einrichtungskonzepte und ganz
individuelle Badgestaltungen.

Weiterlesen: Keramag - Felino

Duravit - Serie 1930

30.03.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Rückbesinnung auf eine lange
Designtradition hat bei Duravit zu der
Gestaltung der Serie 1930 geführt.
Vorbild war ein Modell, das schon in
den dreißiger Jahren ein Markterfolg war.

1930 ist daher nicht nur ein Serienname,
sondern ein Hinweis auf die dreißiger
Jahre und auch die Zeit des Bauhauses.

Weiterlesen: Duravit - Serie 1930

Vitra - Espace

26.03.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Ordnung und Asymmetrie verschmelzen
zu einem individuellen Raumgefühl.
Fest in der modernen Welt verankert,
bietet die Kollektion Espace eine hohe
Flexibilität, um neue Räume zu gestalten.

Espace wächst und verschmilzt mit
Ihrem Lebensraum und erhöht seinen
architektonischen Wert durch die Symbiose
von Funktionalität und Stil.

Weiterlesen: Vitra - Espace

Villeroy & Boch - Amadea

23.03.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Kollektion Amadea hält die Balance
zwischen traditioneller Form sowie
modernem Geist und soll den Eindruck
von dauerhafter Aktualität und ewig
Schönem vermitteln.

Formal spricht Amadea Menschen an,
die gefühlsmäßig eine leichte und
elegante Linienführung suchen.

Weiterlesen: Villeroy & Boch - Amadea

Roca - America

19.03.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Eine raffinierte Balance zwischen zart
geschwungenen und geraden Linien
bestimmt die Form der Keramikserie
America von Roca und besticht dabei
mit Funktionalität und Komfort.

Eine Serie, die für anspruchsvolle Menschen
gedacht ist, die Wert auf klassische Eleganz
legen ohne auf Funktionalität und Komfort
verzichten zu müssen.

Weiterlesen: Roca - America

Duravit - D-Code

16.03.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Gutes Design ist nicht alles. Und doch
machen gut gestaltete Dinge das
Leben lebenswerter. Umso schöner,
wenn gutes Design jetzt nicht
mehr unerschwinglich, sondern zum
Greifen nah ist.

Mit D-Code präsentiert Duravit eine
Badserie, wie es sie noch nie gab.

Weiterlesen: Duravit - D-Code

Laufen - Form

14.03.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Mit seiner Badezimmerserie Form by
Laufen bekennt sich der Schweizer
Badspezialist zur Tradition der
klassischen Moderne und vermittelt
die Werte des wahren Luxus.

Im Form-Badezimmer herrschen Klarheit
und Harmonie, wodurch der Mensch Ruhe und Entspannung findet.

Weiterlesen: Laufen - Form

Keramag - 4U

12.03.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Mit der neuen Komplettbad-Serie 4U
spricht Keramag eine besonders
breite Zielgruppe im mittleren
Preissegment an.

Das umfangreiche Produktprogramm
zeichnet sich durch ein zeitloses,
klares Design aus.

Weiterlesen: Keramag - 4U

Hansgrohe baut neue Armaturenfabrik

06.03.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Hansgrohe AG hat am 12.Februar mit
dem Bau einer neuen 5500 m² großen
Armaturenfabrik in Offenburg begonnen,
die zwischen den beiden bereits existierenden
Hansgrohe-Fertigungsstätten im Industriegebiet
Elgersweier entstehen wird.

Bereits ab Ende dieses Jahres sollen die
Produkte Talis und Metris montiert
und in alle Welt ausgeliefert werden.

Weiterlesen: Hansgrohe baut neue Armaturenfabrik

Duravit - 2nd Floor

05.03.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Mit dem Badprogramm 2nd floor haben
Duravit und Sieger Design die
Zusammenarbeit fortgesetzt. 2nd floor
greift das Prinzip der Öffnung des Bades
zum Wohnraum hin auf und hebt das Badleben
auf eine neue Ebene.

Keramik, Badmöbel und Wannen werden
dem Anspruch des offenen Wohnens nach
Durchgängigkeit gerecht.

