Badratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Bad


Start - Bad-Journal - Februar 2009

Der Seifenspender

27.02.2009 | Rubrik: Lisa Lustig | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Love me Spender - Ein Liebeslied eines Installateurs.

Stichworte: ,

Der Touch- Spiegel von der Firma Sprinz

26.02.2009 | Rubrik: Bad-Tipps & Ideen | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Reduzierte Optik und moderne Technik gehören zum Badeinrichtungskonzept von Sprinz. Daher ist der Touch- Spiegel des Ravensburger Herstellers mit hochwertigem Spiegelglas, weichem Licht und einer ausgefeilten Technik für sanftes An- und Ausschalten ausgestattet. Eine Berührung genügt und das integrierte Lichtband taucht den Spiegel in gleichmäßiges Licht. Der Spiegel wird in zwei Hochformaten und einem Querformat angeboten. Er eignet sich für Badezimmer, Sanitär- und Wellnessbereiche ebenso wie als Schminkspiegel oder zur Rauminszenierung.

Der Keramikheizkörper ‚Vail’ von der Firma Repabad

25.02.2009 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Der auf die Keramiksitzelemente der Dampfbad- Familie Aspen abgestimmte Keramikheizkörper Vail schafft durch seine keramischen Elemente Strahlungswärme im Badezimmer. Wie auch die Keramiksitzflächen der Dampfbäder ist Vail in sechs Keramikfarbtönen lieferbar. Ausgestattet mit einem Handtuchhalter aus gebürstetem Edelstahl und einer indirekten Beleuchtung rundet der Keramikheizkörper Vail den eleganten Gesamteindruck des Badezimmers ab. Die benötigte Anschlusstechnik, Wasser und Strom oder wenn gewünscht nur Strom, ist hinter dem Heizkörper leicht zugänglich zu erreichen.

Das Badmöbelprogramm ‚Balance’ von der Firma Marlin

24.02.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Marlin hat die Badmöbelserie Balance neu im Programm. Sie ist kubisch angelegt, wirkt aber durch die Kombination mit organisch geformten Elementen schwungvoll und modern. Lieferbar ist Marlin in Weißglanz, Walnuss dunkel, Birke hell und Eiche natur. Die eleganten Griffleisten sind in glänzendem Chrom gehalten. Die Spiegelelemente sind mit energiesparenden LED- Leuchten ausgestattet. Der Kunde kann zwischen Mineralguss- und Keramikwaschtischen in verschiedenen Breiten wählen. Die Waschtische werden nicht in das Badmöbel eingelassen, sondern präsentieren ihre geschwungene Form, indem sie auf eine Abdeckplatte aufgesetzt werden.

Weiterlesen: Das Badmöbelprogramm ‚Balance’ von der Firma Marlin

Löckener GmbH: Neue Marke im Badmöbelbereich

23.02.2009 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Nach einer Umfirmierung der Firma A + W Bad Design erhalten Sie nun Produktinformationen usw. über die Firma Löckener GmbH. Denn Dirk Löckener und Hans-Joachim Keminer haben den Badmöbelhersteller A + W Bad Design GmbH übernommen, um das Unternehmen unter dem neuen Firmen Namen Löckener GmbH fortzuführen. Löckener, zuständig für Marketing und Vertrieb, kann auf über 16-jährige Berufserfahrungen in der Sanitärindustrie zurückgreifen. So war er in verantwortlichen Positionen bei Keuco und Burgbad tätig. Keminer, seit 19 Jahren als Inhaber einer Gruppe von Zulieferfirmen tätig im Bereich Möbelindustrie und Objektausstattung, wird die technische Leitung von Löckener übernehmen. Rolf Westerheide, Gründer der seit 1997 bestehenden A + W Bad Design, hat aus Altersgründen seinen Betrieb veräußert. Die komplette Produktpalette ist somit nun unter dieser neuen Firmennamen zu beziehen.

Weiterlesen: Löckener GmbH: Neue Marke im Badmöbelbereich

Flach- oder Tiefspüler?

