Badratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Bad


Start - Bad-Journal - Badmagazin - Die Badkollektion ‚PuraVida’ von Hansgrohe

Die Badkollektion ‚PuraVida’ von Hansgrohe

16.06.2010 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Emotionales Design und innovative Komfortlösungen sind die charakteristischen Merkmale der Badkollektion ‚PuraVida’ von der Firma Hansgrohe. Gemeinsam mit seinen langjährigen Entwicklungspartnern von Phoenix Design hat der Sanitärspezialist ein Armaturen- und Brausenprogramm, das durch seine sinnliche Linienführung und intuitive Funktionalität auffällt und neben der Ausführung in purem Chrom eine neue, außergewöhnliche Oberflächenvariante bietet, die Farbkombination Chrom-Weiß als Sinnbild für pure Reinheit, Leichtigkeit und Schönheit geschaffen. Möglich wird die Zweifarbigkeit durch eine Kombination aus weißem Lack und glänzendem Chrom. Die zwei unterschiedlichen Materialoberflächen vereinen sich in ein und demselben Element und bringen damit das neue Zwei-Materialien-Prinzip ins Bad. Ein innovativer Herstellungsprozess, bei dem auf die Verchromung eine hochwertige Pulverlackbeschichtung folgt, ermöglicht es, beide Oberflächen nahtlos und präzise zu verbinden. Neben angenehmer Optik sorgt das neue Fertigungsverfahren für belastbare und gut zu pflegende Oberflächen. Zugleich war das Weiß des Grundkörpers des ‚PuraVida’ Waschtischmischers aber auch Anregung, die passende Keramik hinzuzudenken, und zwar als ein integriertes Objekt.

Zahlreiche Modellvarianten sowohl für die Aufputz- als auch für die Unterputzmontage stehen zur Verfügung. Vom Thermostat über die Drei-Loch Armatur bis hin zur hoch aufragenden, Bodenstehenden Armatur für die Wanne. Ein umfassendes Brausensortiment mit Hand-, Kopf- und Seitenbrausen sowie einer neuen, schlanken Stabhandbrause und passende Accessoires komplettieren das Badprogramm, das bereits mehrere renommierte Designpreise wie den Red Dot und den iF Product Design Award, den Good Design, den Design Plus Award sowie Nominierungen für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2010 erhielt. Neben der Vielfalt innerhalb der Produktpalette wartet die Badserie mit innovativen Funktionen und bewährten Komfort-Details auf. Bei den Waschtisch-Armaturen kann der Strahlwinkel einfach per Fingerdruck auf die Strahlscheibe justiert und an die jeweilige Keramik angepasst werden. Der Strahlformer verschwindet in der Unterseite des Auslaufs. Damit scheint das Wasser aus dem Nichts zu kommen. Als ruhiger, klarer Laminarstrahl, der das pure Erscheinungsbild weiterführt, fließt es ins Becken. Bei aller Innovation und allem Komfort vernachlässigt Hansgrohe die Ökologie nicht, denn neben einem möglichst Umwelt schonenden Herstellungsprozess ist die Wasserdurchflussmenge der PuraVida-Armaturen dank der Hansgrohe EcoSmart-Technologie auf rund 5 Liter pro Minute begrenzt.

Kommentare & verweisende TrackBacks

TrackBack URL: http://www.portal-management.eu/m36/mt-tb.cgi/2506

Schreiben Sie bitte einen Kommentar

(Bei Ihrem ersten Kommentar wird der Kommentar moderiert und aus Sicherheitsgründen manuell freigeschalten. Sie brauchen den Kommentar nur einmal senden. Danke für Ihr Verständnis! )


website stats