Weiterlesen: Duravit - 2nd Floor

Ideal Standard - Calla

03.03.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Eleganz antiker Linien und
Proportionen sowie die Harmonie
klassischer Formen bringt Ideal Standard
mit seiner Keramik-Kollektion Calla in
den Sanitärbereich.

Die Wiederaufnahme dieser Form ist ein
Beweis für die Zeitlosigkeit des
klassischen Schönen.

Weiterlesen: Ideal Standard - Calla

Klare Formen mit Imagine von Ideal Standard

28.02.2008 | Rubrik: Badmagazin, Hersteller-Neuheiten | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Klare geometrische Formen und
harmonische Rundungen prägen das
Design der Keramikmodelle und Badmöbel
der Badserie 'Imagine' und verbinden
so Ästhetik und praktischen Nutzen
zur optimalen Design-Funktionalität

Durch das Trapez-Design des Waschtisches
entstehen sowohl geräumige Ablageflächen
auf der Hahnbank, als auch ein großzügig
bemessenes Innenbecken.

Weiterlesen: Klare Formen mit Imagine von Ideal Standard

Die Spritzbürste

26.02.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Wenn Sie es auch Leid sind immer und
immer wieder die verdreckten Zahnputzbecher
zu reinigen oder Ihre Hände zur
täglichen Mundspülung nach dem Zähneputzen
zu benutzen, dann gibt es nun eine Erfindung für
Sie, die Sie nie mehr missen möchten.

Mit der preisgekrönten Erfindung der
'Brush and Rise'-Zahnbürste haben Sie
Zahnbürste und Mundspülung in einem.

Weiterlesen: Die Spritzbürste

Hansgrohe - Pharo Dampfduschen

20.02.2008 | Rubrik: Aktuell, Badmagazin, Hansgrohe | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die heilsame Wirkung des Dampfduschens
war schon im Altertum bekannt, denn Dampf
macht den Kopf frei und ist gut für
Ihr körperliches Wohlbefinden.

Wenn auch Sie sich diesen Genuss in Ihr
Badezimmer holen möchten, dann dürfte
Pharo Dampfdusche von Hansgrohe
genau das Richtige sein.

Weiterlesen: Hansgrohe - Pharo Dampfduschen

TOTO Neorest

19.02.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Wenn Ihnen Ihre aktuelle Toilette
zu bieder, normal oder
pflegebedürftig erscheint, dann
sollten Sie sich einmal die
Super-Toilette namens
'TOTO Neorest' einmal ganz genau
anschauen.

Denn mit dieser Toilette entfällt nicht nur
die regelmäßige Reinigung des selbigen,
sondern sie verwöhnt Sie außerdem.

Weiterlesen: TOTO Neorest

Wasserdichte Fernseher für das Badezimmer

07.02.2008 | Rubrik: Bad-Tipps & Ideen, Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Haben Sie jemals ein erholendes Bad
für eine laufende Fersehsendung
sausen lassen oder umkehrt?
Dann haben Sie dank des wasserdichten
Waterproof TV von Luxurite die Möglichkeit
beides gleichzeitig zu tun.

Der Luxurite Waterproof TV wurde speziell von
Experten designed und hergestellt.

Weiterlesen: Wasserdichte Fernseher für das Badezimmer

Der Klopapierverstecker

04.02.2008 | Rubrik: Aktuell, Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Auf der Internetseite klopapierverstecker.de
findet jeder, der seinen skurilen Geschmack
nicht zu kurz kommen lassen will, eine
Möglichkeit sein Klopapier etwas dekorativer
im Badezimmer erscheinen zu lassen.

Nach der ersten Verwirrung beim Blick auf
die Startseite eröffnet sich ein Meer an
kreativen Versteckidden für das Klopapier.

Weiterlesen: Der Klopapierverstecker

Die Boot-Badewanne aus Stein

31.01.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Anne and Parick Poirier haben für
Antonio Lupi eine Badewanne in Form
eines Bootes designed die sich
Vascabarca nennt.

Es existieren lediglich 10 Stück dieser
einzigartigen Badewanne und jede einzelne
wurde aus einem einzigen monolithen
Stein gehauen.