20.02.2009 | Rubrik: Aktuell, Lisa Lustig | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Wie mit dieser Frage eine perfekte Beratung läuft, sehen Sie im folgenden Video.

Stichworte: ,

Band 2: Bäderwelten – Produktinformationen

19.02.2009 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Fortsetzung des Katalogs „Bäderwelten“ umschreibt die einzelnen Produktinformationen der Badserien, hierfür wird zunächst für alle Badkollektionen und -editionen eine alphabetisch geordnete Modellübersicht mit allen Formen, Größen und den dazu passenden Möbeln präsentiert. Außerdem gibt es Übersichten über Spiegelschränke und spezielle Waschtische für Möbel. Es folgt ein Infoteil über Badewannen und Duschen, der sämtliche Wannenmodelle, Dampfkabinen, Duschwannen sowie Dusch- und Badewannenabtrennungen auflistet und dazu allgemeine Informationen zu den Wellness Produkten liefert. Eine Farbübersicht zu den Keramikfarben, Metalloberflächen, Möbelfront- und Korpusfarben macht den Katalog Bäderwelten – Produktinformationen komplett.

Band 1: Bäderwelten – Die Faszination von Villeroy & Boch

17.02.2009 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Teil 1 der Bäderwelten befasst sich mit den Themen Rund um Bäder, Wellness und Specials. Alle Abbildungen sind so fotografiert, dass die Szenen wie reale Bäder wirken und nicht wie oftmals inszenierte Ausstellungen. Im Katalog sind zu allererst Badinszenierungen in den vier Villeroy & Boch Lifestyles Classic, Metropolitan, Country und Easy Bereichen zu finden. Gezeigt werden die aktuellen Badkollektionen und editionen, die teilweise je nach Gestaltung in ganz unterschiedliche Stilrichtungen passen: zeitlos elegant, konsequent designstark, harmonisch natürlich oder klar und funktional. Ein gesondertes Kapitel widmet Bäderwelten dem Komfortbad Lifetime, das mit vielen intelligenten Features und einem ansprechenden Design Funktionalität und Ästhetik in besonderer Weise miteinander verbindet, auch bei barrierefreien oder altersgerechten Badlösungen. Da Badewanne und Dusche integrale Bestandteile eines modernen Badezimmers sind, werden sie in einem eigenen Kapitel ausführlich dargestellt, einschließlich der passenden Abtrennungen. Ein Kapitel über Gästebäder, das viele Gestaltungslösungen für kleine Räume zeigt, rundet den Themenblock Badezimmer ab.

Weiterlesen: Band 1: Bäderwelten – Die Faszination von Villeroy & Boch

Neuer Katalog von Villeroy& Boch „Bäderwelten“

17.02.2009 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Ein Komplettkatalog der Firma Villeroy & Boch repräsentiert sämtliche Produkte der Firma in einer harmonischen Inszenierungen und gibt damit Ideen für die Badgestaltung, diese dienen dank ihrer Vielfalt für viele Einrichtungswünsche und Geschmacksvorstellungen immer eine ideale Lösung. Vom Waschtisch, WC, Bidet und Urinal über Bade- und Duschwannen und Abtrennungen, Armaturen, Wand- und Bodenfliesen bis hin zu Design-Heizkörpern oder dekorativem Zubehör, Villeroy & Boch zeigt im Katalog 'Bäderwelten', wie ein Komplettbad aussehen könnte, ganz gleich, in welcher Design- oder Stilrichtung, für jeden Geschmack sollte hierbei etwas dabei sein. Dabei ist der Katalog für Marktpartner und auch für Endverbraucher ein ideales Nachschlagewerk in Sachen Badplanung, Badeinrichtung und Badrenovierung. Denn der Katalog ist reich bebildert, übersichtlich gegliedert und informativ. Da der neue Katalog insgesamt über 430 Seiten stark ist, wurde er, um die Handhabung zu erleichtern, in zwei Bände geteilt.

