Badratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Bad


Start - Bad-Journal - Juli 2009

Die Badewannenkollektion „My Art“ von der Firma Villeroy & Boch

31.07.2009 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Der besondere Clou ist bei der Serie „My Art“ Emotion mit individueller Randgestaltung. Die Kollektion wird neben der Standard-Version in Quaryl mit zwei unterschiedlichen, flächenbündigen und pflegeleichten Rändern angeboten, in schwarzem, hochwertigem Verbundwerkstoff und aus modernem Glas. Der exklusive Material-Mix aus Quaryl mit Glas oder schwarzem Verbundwerkstoff erweitert das Design der Badewanne und ermöglicht zugleich, die Wanne stielsicher und individuell in die Badgestaltung zu integrieren. Die Badewanne wird als Rechteckwanne in Verbindung mit Glas oder schwarzem Verbundwerkstoff in den Größen 180 × 85 cm und 190 × 90 cm angeboten. Ein besonderer Problemlöser, beispielsweise, wenn in kleinen Bädern nicht auf eine Badewanne verzichtet werden soll, ist die neue, sich zum Fußende verjüngende, 175 × 100 cm große Offset-Badewanne, die wahlweise für die rechts- oder linksseitige Montage angeboten wird. Damit bietet es für viele Raumsituationen die passende Wannenlösung. Passend zu „My Art“ und „My Art Emotion“, aber auch zu vielen ausgewählten Quaryl- Badewannen von Villeroy & Boch, wird die Badewannenverkleidung „United“ in einem zeitgemäßen, reduzierten Design angeboten, das die Badewanne zum Möbelstück macht.

Weiterlesen: Die Badewannenkollektion „My Art“ von der Firma Villeroy & Boch

Steuerung des Duschwannenprogramms mit dem RainBrain von Hansgrohe

30.07.2009 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Mit dem so genannten 'RainBrain' von der Firma Hansgrohe entstehen für das Duschen ganz neue Möglichkeiten. So wird das Duschen noch schöner und die Dusche wird erstmals intelligent. Mit einem intuitiv bedienbaren Touchscreen können Sie Ihr persönliches Duschverhalten jetzt selber steuern und bestimmen. Integriert ist eine Musikfunktion per Bluetooth von Ihrem MP3- Speicher. Die Steuerung der einzelnen Brauseprogramme, eine Temperaturregelung und die so genannte Wechseldusche mit der Sie automatisch zwischen Kalt- und Warmwasser schalten können, bieten jetzt noch mehr Komfort. Zu guter letzt können Sie mit der Vorwärmefunktion direkt ins warme Wasser gehen und sich Dank vorhereingestellter Temperaturwerte sich bei der Wechseldusche wieder so richtig erfrischen.

Weiterlesen: Steuerung des Duschwannenprogramms mit dem RainBrain von Hansgrohe

Umweltschonend mit Pontos - AquaCycle von Hansgrohe

29.07.2009 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Firma Hansgrohe hat die Wasserrecycling- Marke Pontos gegründet, durch die das Umweltbewusstsein der Ressource Wasser weiter gesteigert werden soll. Der Pontos AquaCycle macht aus Bade- und Duschwasser hygienisch sauberes Klarwasser in konstant hoher Qualität, das für Toilettenspülung, Waschmaschine etc. ein zweites Mal genutzt werden kann. Das Patent ist bereits Sicherheits- TÜV- zertifiziert. Ein 4-stufiges Aufbereitungsverfahren ermöglicht die hohe Qualität des Wassers. Das System wurde bereits schon in mehreren Projekten verwirklicht, so zum Beispiel das Piscine de Yerres Schwimmbad in Frankreich, die Stadtreinigung Hamburg und das Hotel Casa Camper in Spanien. Es konnten jetzt schon erhebliche Wassereinsparungen erzielt werden, die beweisen, dass AquaCycle auch wirklich funktioniert.