Weiterlesen: Die Boot-Badewanne aus Stein

Das Taschen-WC für Männer

22.01.2008 | Rubrik: Aktuell, Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Der roadbag, das Taschen-WC für
Männer, ist fast jedem Druck
gewachsen und besitzt ein
Fassungsvermögen von 300
bis 500 ml. Das ideale Einwegurinal.

Der in roadbag eingelegte Innenbeutel
enthält einen Superabsorber
(Polymerkristalle), der bis zu 700 ml
Urin bindet und ihn zu einem festen
Gel verdichtet.

Weiterlesen: Das Taschen-WC für Männer

Der Ladybird

17.01.2008 | Rubrik: Badmagazin, Kuriositäten | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Wir alle kennen bestimmt Wohnsituationen
in denen Platz reine Mangelware ist.
In solchen Wohnsituationen fällt es
außerdem schwerer Erholung und
Entspannung zu finden.

Die Ladybid Spül-Wanne tritt diesem
Problem entgegen und nutzt auch den
kleinsten Raum aus um Ihnen Entspannung
und Erholung zu verschaffen.

Weiterlesen: Der Ladybird

Neue Spiegelserie von HighTech

14.01.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die neue Spiegelserie Circle unterscheidet
sich von herkömmlichen Badspiegeln
durch die besondere Lichtführung.
Sie ermöglicht, zusätzlich zur zentralen
Raumbeleuchtung, eine gezielte schattenlose
Ausleuchtung des Gesichtfeldes.

Die Realisierung des gewünschten Effektes
erfolgt durch eine in den Spiegel integrierte,
hinterlegte Leuchte in Kreisform.

Weiterlesen: Neue Spiegelserie von HighTech

Schutz gegen Schimmel

08.01.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Bremer redstone GmbH stellt die
Kalziumsilikatplatte Masterclima in den
Mittelpunkt der Messepräsentation.

Die Vorteile der Masterclima-Platte bei
der Bekämpfung von Schimmel und
Feuchtigkeit liegen auf der Hand.

Weiterlesen: Schutz gegen Schimmel

Repabad - Las Vegas A

18.12.2007 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Sehnsucht nach Entspannung ist tief
im Menschen verwurzelt. Mit einem Dampfbad
kann man sich diesen Wunsch nach
Erholung täglich erfüllen.

Dank ausgesprochen raffinierter Konstruktion
bietet Las Vegas einer Person Platz zum
bequemen Dampfbaden oder täglichen Duschen.

Weiterlesen: Repabad - Las Vegas A

Teuco - Modell 155

12.12.2007 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Zur ISH 2007 stellte Teuco die neue Dampfdusche
155 vor, die ein einzigartiges Hamam-Erlebnis
verspricht und durch ein anspruchsvolles
Design punkten möchte.

Das Modell 155 wurde von Nilo Gioacchini
entworfen und der Fokus auf eine stringente
Linienführung und Transparenz gelegt.

Weiterlesen: Teuco - Modell 155

Zehnder - Planus

11.12.2007 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Villeroy & Boch by Zehnder Planus ist ein
reiner Handtuchwärmer der, elektrisch betrieben,
innerhalb weniger Minuten das Bade-
oder Handtuch kuschelig erwärmt.

Der eingebaute Timer sorgt dafür, dass er nur
dann wärmt, wenn dies gewünscht ist.

Weiterlesen: Zehnder - Planus

Kermi - Credo-Duo

10.12.2007 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Charakteristisch, minimalistisch und
unverwechselbar. Von der harmonischen
Wandanbindung bis zum vorbildlich
integrierten Thermostatkopf.

Perfekt passend zur Formensprache maßgebender
Armaturen- und Sanitärkeramik-Designer.
Aber der neue Credo-Duo überzeugt nicht nur durch
seine klare Formgebung, er brilliert
auch mit enormer Leistungsstärke.

Weiterlesen: Kermi - Credo-Duo

Viega - Muliplex Trio

03.12.2007 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die neuen Multiplex Trio Visign MT 3
und MT 4 sind eine Weiterentwicklung
der bekannten Multiplex Trio
Wannengarnituren und überzeugen mit den
vertrauten Vorteilen der Viega Wannengarnituren.

