Badratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Bad


Start - Bad-Journal - Badgestaltung - Die „Sorgente“ Badewanne der Firma Teuco

Die „Sorgente“ Badewanne der Firma Teuco

01.12.2008 | Rubrik: Badgestaltung | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Das Erlebnis von Wasser wird durch die ‚Sorgente’ revolutioniert. Im Fokus der Entwicklung stand dabei, eine intime Wohlfühlatmosphäre innerhalb des eigenen Heims zu schaffen, in dem Luxus gleichgestellt wird mit purem, unverfälschtem Erleben. Kombiniert mit dem Wunsch, die dahinter verborgene Technologie unsichtbar zu gestalten, um sich ganz vom reinen Spiel des Wassers verführen zu lassen. Designed für Teuco von Lenci Design, wird bei "Sorgente" die klassische Konzeption der Badewanne zwar nicht in Frage gestellt, präsentiert sich aber mit dem hohen Anspruch, einen vollkommen neuen Erlebnisraum zu schaffen. Eine Badewanne, die Begehrlichkeiten weckt, indem sie es erstmals möglich macht, vollkommen vom kontinuierlichen Fluss des Wassers umgeben zu sein, alleine oder in bester Gesellschaft. Eine Quelle, die faszinierende Energie ausströmt und dabei innovative visuelle und auditive Genussmomente schafft: durch die ständige Bewegung der Wasseroberfläche wie in einem fließenden Gewässer und das beruhigende Plätschern des Wasserfalls. Diese beiden Effekte werden, bis jetzt nur in Außenwhirlpools eingesetzt. Durch ein Zirkulationssystem wurde erstmals bei Teuco auch innerhalb einer Badewanne Einzug geschaffen.

Durch dieses System wird ein faszinierender Wasserspiegel erzeugt, der sich ständig von innen nach außen bewegt und über die Kanten der Wanne hinwegfliest. So wird Sorgente zum unsichtbaren Protagonisten eines Raumes für besonderen Wellnessgenuss. Die vollkommen nahtlose Integration in das Ambiente wird durch das innovative Einbau- und Umrandungskit erreicht, welches sich an individuelle Raumgegebenheiten anpassen lässt. Dazu steht ein breites Spektrum an standardmäßigen Verkleidungen aus Naturstein oder Holz zur Verfügung. Mittels einer “Touch Screen” Bedienung in der Wannenumrandung können Funktionen und Armaturen angesteuert werden. Dank des Heizungs- und Filtersystems kann die Wanne kontinuierlich mit Wasser befüllt bleiben und mit der gewünschten Temperatur beheizt werden. So steht sie allzeit für den spontanen Wellnessgenuss bereit und mit nur einer Berührung tritt das Fließen des Wassers in Aktion. Ebenfalls eine besondere Entwicklung von Teuco: Die Wasserbehandlung mittels Elektrolyse auf Salzbasis, die eine sonst übliche aufwändige Kontrolle und Regulierung der Wasserqualität durch den Nutzer erübrigt. Zusätzlich kann Sorgente noch mit 8 Massagedüsen des besonders flüsterleisen Whirlsystems “Hydrosilence” ausgestattet werden.

Kommentare & verweisende TrackBacks

TrackBack URL: http://www.portal-management.eu/m36/mt-tb.cgi/1823

Schreiben Sie bitte einen Kommentar

(Bei Ihrem ersten Kommentar wird der Kommentar moderiert und aus Sicherheitsgründen manuell freigeschalten. Sie brauchen den Kommentar nur einmal senden. Danke für Ihr Verständnis! )


website stats