Weiterlesen: Neuer Katalog von Villeroy& Boch „Bäderwelten“

Schrägsitzventile ‚Easytop’ von Viega

16.02.2009 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Gelötete, geschraubte oder geschweißte Rohrverbindungen sind potenzielle Risikostellen. Die Firma Viega bietet daher für alle Rohrleitungssysteme eine Vielzahl von Armaturen und Ventilen an, die „kalt“ verpresst werden. Durch die integrierte SC- Contur, die Zwangsundichtigkeit bei versehentlich vergessenen Verpressungen, sind diese Rohrverbindungen besonders sicher. Nach der Verpressung sind die Verbindungen garantiert dicht. Die „Easytop“ – Schrägsitzventile für die „Sanfix Plus“ und „Sanfix Fosta“ Rohrsysteme sind ebenfalls mit SC- Contur ausgestattet.

Weiterlesen: Schrägsitzventile ‚Easytop’ von Viega

Die Badserie ‚Polo’ von der Firma Emco Bad

13.02.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Neue Bad-Accessoires für glanzvolle Blickpunkte im Objektbereich. Die Firma Emco Bad bringt jetzt mit Ihrer neuen Badserie „Polo“ eine neue Accessoires- Serie rund um Waschtisch, WC und Badewanne auf den Markt. Der Hersteller erweitert damit sein umfangreiches Angebotsspektrum um ein vielfältiges Programm, das Anforderungen moderner und komfortabler Bäder im Objektbereich bedeckt. Die neuen Bad-Accessoires verbinden langlebige Funktionalität mit ansprechendem, stilvollem Design und bieten dem Kostenbewussten Planer, Investor und Objektbetreiber zudem ein herausragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die einzelnen Modelle zeichnen sich durch verchromte Materialien sowie dezent verzierte Wandrosetten aus, die für glanzvolle Blickpunkte im Bad und WC sorgen. Nach Unternehmensangaben ergibt sich hierdurch mit nahezu allen Produkten namhafter Armaturen- Hersteller für den Objektbereich ein einheitliches und harmonisches Gesamtbild. Verschiedene Materialien und Ausführungen erlauben eine hohe Flexibilität in der Auswahl und Zusammenstellung der Bad- Accessoires. Auf diese Weise könne für jeden Einsatzzweck und Preiswunsch die passende Alternative gefunden werden.

Weiterlesen: Die Badserie ‚Polo’ von der Firma Emco Bad

Die „Citterio M Showerpipe“ von Hansgrohe, Axor

12.02.2009 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Für die Axor Citterio M erhielt neben der Kopfbrause auch die Shower Pipe einen Red Dot. Elegant fügt sich der Thermostat in das Gesamtbild, das durch die asymmetrische Kopfbrause einen hochwertigen Abschluss findet. Das Design stammt von Antonio Citterio und Toan Nguyen.

Virtuelle Wohlfühldusche per Online- Planung

11.02.2009 | Rubrik: Aktuell, Hansgrohe | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Wer sich seine Traumdusche gestalten möchte findet erstmals auf der deutschen
Hansgrohe Website sowie im neuem Hansgrohe Online- Duschplaner Anregungen. Ob Seitenbrausen, Raindance AIR Kopfbrause, Brausenset, Duschpaneel oder der neuartige Raindance Rainfall mit Schwallstahl: Schritt für Schritt läßt der Besucher hier durch Auswahl seiner individuellen Lieblingsbrausen seinen persönlichen Wohlfühl- Duschbereich virtuell entstehen. Den selbst gestalteten Duschbereich und die dazugehörige Ausstattungsliste kann sich der Kunde anschließend ausdrucken. Über die Fachhändlersuche findet er dann direkt den richtigen Ansprechpartner, um die Planung seiner Traumdusche in die Tat umzusetzen.

Weiterlesen: Virtuelle Wohlfühldusche per Online- Planung

Das Ondus Digital von der Firma Grohe

10.02.2009 | Rubrik: Badgestaltung | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Eigentlich dürfen laut Statuten des Red Dot Awards nur Produkte ausgezeichnet werden, die lieferfähig sind. Nach der Auszeichnung im Jahr 2007 erhält Grohe nun für die digitale Version von Ondus einen Red Dot. Lieferfähig war die komplette Serie dann erst im September 2008. Die Designer sind Paul Flowers und das Grohe Design Team.