Mit ihrer besonders flach gehaltenen
Aufbauhöhe von nur 20 Millimetern sind beide
eine technische und gestalterische Neuheit, die den
Benutzern mehr Platz und mehr Komfort bietet.

Weiterlesen: Viega - Muliplex Trio

MdsniBbwnueFh

29.11.2007 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Menschen die sich nackt im Bad bewegen, wollen nicht um eckige Formen herumgehen.

Ross Lovegrove

Twinline vs. SanikuDuo

21.11.2007 | Rubrik: Aktuell, Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Auf dem Nischenmarkt der
Badewannen/Duschkombinationen gibt es
nun konkurrenz für den bisher alleinigen
Marktführer Artweger. Mit der 'SanikuDuo'
will Saniku neben der 'Twinline' mehr als
nur eine Alternative anbieten.

Um Ihnen die Gemeinsamkeiten und
Unterschiede der beiden außergewöhnlichen
Badkomponenten aufzuzeigen, haben wir
beide Modelle einem Vergleich unterzogen.

Weiterlesen: Twinline vs. SanikuDuo

Stahl und Email

14.11.2007 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

So mancher, der das Wort Email hört, denkt
dabei an den Kochtopf aus Großmutters
Küchenschrank. Ein schweres Ungetüm mit
unschönen schwarzen Stellen, an denen das
Email über die Jahre abgeplatzt ist.

Mit Emaillierungen, die heute zum Einsatz
kommen, hat das allerdings nicht mehr
viel zu tun. Und trotzdem hält sich das
Bild penetrant in vielen Köpfen.

Weiterlesen: Stahl und Email

Design-Badheizkörper

13.11.2007 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die eigentliche Hauptaufgabe eines Heizkörpers
sollte sein, einen Raum zu wärmen und für
thermische Behaglichkeit zu sorgen. Die aus
technischer Sicht auch gelöst, jedoch im Detail
werden die verschiedensten Bauformen
immer noch weiter optimiert.

Doch in Sachen Design reißt der wachsende
Strom kreativer Überraschungen nicht ab.
Innovationen bei der Rund-, Rechteck- und
Flachovalrohrfertigung, bei Verbindungstechniken,
Oberflächengestaltung, Farbgebung bringen
von Jahr zu Jahr neue Ideen hervor.

Der Heizkörper ist zu einem Einrichtungsgegenstand geworden. Zur reinen Heizfunktion ist der Zweitnutzen gekommen: als Raumteiler, Handtuchtrockner, Regal, Garderobe oder besonderer Akzent der Raumausstattung, ja ausgefallenes Kunstobjekt; damit tritt zur thermischen auch die wohnliche und optische Behaglichkeit. An tollen Ideen besteht kein Mangel.

Weiterlesen: Design-Badheizkörper

Fidelio - Gastlichkeit auf kleinsten Raum.

12.11.2007 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Kein Raum ist zu klein für modische
Akzente. Ganze 25 cm tief und
passend für die kleinste Ecke ist
die attraktive, wie auch optimale
Raumnutzung mit dem
Handwaschbecken 'Fidelio'
von Keramag.

Weiterlesen: Fidelio - Gastlichkeit auf kleinsten Raum.

Die Faszination schlichter Formen

08.11.2007 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Vielfalt ist mehr als nur die Summe
einzelner Produkte. Und in der
Gäste-WC-Gestaltung bedeutet Vielfalt
beispielsweise mit einem Produkt, je nach
Kombinationen, ganz unterschiedliche
Stilausprägungen zu schaffen.

So lässt sich ein designorientiertes
Gäste-WC mit der Serie 'Visit' von Keramag
in puristischer Ästhetik ebenso leicht
inszenieren wie in einem
klaren, modernen Ambiente.

Weiterlesen: Die Faszination schlichter Formen

Pure Lust auf Natürlichkeit.

05.11.2007 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Ein durchdachtes Produktdesign bietet
neben optischer Attraktivität auch rein
praktische Vorteile. Denn vollständig
geschlossenen Außenflächen lassen
sich schneller und leichter reinigen.

