Badratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Bad


Start - Bad-Journal - Aktuell - Der WC- Sitz ‚Haromed’ von Hamberger Sanitary

Der WC- Sitz ‚Haromed’ von Hamberger Sanitary

06.10.2009 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Das Thema „Barrierefreiheit“ nimmt einen immer größeren Stellenwert bei Gebäudeplanungen ein. Die Firma Hamberger Sanitary hat darauf reagiert und in enger Zusammenarbeit mit Bewegungseingeschränkten Menschen und Senioren ihren neuen WC- Sitz „Haromed“ entwickelt. Der Sitz ist 5cm höher als herkömmliche WC- Sitze und erleichtert so das Hinsetzen und Aufstehen. Auf dem Deckel wurde zudem eine Vertiefung mit Grifflasche integriert, die das Öffnen des Deckels auch bei eingeschränkter Feinmotorik gut ermöglicht und das ohne ein Berühren hygienisch sensibler Bereiche. Und speziell für Rollstuhlfahrer wurde im Bereich der Scharniere unauffällig ein Haltegriff angebracht, so dass der Wechsel vom Rollstuhl auf den WC- Sitz mit sicherem Halt und weniger Mühe möglich ist. Erhältlich mit und ohne Deckel ist der WC- Sitz bestens geeignet sowohl für den öffentlichen Bereich, beispielsweise in Altenheimen oder Behinderteneinrichtungen als auch für den Privathaushalt, wo solche Sonderausstattungen nötig werden und das ohne große Umbaumaßnahmen. Und vor allem hier besticht Haromed damit, dass er nicht aussieht wie ein langweiliges Sanitätsprodukt sondern Funktion und Form charmant miteinander verbindet.

Grifflasche und Haltegriff können in blau, rot oder grau als optisches Highlight auf dem weißen WC- Sitz eingesetzt werden und sind so außerdem auch für Menschen mit Sehschwäche besser zu erkennen.

Kommentare & verweisende TrackBacks

TrackBack URL: http://www.portal-management.eu/m36/mt-tb.cgi/2136

Schreiben Sie bitte einen Kommentar

(Bei Ihrem ersten Kommentar wird der Kommentar moderiert und aus Sicherheitsgründen manuell freigeschalten. Sie brauchen den Kommentar nur einmal senden. Danke für Ihr Verständnis! )


website stats