Checkliste „barrierefreies Bad“

28.07.2009 | Rubrik: Badgestaltung, Badplanung | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Eines der großen aktuellen Trends im Badezimmer ist das Einrichten eines so genannten „barrierefreien Bades“.
Hierbei gibt es viele Möglichkeiten sein Bad mit einem hohen Komfort Faktor zu gestalten und es für Alter bzw. Behinderten Anforderungen zu konstruieren. Damit Sie sich mit dieser Thematik besser auseinandersetzen können möchten wir Ihnen mit den Folgenden Beiträgen eine Art Checkliste für das Einrichten eines „barrierefreien Bades“ anbieten.

Duschbereich
Waschtisch
WC
Badewanne

Die Classic Armaturenkollektionen von Hansgrohe

27.07.2009 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Metris Classic von Hansgrohe ist eine beliebte Armaturenlinie in Classic Optik, elegant und perfekt ausgewogen, reduziert und ohne Opulenz. Komplettiert mit dem Raindance Classic Brauseprogramm, ein Duschvergnügen XXL im Classic Stil. Die Armaturenlinie Talis in der neuen Stilrichtung Classic, ein moderner Badklassiker von schlichter Schönheit. Perfekt in Kombination mit dem Brauseprogramm Croma Classic. Die Armaturenserien bestehen jeweils aus einem Classic Waschtischmischer, einer Classic Handbrause und einer 3- Loch Waschtischarmatur.

Die Badewannenserie Overflow von Käsch

24.07.2009 | Rubrik: Report | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Der reine Genuss, ein Bad im Einklang mit sich und der Natur, ein sinnliches Erlebnis, ausgleichend und entspannend. In einem Overflow Whirlpool von Käsch konzentrieren Sie sich ganz auf sich und ein wohltuendes Massagegefühl. In einem nie enden wollenden Kreislauf fließt das Wasser in das Becken zurück, so dass Sie diese visuelle und akustische Erlebnis während des gesamten Bades genießen können. Die Kollektion besteht Insgesamt aus 6 verschiedenen Badewannen, die wir hier noch einmal einzeln vorstellen werden.

Whirlpool - Oriental
Whirlpool - Lake
Whirlpool - Wish
Whirlpool - Pond
Whirlpool - Chi
Whirlpool - Float

Der Werkstoff Keramik

23.07.2009 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Bereits die Herstellung des Werkstoffes Keramik gehört zu den ältesten Kulturtechniken der Menschheit. Zunächst wurde dies als formbeständige Behälter für die Nahrungsaufbewahrung genutzt, denn bereits Ton bot als Ausgangsmaterial schon sehr früh Anreize zur künstlerischen Auslebung. Auch nach etwa 8000 Jahren ist das Potential, das im Werkstoff Keramik in vielen Anwendungsbereichen steckt, noch lange nicht ausgereizt. Dank der Eigenschaften von Keramik wird es auch in Zukunft zu einem unverzichtbaren Hochleistungsmaterial verwendet werden. Die Grundmasse der Keramik besteht ausschließlich aus natürlich vorkommenden Rohstoffen. Wie bei jedem Rezept macht es auch hier die richtige Mischung. Ton und Kaolin als wichtige Bestandteile der Sanitärkeramik sind Mineralgemenge, die beim Verwittern von Granit entstehen. Bei der Herstellung dient Ton zur Formbarkeit der Rohkeramik. Kaolin sichert die Standfestigkeit der Masse später beim Brennen. Ihnen werden Feingemahlener Quarz und Feldspat zugesetzt.

