Badratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Bad


Start - Bad-Lexikon - M

Markenhersteller

Über die reinen Produkte hinaus bieten Markenhersteller viele überzeugende Pluspunkte. Einige Kostproben:

  • Angebotsvielfalt und Komplettsortimente in allen Preisklassen
  • Maßanfertigungen
  • Strenge Qualitätsstandards und –Kontrollen
  • Exklusiv-Vertrieb über Sanitärfachfirmen, die eine kompetente BERATUNG garantieren. Wie Puzzleteile fügen diese Einrichtungsspezialisten die vielen Einzelelemente eines Bades zu einem stimmigen Gesamtwerk zusammen.
  • Hohes Sicherheits- und Garantieniveau über das gesetzliche Maß hinaus
  • Zuverlässiger Service nach dem Kauf durch langjährige Ersatzteilversorgung. (GEWÄHRLEISTUNG / GARANTIE)
  • Markenhersteller haben auch bei Innovationen die Nase vorn: Sie kaufen also nicht die Kopie, sondern das Original.

Marmor

Der edelste Naturstein für Badausstattungen. Marmor ist ein kristallisierter kalk und umfasst mehr als 2500 Sorten. Attraktive Marmorsorten kommen heute nicht nur aus Italien, sondern auch aus Brasilien, Spanien, Portugal, Griechenland, der Türkei, Indien und Deutschland (Jura-Marmor aus dem Altmühltal). Marmor ist säureempfindlich und sollte deshalb nur mit der säurefreien grünen Seife gepflegt werden.

Masterbad

Hauptbad des Hauses, typischerweise auch das einzige Badezimmer oder das Elternbadezimmer. Ein Masterbad hat immer eine DUSCHE und/oder eine BADEWANNE zu bieten.

Maßanfertigung

Metall

Als Edelstahlplatten bildet Metall im Bad eine ungewöhnliche Alternative zu herkömmlichen Badenbelägen. Sie können auf jedem Untergrund verlegt und mit anderen Materialien kombiniert werden. Die Stärken von 3,5 bis 10 mm ermöglichen einen nahtlosen Anschluss z.B. an Fliesen – auch als Einleger und Bordüren.

Mineralguss

Mineralguss bezeichnet einen Werkstoff für in Formen gefertigte Waschtische. Deren Außenseiten sind mit einer porenfreien, Mattglänzenden und abriebfesten Gelcoatschicht gegen Temperaturschwankungen, chemische Einflüsse, Schlagbeanspruchung und UV-Einwirkung geschützt. Die Hohlräume werden mit Mineralfüllstoffen und ungesättigtem Polyesterharz ausgegossen, die eine chemische Verbindung mit der Oberflächenbeschichtung eingehen.

Weiterlesen: Mineralguss

Mineralwerkstoff

Mineralwerkstoffe wird fugenfrei und ohne Nahtstellen verarbeitet. Stets entsteht ein eleganter, homogener Gesamteindruck. Mineralwerkstoffe sind wasserundurchlässig, Rost, Seifenreste, Chemikalien oder Schimmel können den Materialien nichts anhaben. Auf grund der festen Oberflächen sind Einschnitte, Kratzer und Brandflecken äußerst selten. Im „Falle eines Falles“ können sie mit Scheuermilch oder feinem Schleifpapier entfernt werden. In Haus und Wohnung gibt es für Mineralwerkstoffe ein breites Einsatzspektrum.

Minimalismus/minimalistisch

Eigentlich handelt es sich beim Minimalismus nicht um einen Stil, sondern um einen Gestaltungsgrundsatz, der in unterschiedlichen Stilen Verwendung finden kann. Ästhetisches Ziel im Minimalismus ist es, durch eine Reduzierung der Mittel auf das Wesentliche, durch Beschränkung auf den Kern einer Sache ein funktionales und visuelles Ergebnis zu erzielen, das durch Eleganz, geringen Materialeinsatz und formale Konzentration charakterisiert ist. Das Motto "Weniger ist mehr" geht von der auch im asiatischen Kulturkreis bekannten ästhetischen Regel aus, dass durch Weglassen häufig ein stärkerer Ausdruck erzielt wird, weil nichts Überflüssiges von der "Idee" ablenkt.

Montageblock

Wenn Wannen-Armaturen aus optischen Gründen nicht wie üblich "Aufputz" montiert werden sollen, die Unterputzmontage aber zu aufwändig und zu teuer ist, können diese auch in der Fliesenbank am Wannenrand oder am Fußende der Badewanne installiert werden. Besonders einfach geht dies mit Montageblöcken, die den Schnellinstallationssystemen zur Vorwandmontage ähneln, aber auf den Unterbau spezialisiert sind. Ein höhenverstellbares Untergestell aus Metall mit einer nivellierbaren Montageplatte lässt sich perfekt auf den Wannenumbau einstellen, und der integrierte Schlauchkasten schützt vor Wasserschäden durch Spritzwasser oder defekter Technik. Verwendet werden können alle gängigen 3- bis 5-Loch Armaturen.
Die Anschaffungskosten werden durch die einfachere Installation und die gesparte Arbeitszeit mehr als wett gemacht.

Montageblock SW 505

modern

Im allgemeinen Sprachgebrauch bedeutet modern zeitgemäß, aktuell, fortschrittlich oder auch angesagt bzw. der neusten Mode entsprechend. Den Begriff als Synonym von "modisch" zu verwenden, greift aber zu kurz, da er weiter greift und auf den neusten Stand der gesellschaftlichen, wissenschaftlichen technischen Entwicklung hinweist. Im Design ist meist ein zeitaktueller Bezug gemeint.
Weniger gängig ist die Verwendung des Begriffs im Sinne der Klassischen Moderne (frühes 20. Jahrhundert), die meist im Kontext spezifiziert wird.

monochrom

Als Adjektiv bedeutet monochrom einfarbig, als Substantiv verweist der Begriff auf ein einfarbiges Gemälde.

Weiterlesen: monochrom


website stats