Badratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Bad


Start - Bad-Journal - Aktuell - Die „WANNtastik-Box“ von der Firma HydroPhon

Die „WANNtastik-Box“ von der Firma HydroPhon

13.01.2009 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Bestehend aus dem „HydroDicht“ Wannenfugenband, dem Wannen- Schalldämmprofil und dem „MicroMesh“ Badpflegeset, mit dem Kratzer und Verunreinigungen, die eventuell bei der Wannenmontage entstehen, schnell und mit professionellem Ergebnis an Acryl, Keramik, Metall, Kunstoff oder Glas beseitigt werden können. So ist auch ein Silikonriss leicht abzuwenden. Die Verwendung als schnelles und sicheres kombiniertes Dämm- und Dichtsystem erfüllt seinen Zweck. Nach Abziehen des Schutzstreifens wird zunächst das Wannendämmprofil an den Wanne- oder Duschrand aufgebracht. Ein dabei nach oben stehender etwa 2cm hoher Rand wird waagerecht auf die Wannenoberfläche umgelegt und später einfach abgezogen, dann wird das „HydroDicht“- Wannenfugenband ebenfalls nach Abzug des Schutzstreifens auf das Wärmedämmprofil geklebt.

Danach wird die Badewanne oder Dusche gegen die Wand geschoben und schließlich wird die Außenseite des „Hydrodicht“ Wannenfugenbandes an die Wand gedrückt. Damit ist innerhalb von 5min ein umfassender Schutz im Wannenrandbereich hergestellt. Das Band klebt dankt des verwendeten Butyklebers garantiert fest und lässt nach Herstellerangaben kein Ansaugen von Feuchtigkeit in die Wand oder den Fliesenkleber mehr zu.

Kommentare & verweisende TrackBacks

TrackBack URL: http://www.portal-management.eu/m36/mt-tb.cgi/1876

Schreiben Sie bitte einen Kommentar

(Bei Ihrem ersten Kommentar wird der Kommentar moderiert und aus Sicherheitsgründen manuell freigeschalten. Sie brauchen den Kommentar nur einmal senden. Danke für Ihr Verständnis! )


website stats