Badratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Bad


Start - Bad-Lexikon - D - Duschdauer

Duschdauer

Hier gilt die Regel: je kälter das Wasser, desto kürzer die Anwendungsdauer. Duschen Sie nie direkt kalt. Lassen Sie kühles Wasser zunächst lediglich jeweils 10 Sekunden auf Arme und Beine einwirken – zuerst nur bis zu den Ellenbogen bzw. Knien. Dann benetzen Sie täglich ein wenig mehr Körperoberfläche, und Sie empfinden das kalte Wasser immer weniger als unangenehm. Die tägliche kühle Dusche ist morgens ein idealer Muntermacher und stärkt zudem die ABWEHRKRÄFTE (GESUNDHEIT). Bei der Häufigkeit und der Dauer des Duschens sollten Sie sich nach Ihrem individuellen Hauttyp. Bei fettiger Haut ist sogar mehrmaliges Duschen pro Tag sinnvoll. Im Sommer bildet sich bei allen Menschen an der Hautoberfläche mehr Fett als im Winter – und der Wunsch nach einer erfrischenden Brause ist besonders ausgeprägt.


website stats