Badratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Bad


Start - Bad-Journal

Hansgrohe: Trotz schwieriger Rahmenbedingungen weiter auf Wachstumskurs

03.02.2013 | Rubrik: Hansgrohe | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Rekordprämie von 2,11 Mio. Euro für Belegschaft – Investitionen in Höhe von rund 38 Mio. Euro

Trotz eines schwierigen wirtschaftlichen Umfelds setzte die Hansgrohe SE auch 2012 ihren Wachstumskurs fort. „Natürlich machen sich die Auswirkungen der Staatsschuldenkrise in Europa auf die konjunkturelle Entwicklung auch in der Sanitärbranche bemerkbar“, erklärte Siegfried Gänßlen, „dennoch ist es Hansgrohe gelungen, in 2012 sowohl im Inlands- als auch im Auslandsgeschäft erneut zuzulegen und ein stabiles, rein organisches Wachstum zu erzielen. Auf dem Weg zur anvisierten Umsatzmilliarde sind wir ein Stück vorangekommen.“ Das Unternehmen habe daher die Belegschaft an den deutschen Standorten in diesem Jahr mit der Rekordprämie in Höhe von insgesamt 2,11 Mio. Euro am Unternehmenserfolg beteiligt. Davon waren bereits im Sommer 1,11 Mio. Euro aus Anlass des 111. Geburtstags ausbezahlt worden. Der zweite Teil der Sonderzahlung wird mit dem Dezembergehalt ausgeschüttet. „Die zunehmende Volatilität der wirtschaftlichen Entwicklung hat unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in diesem Jahr ein Höchstmaß an Flexibilität abverlangt“, so der Hansgrohe Chef. „Die Erfolgsbeteiligung ist daher Ausdruck unserer besonderen Anerkennung für das außerordentlich hohe Engagement unserer Beschäftigten, das ganz maßgeblich zum erneuten Umsatzwachstum beigetragen hat.“ 2011 hatte das Unternehmen mit Stammsitz in Schiltach/Schwarzwald einen Umsatz von 764 Mio. Euro (2010: 693 Mio. Euro) verbucht.

Weiterlesen: Hansgrohe: Trotz schwieriger Rahmenbedingungen weiter auf Wachstumskurs

Mit „Herz und Verstand“ auf die imm cologne 2013

01.02.2013 | Rubrik: Bad-Tipps & Ideen, Badmagazin, Hansgrohe, Hersteller-Neuheiten | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Axor präsentiert die neue Kollektion Axor Starck Organic erstmals auf internationaler Einrichtungsmesse – Philippe Grohe spricht über das Bad als Teil der Architektur des Wohnens

Weiterlesen: Mit „Herz und Verstand“ auf die imm cologne 2013

WELL-Label für Grohe Brausenlinie

30.01.2013 | Rubrik: Hersteller-Neuheiten | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Tempesta Neu EcoJoy und Tempesta Neu Cosmopolitan EcoJoy erhalten
Wassereffizienz-Höchstnote A**

Sieben Armaturenlinien von Grohe tragen es bereits, jetzt lässt Grohe mit Tempesta Neu EcoJoy und Tempesta Neu Cosmopolitan EcoJoy seine ersten Handbrausen mit dem Water Efficiency Label WELL zertifizieren. Das seit 2011 bestehende Klassifizierungssystem der europäischen Sanitärindustrie bewertet Produkte nach deren wassereffizienter Arbeitsweise. Mit der für Brausen besten Klassifizierung überhaupt, der Note A**, beweisen beide Brausenlinien, dass ein ressourcenschonender und verantwortungsvoller Umgang mit Wasser keineswegs Komfort und Duschgenuss reduzieren muss. Im Gegenteil: Die innovative Grohe EcoJoy Technologie sorgt für hundertprozentigen Duschgenuss, während sie gleichzeitig Wasser und Energie spart.

Weiterlesen: WELL-Label für Grohe Brausenlinie

Stichworte:

Ist ein bodeneben gefliester Duschbereich dauerhaft dicht? - Duschplatz von Kermi

28.01.2013 | Rubrik: Bad-Tipps & Ideen, Badezimmer, Badplanung, Hersteller-Neuheiten | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Bodenebene, geflieste Duschbereiche haben sich bei vielen Bauherren und Renovierern zum absoluten Muss entwickelt. Wie aber sieht es auf die Dauer mit seiner Dichtheit aus? Der Kermi Duschplatz ist eine perfekt abgestimmte Systemlösung und bietet absolute Sicherheit und Dichtheit.

Weiterlesen: Ist ein bodeneben gefliester Duschbereich dauerhaft dicht? - Duschplatz von Kermi

Stichworte:

4. Deutsches Forum innenraumhygiene - Hygiene ein Thema für viele Branchen

26.01.2013 | Rubrik: Aktuell, Badezimmer | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Hygiene für Bauen, Wohnen und Arbeiten - Kongress und Fachausstellung zum Thema Innenraumhygiene am 19. bis 20. Februar 2013 in der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen. Dem Interessenten wird ein Programm mit breitem Wissensspektrum geboten.

