Badratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Bad


Start - Wasser-Lexikon - Kalk

Kalk

Kalkstein bildet sich in erster Linie bei der Erwärmung von hartem Wasser. Der Kalk lagert sich schichtweise an den Rohrinnenwänden der Warmwasserleitungen ab. Es fließt dann immer weniger Wasser durch sich zunehmend verengende Leitungen.
Von schädlicher Kalksteinbildung sind auch Boiler, Heißwasserbereiter, Waschmaschinen und andere Haushaltsgeräte, in denen Wasser erhitzt wird, betroffen. Schon 5 mm starke Kalkablagerungen auf Heizstäben verursachen einen Enegieverlust in Höhe von ca. 30%.


website stats