Weiterlesen: Der Werkstoff Keramik

Die Armaturenserie „Cult“ von der Firma Villeroy & Boch

22.07.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Ein reduziertes Design und eine strikte Neutralität verleihen der Armaturenserie „Cult“ eine besonders große Variabilität. Die Serie überzeugt aber nicht nur durch gelungenes Design, sondern auch in Sachen Artikelvielfalt. Allein für Waschplatzgestaltungen stehen mehrere Armaturen-Varianten zur Wahl. Hinzu kommen verschiedene Batterien für Bidet, Badewanne und Dusche sowie eine große Auswahl an harmonisch abgestimmten Accessoires. Zur Komplettierung des Cult- Sortiments hat Villeroy & Boch zwei neue Artikel entwickelt: eine freistehende Wannenfüllbatterie und eine Dusch-Stele mit Schlauchbrausegarnitur. Damit deckt die Kollektion weitere Anwendungen ab und eröffnet noch mehr Möglichkeiten für individuelle Badinszenierungen, wie sie Menschen, für die Schlichtheit und Kultiviertheit souveräne Selbstverständlichkeit sind, erwarten.

Der Whirlpool Lake aus der Serie Overflow von Käsch

21.07.2009 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Lake verbindet Schlichtheit und Schönheit mit dem Klangerlebnis fließenden Wassers. Lake passt zu allen Arten von Materialien, besonders Sten, Zement, Glas oder Aluminium. Der Klang des überlaufenden Wassers vermittelt ein Naturerlebnis. Die Länge des Whirlpools beträgt 2200mm, die Breite wird mit der Maße von 1300mm angegeben. Die Höhe beträgt 500mm. Lake hat ein Nettogewicht von 150kg und ein Wasservolumen von 370l.

Die „Walk- In“ Duschabtrennungen von der Firma Villeroy & Boch

20.07.2009 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Das Angebot der „Walk- In“ Duschabtrennungen der Serie „Futurion“, die mit ihrer leichten, transparenten Optik wie gemacht sind für moderne, minimalistische Bäder, wurde erweitert und umfasst jetzt zusätzlich vier neue Größen, die perfekt zu den entsprechenden „Subway“ und „Squaro“ Duschwannen passen. Dabei ist die Einbautiefe der Duschabtrennungen dank der verstellbaren Traverse variabel von 70 bis 120 cm. Bei einer Duschlösung ohne Duschwanne kann man somit die Tiefe der Dusche ganz individuell wählen, bei einer Variante mit Duschwanne kann die Tiefe innerhalb des Verstellbereichs an die Tiefe der Duschwanne angepasst werden. Kleine Unebenheiten in der Badezimmerwand lassen sich perfekt ausgleichen. Neu im „Futurion“ Sortiment sind die Größen 140 × 70-120 cm, 160 × 70-120 cm, 170 × 70-120 cm und 180 × 70-120 cm.

Weiterlesen: Die „Walk- In“ Duschabtrennungen von der Firma Villeroy & Boch

Checkliste Badewanne

17.07.2009 | Rubrik: Badgestaltung | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Um eine Badewanne nach Barrierefreien Gesichtspunkten zu installieren, sollten Sie folgende Punkte beachten. Sie sollten sicher gehen das genügend Bewegungsraum vor der Badewanne vorhanden ist. Des weiteren müssen Sie darauf achten das die Einbauhöhe den Anforderungen des Nutzers entspricht. Die Tatsache das ein rutschsicherer Zugang gegeben sein sollte ist sollte auf keinen Fall zu missachten. Hierbei sollten Sie auch darauf achten das die Wanne selbst rutschsicher gefertigt wurde. Als nächstes sollten Sie darauf eingehen ob denn eventuell Haltegriffe in der nähe der Badewanne nötig sein könnten. Achten Sie bitte auch darauf ob ein Wannenlifter oder ein Wannensitz benötigt werden könnte. Und zu guter letzt schauen Sie bitte ob die Armatur (Auch in der Wanne) problemlos zu bedienen ist, da besonders ältere Menschen Probleme mit der Bedienung moderner Anlagen haben können.

