Badratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Bad


Start - Bad-Lexikon - W - Whirlpool

Whirlpool

Whirlpools bieten ein sprudelndes Belebungsbad und/oder eine gezielte Massage. Für das Sprudelbad wird z. B. über Metalldüsen oder über Luftbohrungen im Wannenboden Luft ins Badewasser geblasen, für die Massage über Düsen Wasser in die Wanne gedrückt, das zusätzlich mit Luft angereichert werden kann. Verschiedene (kombinierbare) Systeme erlauben individuellen Komfort nach Wunsch.
Es werden folgende Whirlpool-Systeme unterschieden:

System „Wasser“:
Wasser wird aus dem Wannen -inneren abgesaugt, beschleunigt mit Luft angereichert und mit wählbarem Druck über spezielle Einlassdüsen in die Wanne zurückgeführt. Die Düsen befinden sich an den Wannenseiten. Die Strahlrichtung und die Strahlstärke könne individuell gewählt werden: von einer sanften bis zur gezielten, starken Massage.

System „Luft“:
Ein Gebläse leitet angenehm temperierte Luft durch am Wannenboden befindliche Düsen. Diese sind in regelmäßigen Abständen verteilt und garantieren ein bequemes Sitzen und Liegen in der Wanne. Die Verwirbelung des Wassers durch Luft ermöglicht eine wohltuende, gleichmäßige Massage.

System „Wasser/Luft“:
Die Kombination beider Whirlpoolsysteme. Düsen im Bodenbereich, die als Luftbläschen das Wasser soft verwirbeln, und Düsen an den Seiten. Das System „Wasser/Luft“ garantiert eine optimale Verwirbelung des Wassers und dient zur gleichmäßigen Massage für den ganzen Körper.


website stats