Verdeckte Befestigungssysteme sind
deshalb nicht nur aus technischer
Sicht ein innovatives Plus.

Weiterlesen: Pure Lust auf Natürlichkeit.

Die Farbe Blau

16.10.2007 | Rubrik: Aktuell, Bad-Tipps & Ideen, Badgestaltung, Badmagazin | 0 Kommentare | 1 TrackBacks

Blau wird in Deutschland mit weitem Abstand als Lieblingsfarbe Nummer eins genannt. 36% der Frauen und 40% der Männer gaben sie bei einer Umfrage als ihre persönlichen Favoriten an und nur ganze 1.5% können sie überhaupt nicht leiden.

Eine überaus große Beliebtheit also, die möglicherweise in dem ruhigen, sanften Charakter dieser Farbe begründet ist. Als „Farbe der ferne“ steht blau für Wasser, Himmel und Luft, für Weite und Unendlichkeit. Man fährt „ ins Blaue“, redet „ins Blaue hinein“ oder schießt „ins Blaue“.

Weiterlesen: Die Farbe Blau

Hansa - Hansa2Day

11.10.2007 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Mit der 'Hansa2Day' von Hansa
haben Sie die richtige Brause,
mit der sie nicht nur optisch,
sondern auch funktionell neue
Wege gehen.

Mit dieser außergewöhnlichen
Duschbrause verleihen
Sie Ihrer Dusche ein ganz
besonderes Aussehen.

Weiterlesen: Hansa - Hansa2Day

Dornbracht - Sangha

10.10.2007 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Durch seine leuchtend weiße Form,
gepaart mit glänzendem Chrom,
hebt sich die Dusche 'Sangha'
von Dornbracht erheblich
von der breiten Masse ab.

Mit seinem kubischen Design und
den gradliniegen Formen bewirkt
'Sangha' nicht nur ein neues
Duscherlebnis, sondern auch eine
imense Aufwertung des Badezimmers.

Weiterlesen: Dornbracht - Sangha

Axor - Massaud

08.10.2007 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Klare geometrische Formen gepaart
mit raffiniert versteckter Technik
sind die Markenzeichen der Badserie
'Massaud' der Hansgrohe-Tochter
Axor.

Zusammen mit Axor hat der
französische Designer Jean-Marie
Massaud die Philosophie des Bades
neu definiert.

Weiterlesen: Axor - Massaud

Hauswasserfilter

06.10.2007 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Immer wenn Trinkwasser benötigt wird
werden Filter eingesetz, da Trinkwasser auf
seinem Weg vom Wasserwerk zum
Verbraucher Feststoffpartikel in die
Hausinstallationen einspült.

Genau deshalb sind Filter so unentbehrlich
und bieten eine große Bandbreite an Typen
und Einsatzgebiete.

Weiterlesen: Hauswasserfilter

Hansa - Hansaclear Lux

05.10.2007 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die 'Hansaclear Lux'-Brause von Hansa
geht in Sachen Transparenz noch
einen Schritt weiter als die 'Hansaclear
und macht nicht nur die Wasserwege
beim Duschen sichtbar.

Als zusätzliches Accessoire neben der
Transparenz biete die 'Hansaclear Lux'
exklusiv eine Innenbeleuchtung.

Weiterlesen: Hansa - Hansaclear Lux

Hansa - Hansaclear

04.10.2007 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Hansa entdeckt mit dem transparenten
Material des 'Hansaclear'-Brauseprogramms
das Brausendesign neue und richtet so
das Augenmerk auf die Klarheit und
Reinheit des Wassers.

Hansa unterstreicht damit erneut die
Unkonventionalität, Innovation und
Stilistik ihrer Produkte.

Weiterlesen: Hansa - Hansaclear

Balneo Design - Colonna

02.10.2007 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Mit dem Installationssäule von
Balneo Design bietet sich Ihnen
eine neue Möglichkeit der
Badgestaltung, die sowohl eine
Installation vereinfacht als auch
stilvoll durch das extraordinäre
Design auf das gesamte
Badezimmer abstrahlt.