Der Whirlpool Wish aus der Kollektion Overflow von Käsch

16.07.2009 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Faszination von Wish spiegelt sich wieder in ihren ruhigen Linien und der Gefälligkeit der elliptischen Form. Wish reflektiert einen Hauch von Luxus und Eleganz. Der Pool hat eine Länge von 2200mm. Die Breite beträgt 1700mm. Wish kommt auf eine Höhe von 550mm und einem Netto Gewicht von 160kg sowie einem Wasservolumen von 610l.

Die Wasserfallbadewannen Kollektion Takiyu von Käsch

15.07.2009 | Rubrik: Report | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Neben dem Bad in einer mineralischen Quelle hat das Bad in dem Teich eines Wasserfalls genannt Takiyu, eine lange Tradition in Japan. Schon in der frühesten Geschichte Asiens waren Wasserfälle in verborgenen Gebirgsgegenden Pilgerstätten für individuelle Baderituale. Die Takiyu Wannenkollektion wurde entwickelt, um dieses Naturerlebnis im eigenen Heim nach empfinden zu können. Die Philosophie beruht auf der Kombination des Wasserfalls mit der massierenden Wirkung der Luft- und Wasserdüsen ergänzt durch Farblicht. Eine Kombination zur Unterstützung der physischen und psychischen Regeneration.

Weiterlesen: Die Wasserfallbadewannen Kollektion Takiyu von Käsch

Die Badserie „Loop & Friends“ von der Firma Villeroy & Boch

14.07.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die neuen Aufsatzwachtische der Serie „Loop & Friends“ liegen voll im aktuellen Trend zu feineren, filigraneren Formen, der im gesamten Interior- Bereich zu beobachten ist. Möbel, Fronten oder auch Accessoires sind auffallend schlank und schmal gehalten. Hinzu kommen durchgängige, ungebrochene Designs, perfekt umgesetzt bei der Kollektion „Loop & Friends“ durch das keramische Ventil, das sowohl verschließbar als auch nicht verschließbar erhältlich ist. Waschtische mit Überlauf sind mit einem verschließbaren, keramischen Ventil ausgerüstet, Waschtische ohne Überlauf mit einem nicht-verschließbaren, keramischen Ventil. Die neuen Aufsatz- Waschtische gibt es in den vier geometrischen Formen Kreis, Quadrat, Rechteck und Oval. Die kreisförmigen Waschtische gibt es in zwei Größen, die anderen Formen werden zunächst in einer Größe angeboten. Sie bieten eine Vielzahl an Variationsmöglichkeiten, im privaten Bad und auch in öffentlichen und halböffentlichen Bereichen. Dank der gelungenen Verbindung von Form und Funktion ist „Loop & Friends“ wie gemacht für individuelle Badezimmerlösungen, bei denen der Waschplatz zum echten Eye-Catcher wird

Weiterlesen: Die Badserie „Loop & Friends“ von der Firma Villeroy & Boch

Das Duschsolarium Sunshower

13.07.2009 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Haben Sie nicht schon immer davon geträumt, sich beim Duschen von Licht und warmen Wasser verwöhnen zu lassen. Während Sie wie gewohnt duschen, können Sie sich nun auch gleichzeitig mit dem Sunshower sonnen. Mit einem ausgewogenen UV-Spektrum kommt es den natürlichen Sonnenstrahlen sehr nahe. Ein zeitloses Design und ein klassisch modernes Aussehen macht Sunshower nicht nur zu einer praktischen Erfindung sondern auch zu einem Genuss der Augen. Je nach baulichen Gegebenheiten ist eine Wand- oder Vorsatzwandmontage möglich.


Sunshower Deluxe

Ein elegantes Erscheinungsbild und eine große Auswahl an verschiedenen Materialien ermöglichen in jedem Bad ein gutes Aussehen der Sunshower. Die Rahmen aus eloxiertem Aluminium, Chrom, Messing oder Edelstahl lassen Ihren Vorstellungen vollen Spielraum. Die Steuerung der Deluxe-Variante ist über ein einfachgehaltenes Display möglich. Der Einbau ist in fast jedem Badezimmer problemlos möglich, da sich hinter der Installationswand von nur 20 cm die gesamte Technik befindet.

