Badratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Bad


Start - Bad-Lexikon - D - Duscharmatur

Duscharmatur

Duscharmaturen gibt es als Einhebelmischer oder als Zweigriffarmatur für Auf- und Unterputzmontage. Handbrausen bieten ein breites Spektrum von Strahlarten: vom Normalstrahl über einen massierenden Strahl bis zum Strahl der mit Luftbläschen durchsetzt ist und weich perlend auf die haut fällt.

Die unterschiedlichen Berieselungsarten werden am Brausenkopf eingestellt. Bei Markenprodukten sind die Brauseschläuche verschieden lang und verdrehsicher mit Armatur und Handbrause verbunden, eine Schnellkupplung erleichtert den Austausch der Brausen. Eine Rundumberieselung ermöglichen fest installierte Seiten-, Körper- und Kopfbrausen. Unentbehrlich für die Sauna sind Schwallbrausen. Besonderen Duschkomfort bieten Armaturencenter mit allen Brausetypen. Markenprodukte sind gegen Verkalken geschützt, etwa durch kleine elastische Düsen, von denen die Ablagerungen abwischt werden, durch feine Stifte, die Kalk beim Umstellen der Strahlarten entfernen oder durch rotierende Reinigungselemente.


website stats