Badratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Bad


Start - Bad-Journal - Aktuell - Legionellen – Wie vernichtet man sie wirklich

Legionellen – Wie vernichtet man sie wirklich

28.01.2009 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Bakterien vermehren sich bis 45°C, jedoch sterben sie schon ab 60°C. Bei den Anforderungen an die Anlagenauslegung wird unterschieden zwischen Groß- und Kleinanlagen. Als Großanlagen werden Installation bezeichnet, bei denen der Trinkwasserwärmer einen Inhalt größer/gleich 400l und/oder jede Rohrleitung zuwischen Abgabe des Trinkwasserwärmers und einer Entnahmestelle einen Inhalt von größer/gleich 3l aufweist. Für diese Anlagen wird am Austritt des Warmwasserbereiters eine Temperatur von 60°C gefordert. Bei Zirkulationssystemen darf die Zirkulationstemperatur am Eintritt um nicht mehr als 5 K unterschritten werden. Auch für Kleinanlagen empfiehlt der DVGW, die Temperaturen am Trinkwasserwärmer auf 60°C zu regeln, denn Betriebstemperaturen unter 50°C sollten vermieden werden.

Diese Anforderungen gelten für den üblichen Betrieb. Bei einer festgestellten Kontaminierung wird durch die Gesundheitsämter eine Sanierung gefordert. Als Kontaminierung gilt ein Befund von mehr als 100 KBE (kolonienbildende Einheiten) in 100ml Wasser. Wird in diesem Fall eine thermische Desinfektion durchgeführt, ist jede Zapfstelle für mindestens drei Minuten mit 70°C heißem Wasser zu spülen. Hierbei muss das gesamte System mit allen Warmwasserzapfstellen desinfiziert werden, also auch alle Anschlüsse für Waschtische.

Kommentare & verweisende TrackBacks

TrackBack URL: http://www.portal-management.eu/m36/mt-tb.cgi/1889

Schreiben Sie bitte einen Kommentar

(Bei Ihrem ersten Kommentar wird der Kommentar moderiert und aus Sicherheitsgründen manuell freigeschalten. Sie brauchen den Kommentar nur einmal senden. Danke für Ihr Verständnis! )


website stats