Weiterlesen: Das Duschsolarium Sunshower

Der Whirlpool Pond aus der Kollektion Overflow von Käsch

10.07.2009 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Wer klare, gerade Linien bevorzugt, besonders in Kombination mit Holz,wird sich von Pond angezogen fühlen. Pond erhalten Sie passend für Ihre Raumsituation in drei verschiedenen Größen.


Die Variante 1

Länge: 2000mm
Breite: 1200mm
Höhe: 500mm
Netto Gewicht: 150kg
Wasservolumen: 410l

Weiterlesen: Der Whirlpool Pond aus der Kollektion Overflow von Käsch

Checkliste WC

09.07.2009 | Rubrik: Badgestaltung | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Bei der Installation eines WCs in einem barrierefreien Badezimmer sollte sind besonderen Wert auf folgende Faktoren legen. Achten Sie darauf ob genügend Bewegungsraum neben und vor dem WC vorhanden ist. Des weiteren sollte die Spülung problemlos bedient werden können, schauen Sie hierbei besonders darauf wo sie ausgelöst wird. Ein weitere Punkt ist, die Positionierung des WC- Papierhalters, dieser sollte problemlos zu erreichen sein. Vergewissern Sie sich auch danach ob eventuell Haltegriffe nötig sein könnten. Informieren Sie sich des weiteren auch ob eine Rückenstütze benötigt wird. Im direkten Vergleich sollten Sie auch in Erwähnung ziehen ob der Einbau eines Dusch- WCs sinnvoll erscheint, denn gerade bei mangelnde Beweglichkeit sollte hier nicht zuviel gespart werden. Genau verhält es sich auch mit der Höhenverstellbarkeit des WCs.

Die Wasserfallbadewanne Takiyu RT von Käsch

08.07.2009 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

RT190

Lärm, Stress, ein hektischer Tag! Rhythmus und die sanfte Massage fließenden Wassers wird Ihnen die gewünschte Entspannung bringen. Die innere Ruhe kehrt zurück. Sie sind wohl gestimmt für die nächsten Stunden und regeneriert für den nächsten Tag. Dieses Wannenmodell ist mit ihrem Wasserfall am Fußende als Solowanne konzipiert.
Länge: 1900mm, Breite: 1000mm, Höhe: 550, Netto Gewicht: 115kg, Wasservolumen: 380l


RT912/RT915

Zeitloses Design in Kombination mit einer neuartigen Methode der Wassermassage. Das fallende Wasser entlang der Längsseite sorgt für eine stetige, sanfte Wasserbewegung. Konzipiert als Duowanne, ist die Größe der Wanne ebenso geeignet, auch einmal ein entspannendes Bad ganz für sich alleine zu genießen.
Länge: 1900mm, Breite: 1200 und 1500mm, Höhe: 550mm, Netto Gewicht: 130 und 155kg, Wasservolumen: 380 und 480l

Weiterlesen: Die Wasserfallbadewanne Takiyu RT von Käsch

Die Armatur „Nova Style“ von der Firma Hansa

07.07.2009 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Überall da, wo nur kaltes Wasser gebraucht wird, ist das Kaltwasserventil „Nova Style“ von der Firma Hansa die richtige Wahl. Das Re-Design des Klassikers „Nova“ besticht durch seine einzigartige Schlichtheit. Form und Funktion sind aus einem Guss. Minimale Fugen, eine extrem reduzierte Bedieneinheit und die daraus entstehende makellose Erscheinung sind die wesentlichen Merkmale. Neu in Form und dennoch mit hohem Wieder erkennungswert. Robuste Wand- und Standarmaturen ideal für den Einsatz im öffentlichen, aber auch privaten Bereich. Alternative Oberflächen und Farben sind kennzeichnend. Neben Chrom und Edelstahl wird „Nova Style“ zur Markteinführung im April 2009 auch in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich sein. Neu und reizvoll ist auch die Variante mit dem „Minimat“ Temperaturvormischer von Hansa. Durch diesen Komfort kann die Armatur auch im Mischwasserbereich eingesetzt werden und schützt den Nutzer zusätzlich vor Verbrühungen.

