Badratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Bad


Start - Bad-Journal - Badplanung - Das Gästebadezimmer in Verbindung mit dem Garten

Das Gästebadezimmer in Verbindung mit dem Garten

08.06.2010 | Rubrik: Badplanung | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Bei vielen deutschen Einfamilienhäusern wird dem Gäste-WC meist keine besondere Aufmerksamkeit bei der Gestaltung geschenkt. So ist dieses Badezimmer meiste eng, kalt, rein funktional und angedockt an den Eingangsbereich. Doch die Gäste sitzen nicht nur auf dem Sofa. Oder schicken Sie Ihre Gäste gerne zum Händewaschen, Toilettengang oder gar zum Duschen auf den Flur? Ein Gäste- und Kinderbad sollte eine choreografische Anbindung an Schlaf- und Gästezimmer finden. Und das nicht nur im Neubau, denn die Möglichkeiten auch für Altbauten sind Enorm. Ein Zugang direkt vom Garten zum Bad hat vielerlei Vorteile. Währen der Gartenarbeit kann man so nur mal kurz treten ohne dass man den Flur verschmutzt. Der Zugang vom Garten kann sogar ohne Schlüssel erfolgen, speziell mit einer Nummerncodierung die per Tastatur eingegeben wird ermöglicht man sich den Zutritt. Auf den Spiegelschrank über dem Waschbecken kann bei einem Gästebad verzichtet werden, denn was immer auch den Gästen darin angeboten wird, es bleibt unberührt. SO bleibt Platz für offen sichtbare Handtücher und gerne auch mal Lesestoff. Spezielle Hygieneangebote für die Gäste finden diese in der gekennzeichneten Box.

Der Waschplatz dient allein dem Händewaschen, ist jedoch durch eine sensorische Wassersteuerung optimal für diese Anforderung ausgestattet. Am Schönheits-Checkpoint können in bequemer Haltung Frisur und Make-up überprüft werden. Der Hygiene-Bereich wurde um ein Urinal erweitert. Denn jedes noch so gut gemeinte Schild über dem WC, das Männer zum Sitzen auffordert, verliert meist an Bedeutung, sobald die WC-Tür geschlossen ist. Apropos zuschließen, wird das WC der Zukunft überhaupt noch ein Schloss haben? Man kann einen Anwesendheitsmelder mit dem Schriftzug „Besetzt“ außen auf die Tür projizieren und so vollkommen auf ein Schloss verzichten, ein Muss ist es allerdings nicht.

Kommentare & verweisende TrackBacks

TrackBack URL: http://www.portal-management.eu/m36/mt-tb.cgi/2494

Schreiben Sie bitte einen Kommentar

(Bei Ihrem ersten Kommentar wird der Kommentar moderiert und aus Sicherheitsgründen manuell freigeschalten. Sie brauchen den Kommentar nur einmal senden. Danke für Ihr Verständnis! )


website stats