Der Schwalleinlauf Waterfall von der Firma Kaldewei

09.02.2009 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Der Schwalleinlauf Waterfall von Kaldewei fügt sich optisch harmonisch in die Seitenwand der jeweiligen Badewanne ein. Bei Bestätigung der Wasserzufuhr öffnet sich automatisch eine Keramikblende, wodurch sich ein gleichmäßiger Wasserschwall in die Badewanne ergießt. Das Design wurde von Phoenix Design erstellt.

Die Wannenfamilie „Squaro“ von der Firma Villeroy & Boch

06.02.2009 | Rubrik: Badezimmer | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Gestaltungsdetails wie auffallend schmale Ränder oder kleine Radien im Bodenbereich sind auf die Verwendung des Werkstoffs Quaryl zurückzuführen. Die Wannenfamilie Squaro von Villeroy & Boch ist in unterschiedlichen Ausführungen und Abmessungen erhältlich. Das Werkdesign stammt von Chris Hegeman und Johan de Groot.

Die Produktserie „Simply U“ von Ideal Standard

05.02.2009 | Rubrik: Badezimmer | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Flexibilität ist Trumpf: die flexible Struktur der Produkte der Serie Simply U von Ideal Standard soll eine individuelle Anpassung an den persönlichen Lebensstil erlauben. Neben dem Waschtisch sind eine Unterwaschtisch- Box, Ablage, Spiegel und weitere Accessoires erhältlich. Der Designer ist Artefakt.

Die Bad Elemente „Cork“ von SimpleFormsDesign

04.02.2009 | Rubrik: Badgestaltung | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Kollektion Cork von SimpleFormsDesign wird aus traditionellen portugiesischen Materialien entwickelt. Entsprechend umfasst das Sortiment verschiedene Objekte aus Kork, die vor allem im Bad Verwendung finden: Dazu gehören neben Waschbecken auch Seifen- und Ablageschalen sowie Bodenbeläge. Die Designer dieser Objekte sind Alzira Peixoto und Carlos Mendonca.

Das ‚LegioTherm- System’ von der Firma JRG Gunzenhauser

03.02.2009 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

JRG Gunzenhauser konzipierte das LegioTherm- System für Warmwasser- Installationen, wo neben einer Zirkulationsregelung einer kontrollierte thermische Desinfektion verlangt wird (z.B. Krankenhäuser, Alten- und Pflegeheime, Hotels usw.). Jeder einzelne Strang kann zentral über den Master einreguliert und bedient werden. Mit dem JRG LegioTherm- System können Prozesse überwacht und dokumentiert werden.

Twinline mit GGT Prüfsiegel

02.02.2009 | Rubrik: Aktuell, Artweger | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Deutsche Gesellschaft für Gerontotechnik (GGT) hat ihr Prüfsiegel der begehbaren Artweger Dusch- Badewannenkombination „Twinline“ verliehen. Das Prüfverfahren für die begehrte Auszeichnung beinhaltet umfangreiche Einzelprüfungen in einem praxisnahen Benutzertest durch Verbraucher aus der Altersgruppe ab 50 bis über 70 Jahren. Das positive Ergebnis des Benutzertests: Qualität „Gut“ mit der Gesamtnote 1,9. Kriterien der Prüfung sind die Bewertung von Komfort, Nutzerfreundlichkeit, Sicherheit, Funktionalität, Ästhetik und Design. Das Zertifikat dient als Entscheidungshilfe für Endgebraucher, die eine sachliche Bewertung von Produkten wünschen. Beim Praxistest der „Twinline“ wurde besonderes die innovative Kombination von Badewanne und Duschfunktion in Verbindung mit der niedrigen Einstiegshöhe gelobt.

Weiterlesen: Twinline mit GGT Prüfsiegel


website stats