Die Trinkwasseranlage ThermoBase von der Firma BTD

06.07.2009 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die patentierte ThermoBase- Systemlösung zeichnet sich durch zwei unterschiedliche Trinkwassertemperaturen aus, die über eine austauschbare Spezial- Hochleistungs- Heizfläche erzeugt werden und sich im Trinkwassererwärmer schichten. Aus dem Bereich der höheren Temperatur werden Zirkulationsverluste ausgeglichen. Hierdurch wird die Anzahl der Primäranforderungen auf bis zu 1/3 reduziert. Dies bedingt, dass durch mehrere kleinere Zapfungen wieder ausreichend Kaltwasser zur Auskühlung des Heizwassers zur Verfügung steht und ein Takten z.B. des Kessels verhindert. Im Zapfbetrieb regelt der Nachgeschaltete Thermo- S- Mischer die Speicheraustrittstemperatur kontinuierlich auf 60°C, wie es das DVGW- Arbeitsblatt W 551 fordert. In einem 3- Schritt Prinzip lässt sich der Betriebsfall darstelle. Der Aufheizung, die Spitzenzapfung und die Zirkulation der Anlage.

Der Whirlpool Chi aus der Serie Overflow von Käsch

03.07.2009 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Chi bringt Eleganz in Ihr Badezimmer. Die abgerundeten Ecken machen das Quadrat gefällig und unverwechselbar. Das modische Design vermittelt Ihrem Badezimmer einen luxuriösen und trendigen Stil. Erhältlich ist der Pool mit den Maßen von 2000mm Länge und Breite. Einer Höhe von 500mm. Das Nettogewicht beträgt 190kg und das Wasservolumen 860l.

Checkliste Waschtisch

02.07.2009 | Rubrik: Badgestaltung | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Beim planen eines Waschtisches in einem barrierefreien Badezimmer sollte Sie besonders Aufmerksam auf folgende Punkte achten. Eines dieser Punkte ist die Frage ob der Waschtisch unterfahrbar bzw. rollstuhltauglich ist, denn so bietet er jedem beliebigem Stuhl Platz ebenfalls Platz. Beachten Sie bitte auch den Fakt ob es genügend Ablagemöglichkeiten im Greifbereich gibt. Auch hier sollten Sie wiederum Sind in Erfahrung bringen ob nicht etwa Haltegriffe nötig sind. Des weiteren sollten die Armaturen funktionsgerecht zum Beispiel Sensorarmaturen oder eine Herausziehbahre Handbrause mit einplanen. Achten Sie auch auf eine eventuelle Thermostat- Armatur, denn hierbei sollten Sie einen Verbrühschutz unbedingt mit einplanen. Achten Sie auch darauf ob sich der Spiegel auch in sitzender Position gut einsehen lässt. Stellen Sie die Frage ob es nötig ist das der Nutzer Hilfe am Waschtisch brauchen könnte. Denn wenn dies der Fall sein sollte muss unbedingt genügend Bewegungsfläche für eine zusätzliche Person vorhanden sein.

Der Whirlpool Float aus der Kollektion Overflow von Käsch

01.07.2009 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Das moderne Aussehen bildet einen spannenden Kontrast zwischen den zwei Rundungen und den zwei Ecken. Float ist sehr geräumig und verkörpert ein zeitloses Design. Avantgardistisch und komfortabel zugleich bietet sie jeglichen Raum für ein vollendetes Badvergnügen. Die Abmaße dieses Whirlpools liegen bei einer Länge und Breite von 2000mm und einer Höhe von 500mm. Das Netto Gewicht liegt bei 190kg bzw. das Wasservolumen bei 780l.


website stats