Badratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Bad


Start - Bad-Journal - Februar 2013

Hansgrohe SE gewinnt Green Controlling Preis 2012

05.02.2013 | Rubrik: Hansgrohe | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Hansgrohe SE hat gestern in Stuttgart den „Green Controlling Preis“ der Péter Horváth-Stiftung erhalten. Der Preis wird seit 2011 von der Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Controller Verein (ICV) verliehen. Er zeichnet innovative und effektive „grüne“ Controlling-Lösungen zur Steuerung von ökologischen Programmen, Projekten und Maßnahmen in Unternehmen sowie öffentlichen Einrichtungen aus. Die Jury überzeugte nicht nur die Stringenz des Konzepts beim international tätigen Armaturen- und Brausenhersteller aus dem Schwarzwald, sondern auch, dass das Controlling selbst immer wieder Anregungen für Nachhaltigkeitsprojekte gibt. Erster Preisträger war im vergangenen Jahr 2011 der Logistik- und Dienstleistungskonzern Deutsche Post DHL.

Weiterlesen: Hansgrohe SE gewinnt Green Controlling Preis 2012

Hansgrohe: Trotz schwieriger Rahmenbedingungen weiter auf Wachstumskurs

03.02.2013 | Rubrik: Hansgrohe | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Rekordprämie von 2,11 Mio. Euro für Belegschaft – Investitionen in Höhe von rund 38 Mio. Euro

Trotz eines schwierigen wirtschaftlichen Umfelds setzte die Hansgrohe SE auch 2012 ihren Wachstumskurs fort. „Natürlich machen sich die Auswirkungen der Staatsschuldenkrise in Europa auf die konjunkturelle Entwicklung auch in der Sanitärbranche bemerkbar“, erklärte Siegfried Gänßlen, „dennoch ist es Hansgrohe gelungen, in 2012 sowohl im Inlands- als auch im Auslandsgeschäft erneut zuzulegen und ein stabiles, rein organisches Wachstum zu erzielen. Auf dem Weg zur anvisierten Umsatzmilliarde sind wir ein Stück vorangekommen.“ Das Unternehmen habe daher die Belegschaft an den deutschen Standorten in diesem Jahr mit der Rekordprämie in Höhe von insgesamt 2,11 Mio. Euro am Unternehmenserfolg beteiligt. Davon waren bereits im Sommer 1,11 Mio. Euro aus Anlass des 111. Geburtstags ausbezahlt worden. Der zweite Teil der Sonderzahlung wird mit dem Dezembergehalt ausgeschüttet. „Die zunehmende Volatilität der wirtschaftlichen Entwicklung hat unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in diesem Jahr ein Höchstmaß an Flexibilität abverlangt“, so der Hansgrohe Chef. „Die Erfolgsbeteiligung ist daher Ausdruck unserer besonderen Anerkennung für das außerordentlich hohe Engagement unserer Beschäftigten, das ganz maßgeblich zum erneuten Umsatzwachstum beigetragen hat.“ 2011 hatte das Unternehmen mit Stammsitz in Schiltach/Schwarzwald einen Umsatz von 764 Mio. Euro (2010: 693 Mio. Euro) verbucht.

Weiterlesen: Hansgrohe: Trotz schwieriger Rahmenbedingungen weiter auf Wachstumskurs

Mit „Herz und Verstand“ auf die imm cologne 2013

01.02.2013 | Rubrik: Bad-Tipps & Ideen, Badmagazin, Hansgrohe, Hersteller-Neuheiten | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Axor präsentiert die neue Kollektion Axor Starck Organic erstmals auf internationaler Einrichtungsmesse – Philippe Grohe spricht über das Bad als Teil der Architektur des Wohnens

Weiterlesen: Mit „Herz und Verstand“ auf die imm cologne 2013


website stats