Badratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Bad


Start - Bad-Lexikon - B - Bidet

Bidet

Das Bidet (französisch: „kleines Pferd“) ist ein Sitzwaschbecken für die Intimpflege und wurde 1740 in Frankreich erfunden. Anfangs waren es Schüsseln aus Holz, später aus Kupfer oder Silber getriebene Becken. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurden dann Bidets aus Porzellan hergestellt. In Deutschland sind Bidets erst seit dem 20. Jahrhunderts bekannt. Ursprünglich zur Intimpflege bestimmt, hat sich das Bidet zur multifunktionalen Waschfunktion (Füße, Kinder, etc.) entwickelt.
Das Bidet ist in Form und Farbe auf das WC abgestimmt und sollte möglichst auch neben ihm angebraucht werden.
Für optimalen Komfort sorgt eine Thermostatarmatur, die gleich bleibend warmes Wasser garantiert. Übrigens: Wandhängende Bidets sind bis zu 400 kg belastbar.


website stats