Kernstück des ganzen ist dabei eine
Säule, die die komplette Zu- und
Abwassertechnik sowie die
Elektroinstallationen beinhaltet.

Weiterlesen: Balneo Design - Colonna

Hoesch - Water Lounge

01.10.2007 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Falls Sie schon immer einmal voller
Transparenz Ihrem Badevergnügen
fröhnen wollten, bietet Ihnen nun die
Designer-Badewanne 'Water Lounge'
der Firma Hoesch eine optimale
Gelegenheit dazu.

Tauchen Sie ein in das faszinierende
Experiment eines komplett neuen
Wellness-Erlebnisses und entdecken Sie
die Neuinterpretation von Baden und
Wohnen auf eine ganz neue Weise.

Weiterlesen: Hoesch - Water Lounge

Gerloff - QFive

27.09.2007 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Badkultur in Vollendung verspricht der
Natursteinspezialist Gerloff mit seinem
Armaturensystem 'QFive' und besticht
dabei vor allem durch sein
ansprechendes Design.

Auf Grund der Komfortablen Bedienung
und vielfältiger Gestaltungsmöglichkeiten
nimmt dieses elektronische
Armaturensystem eine herausragende
Rolle im Badezimmer ein.

Weiterlesen: Gerloff - QFive

Zierath - Scala

26.09.2007 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

In Verbindung mit der Aura eines sanften
Lichtes, ist die geometrische Form
eines Designer-Lichtspiegels der
Treffpunkt Ihrer Sinne und lässt
Ihr Gemüt vor Freude erstrahlen.

Einen besonderen optischen Akzent setzt
dabei vor allem die in Licht getauchte
Ablagefläche, die in Ihrem Badezimmer für eine
individuelle Dekoration sorgt.

Weiterlesen: Zierath - Scala

Ideal Standard - Moments

24.09.2007 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Keine andere Badkollektion von
Ideal Standard konnte so viele
Preise auf sich vereinen wie 'Moments'.

Mit dem 'red dot award', für die Keramik, und
dem 'DesingPlus', für den Spiegel mit integrierter
Leuchte,hat diese Kollektion zwei der begehrtesten
Preise für Bad-Produkte eingeheimst.

Weiterlesen: Ideal Standard - Moments

Domovari - Gaia

21.09.2007 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Der Sanitärkeramik-Spezialist Domovari
wartet mit seinem neuen und preisgekrönten
Waschtisch 'Gaia' auf, der mit seinem Material
und seinem Design neue Maßstäbe setzt.

Der Waschtisch, der von den Nachwuchsdesignern
Christoph Erbslöh und Oliver Wenzig kreiert
wurde, gewann in diesem Jahr den Reddot Award
und konnte auch auf der diesjährigen
'Internationalen Sanitär- und Heizungsmesse' (ISH)
Akzente setzen.

Weiterlesen: Domovari - Gaia

Villeroy & Boch - SmartBench

20.09.2007 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Wenn man beim ersten Blick auf die
WC-Bank 'SmartBench' von Villeroy & Boch
meint, dass dies eine ordinäre Sitzbank
für das Badezimmer wäre, wird sich
beim zweiten Blick gewaltig die Augen reiben.

Denn beim Aufklappen dieses eleganten
Sitzmöbiliars wird man entdecken, dass sich
darin eine Keramiktoilette verbirgt.

Weiterlesen: Villeroy & Boch - SmartBench

Heibad - Lorena

19.09.2007 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Bei den Badmöbeln der Serie 'Lorena'
präsentiert der Hersteller Heibad die
Vorteile nicht von italienischen Design
gepaart mit kleinen und
unglaublich praktischen Lösungen.

Die offenen und klar strukturierten Badmöbel
bieten größtmöglichen Stauraum und
bestechen durch ihre überaus hohe Qualität.

Weiterlesen: Heibad - Lorena

Ideal Standard - WWW

18.09.2007 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Mit dem Produkt 'WWW' nimmt der
Sanitärspezialist Ideal Standard eine
neue Whirlwanne in sein Wellness-Portfolio
auf und weiß dabei mehr als
nur zu überzeugen.