Weiterlesen: 4. Deutsches Forum innenraumhygiene - Hygiene ein Thema für viele Branchen

Sauberes Trinkwasser für alle - Deutsche Sanitärhersteller zeigen Engagement in Krisengebieten

24.01.2013 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

1,2 Milliarden Menschen haben keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Verunreinigungen sind sogar in vielen Regionen Afrikas und Asiens Auslöser für tödliche Krankheiten. Deutsche Sanitärhersteller der Initiative Blue Responsibility zeigen deshalb Verantwortung und stellen ihre Produkte und ihr Know-How unentgeltlich zur Verfügung, um die hygienischen Bedingungen zu verbessern.

Weiterlesen: Sauberes Trinkwasser für alle - Deutsche Sanitärhersteller zeigen Engagement in Krisengebieten

Studie zum Bad-Putzverhalten der Deutschen im Auftrag der Initiative Blue Responsibility

22.01.2013 | Rubrik: Report | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die saubersten Bäder gibt es in Norddeutschland. Darauf deutet zumindest das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) hin. Diese hat im Auftrag der Initiative Blue Responsibility untersucht, wie lange die Deutschen im Monat ihr Bad putzen. Das Ergebnis: Die meisten Bundesbürger (43,3 Prozent) verwenden eine bis drei Stunden monatlich auf die Reinigung ihrer Badezimmer. Dabei sind die Norddeutschen wesentlich gründlicher als die Bürger in Süddeutschland: Während in Bundesländern wie Hamburg, Schleswig-Holstein, Brandenburg, Niedersachsen oder Bremen die meisten Menschen mindestens zwei Stunden pro Monat Bad, Dusche und Toilette auf Hochglanz bringen, verwendet die Mehrheit in Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz, dem Saarland und NRW weniger als zwei Stunden auf die Reinigung ihrer Nasszelle.

Weiterlesen: Studie zum Bad-Putzverhalten der Deutschen im Auftrag der Initiative Blue Responsibility

Stichworte:

Sanitärprodukte von hoher Qualität ganz einfach & preiswert online bestellen

20.01.2013 | Rubrik: Badgestaltung, Badplanung, Hersteller-Neuheiten | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die neusten Trends bei der Gestaltung zeitgemäßer, moderner Bäder gehen eindeutig in Richtung Wohnlichkeit, kombiniert mit individuellen Highlights. Das jedenfalls versprechen die Badneuheiten, die bei der Fachmesse SHK in Essen jüngst präsentiert wurden. Dazu zählen großzügige Duschflächen ebenso wie hochwertige Badmöbel und nachhaltige Technologien. Wer jetzt Lust bekommen hat, sein Bad einer Frühjahrskur zu unterziehen und neu zu gestalten, ist bei Reuter Badshop genau richtig. Als einer der größten Fach- und Onlinehändler für Badkultur in Europa hat das Mönchengladbacher Unternehmen die aktuellen Bädertrends bereits im Sortiment.

Weiterlesen: Sanitärprodukte von hoher Qualität ganz einfach & preiswert online bestellen

Stichworte: , , , , , ,

Hansgrohe: Lebensader Kundenlogistik gestärkt

18.01.2013 | Rubrik: Hansgrohe | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Das "Original aus dem Schwarzwald" genießt innerhalb der Sanitärbranche den Ruf, einer der Innovationsführer in Technologie, Design und Nachhaltigkeit zu sein. Diese Leistung zahlt sich aus: Mit rund 764 Millionen Euro hat die Hansgrohe Gruppe Umsatz und Ertrag im Jahr 2011 auf neue Rekordwerte steigern können. Zu verdanken ist dieser Erfolg auch einer exakt auf die Bedürfnisse der Märkte zugeschnittenen Logistik. "Wir nennen es Kundenlogistik", erklärt Volker Weisenhorn, Leiter Kunden- und Distributionslogistik im Logistikzentrum Offenburg. "Sie ist eine wichtige Lebensader für ein Unternehmen wie Hansgrohe und will dementsprechend gepflegt sein."

Weiterlesen: Hansgrohe: Lebensader Kundenlogistik gestärkt

Innovative Technik schützt Armaturen im Außenbereich nachhaltig

16.01.2013 | Rubrik: Hersteller-Neuheiten | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

An Außenarmaturen, die permanent der Witterung ausgesetzt sind, können Frost und Kälte große Schäden anrichten, die kostspielig behoben werden müssen. Zum Schutz von Rohren, Leitungen und Armaturen haben die Mitgliedsunternehmen der Initiative Blue Responsibility spezielle Lösungen entwickelt, mit denen Hausbesitzer das ganze Jahr im Außenbereich fließend Wasser haben, ohne beschädigte Leitungen fürchten zu müssen. Zudem beugen die Systeme der Verunreinigung des Trinkwassers im Hause vor.

Weiterlesen: Innovative Technik schützt Armaturen im Außenbereich nachhaltig

Weitere Bad-Journal-Beiträge


website stats