Die Abkürzung 'WWW' steht für
'World Wide Wellness' und sollte möglichst
nicht der gleichlautenden Interadresse
verwechselt werden.

Weiterlesen: Ideal Standard - WWW

Hüppe - Sand Plus

17.09.2007 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Auch wenn Klarglas Duschabtrennungen edel
erscheinen lässt scheut manch Einer jedoch den
klaren Durchblick auf die nackte Haut.

Für diese Fälle hat der Badspezialist Hüppe nun das
Dekorglas 'Sand Plus' im Rahmen verschiedener
Duschabtrennungsreihen kreiert, die mit ihrer
mattierten Glasoberfläche elegantes Design und
Undurchsichtigkeit verbindet.

Weiterlesen: Hüppe - Sand Plus

Knauss - Aqafit Rain

14.09.2007 | Rubrik: Badmagazin, Report | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Aquafit-Brausen des Armaturenherstellers Knauss verwirbeln das Wasser mit so sehr mit Luft, dass man den Eindruck erhält, deutlich mehr Wasser zu spüren, als tatsächlich verbraucht wird.

Da sich jedoch Kopfbrausen nicht überall installieren lassen, hat Knauss ein Baukastensystem entwickelt, welches es ermöglicht, die Wandstangen-Brausegarnituren in Verbindung mit bestehenden Auf- oder Unterputz-Brausemischern einzusetzen.

Weiterlesen: Knauss - Aqafit Rain

Göttlich Baden

13.09.2007 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Auf der diesjährigen ISH-Fachmesse
in Frankfurt/Main hat der Badspezialist
Domovari eine neue
Badewannenkollektion vorgestellt,
die auf drei Serien beruht.

Mit Gaia, Ikona und Epona heimst
Domovari nicht nur Preise ein,
sondern schafft es, Extravaganz mit
durchdachter Funktionalität zu verbinden.

Weiterlesen: Göttlich Baden

Ardino - Dimara

12.09.2007 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Optimale Optik, ergonomische Funktion und
höchste Qualität bietet die neue Kollektion
'Dimara' des Herstellers Ardino und macht
damit das Badezimmer zu einer Wellnessoase.

Diese exklusiven und ausgefallenen
Badmöbel bieten Ihnen weit mehr als nur
ein luxuriöses Erscheinungsbild.

Weiterlesen: Ardino - Dimara

Mepa - Sanicontrol R11

11.09.2007 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Dank seiner ebenso faszinierenden wie
robusten Looping-Technik ist der
'Sanicontrol R11'-Unterputz-Spülkasten
von Mepa mehr als nur eine überzeugende
Alternative zum Ablaufventil
herkömmlicher Spülkästen.

Dieser Unterputz-Spülkasten bietet
statt vieler Einzelteile im Wasser
Spültechnik aus einem Guss.

Weiterlesen: Mepa - Sanicontrol R11

Villeroy & Boch - Lifetime

10.09.2007 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Mit der Badserie 'Lifetime' präsentiert der
Sanitärspezialist Villeroy & Boch (V+B) eine neue
und umfassende Kollektion aus Sanitärkeramik,
Möbeln, Badewanne und Duschabtrennungen,
die sämtliche Aspekte moderner
Badeinrichtung einbezieht.

Entworfen von dem renommierten Designer
Reiner Moll verbindet 'Lifetime' anspruchsvolle
Ästhetik mit multifunktionalem
Komfort und ausgefeilter Ergonomie

Weiterlesen: Villeroy & Boch - Lifetime

Keramag - 4U

06.09.2007 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Der Badmöbelspezialist Keramag eröffnet
mit seinem vielseitig kombinierbaren
Komplettbadprogramm '4U' neue Dimension
der individuellen Badgestaltung
im mittleren Preissegment.

Neben einem breiten Kernsortiment
bietet die Serie außerdem ungewöhnliche
Features für die ganz individuelle
Gestaltung und kundenspezifische Ansprüche.

Weiterlesen: Keramag - 4U

Keuco - Atelier

05.09.2007 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Erleben Sie die Wohnwerte des Bades
und gestalten Sie es nach Ihren eigenen
Bedürfnissen. Dafür steht die neue
Bad-Edition 'Atelier' der Firma Keuco.

Einzelne Funktionsbereiche des
Bades werden neu interpretiert und
bringen somit Ihr Badezimmer auf
einen neuen Weg zu einer
andersartigen Raumgestaltung.

Weiterlesen: Keuco - Atelier

Wedi - Bathbox

04.09.2007 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Mittlerweile müssen Wannen nicht mehr an Wände anlehnen, sondern können dank neuer Wannenträger problemlos mitten im Bad plaziert werden. Bei der 'Bathbox' von Wedi wird in wenigen Arbeitsschritten ein Wannenträger inklusive der verfliesbaren
Verkleidung erstellt.

Wedi-Wannenträger dienen dazu nützliche Formen im Bad zu schaffen, die einem neue Wege der Kreativität und Individualität verschaffen.

Weiterlesen: Wedi - Bathbox

Blue Moon - Duravit

03.09.2007 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Wer sich schon immer einen Pool gewünscht,
aber leider nicht den Platz dafür
zur Verfügung hat, für den könnte die
'Blue Moon'-Whirlwanne des Badspezialisten
Duravit genau das Richtige sein.

Mit dem Spruch 'Blue Moon. Nicht baden – poolbaden"
wirbt der Hersteller für seine quaderförmige
Whirlwanne und liegt damit nicht wirklich falsch.

Weiterlesen: Blue Moon - Duravit

BADMAGAZIN mit Sanitär-Keramik-Datenbank

21.08.2007 | Rubrik: Aktuell, Bad-Tipps & Ideen, Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

In unserem Badmagazin ist jetzt eine Sanitär-Keramik-Datenbank. integriert. Dieses Werkzeug möglicht den Badmagazin-Leser eine schnelle Suche von Keramikserien, Farben und Herstellern. Das Team vom Badratgeber wünscht viel Erfolg beim Finden der richtigen Badserie.

Sam - Sam Way

21.08.2007 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Wenn Sie an dem Problem leiden sollten,
dass Ihre Dusche zu klein ist und Ihre
Duscharmatur Ihnen auch noch den
letzten Platz raubt, könnte die
'Sub Way' Eckarmatur der Firma Sam
für Sie das richtige sein

Mit seinem frischen und
jugendlichem Design passt 'Sub Way'
optisch hervorragend zu jedem
Kleinstbad-Konzept.

Weiterlesen: Sam - Sam Way

20 Jahre Vorwandinstallation

20.08.2007 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Als vor 20 Jahren die Schlitzinstallation
bei Badinstallationen noch zum Normalfall
gehörten, ging die Firma Mepa mit dem
'Varimont' Vorwandinstallationssystem
auf dem Markt und setze neue Standards.

Die Vorwandinstallation hat sich bis
zum heutigen Tage zu einem enormen
Markt entwickelt und wird es auch, auf
Grund der vielen Vorteile,
auch noch länger tun.

Weiterlesen: 20 Jahre Vorwandinstallation

Verbesserung der Trinkwasserqualität mit dem Kemper Hygienesystem

13.08.2007 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Definition von Trinkwasser, laut
der Trinkwasserverordnung, besagt, dass
es generell Wasser für den
täglichen Gebrauch ist.

Um diese Definition auch einzuhalten, hat sich
der Armaturenspezialist Kemper ein Hygienesystem mit
periodischer Spülung einfallen lassen.

Weiterlesen: Verbesserung der Trinkwasserqualität mit dem Kemper Hygienesystem

Technische Armaturen

10.08.2007 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Hersteller von technischen
Armaturen im Bereich der
Wasserbehandlung haben ihre
Aufmerksamkeit auf eine
verbesserte Montagefreundlichkeit
gelegt und setzen damit auf den Erhalt
der Trinkwasserhygiene.

Ob Rückspülfilter, Leckageschutz
oder Druckminderer:
Alles richtet ihr Augenmerk auf
den Rundum-Schutz des
häuslichen Trinkwassersystems.

Weiterlesen: Technische Armaturen


website stats