Badratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Bad


Start - Bad-Journal - Mai 2008

Roca - Georgia

31.05.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Keramikserie Georgia ist die
gestalterische Umsetzung einer klaren
und schnörkellosen Form. Sie entspricht
dem Archetyp einer schale, mit breitem,
großzügigem Rand.

Der Reiz liegt in der sorgfältigen Gestaltung
der Details, wie etwa der organischen
Freiform der Innenschale und des Randes.

Weiterlesen: Roca - Georgia

Laufen - Il Bagno Alessi one

29.05.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Alessi ist den Deutschen aus nahezu
allen Bereichen des Wohnens wohl bekannt.
'Il Bagno Alessi' ist ein Entwurf, der vor
allem die Frauen begeistern soll.

Denn die kennen und lieben Alessi und
sind im Bad die wichtigsten Entscheider.

Weiterlesen: Laufen - Il Bagno Alessi one

Whirlpool für Verliebte

28.05.2008 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Wenn man verliebt ist, dann quetscht man
sich sogar noch gemeinsam in die enge
Badewanne, massiert sich gegenseitig ganz
zärtlich das gut duftende Badeöl ein und
lauscht dem Gesang von Barry White,
während hunderte von Kerzen das Badezimmer
in eine romantische Festung der Liebe verwandeln.

Später, wenn das Verliebtsein langsam aber
sicher dem Alltag weicht, ist die Badewanne oft
nicht mehr groß genug für zwei Personen und
jeder beansprucht sie für sich.

Weiterlesen: Whirlpool für Verliebte

Schedel – Multistar Line Duschboard

27.05.2008 | Rubrik: | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

5.300 verschiedene Modelle umfasst inzwischen die Produktpalette der Firma Schedel im Duschboard Bereich. Mit dem „Multistar Line“ Duschboard ermöglicht die Firma Schedel jetzt den Fachinstallateuren eine Fußbodengestaltung im Bad aus eigener Hand und den Endverbrauchern pures Duschvergnügen ohne Barrieren. Bei der Realisierung der Einbausituationen sind der Fantasie dabei keine Grenzen gesetzt. Das Duschboard ist auch für die Duschrinne „Visign“ von Viega mit vier verschiedenen Abläufen entwickelt worden. Bei denen entsprechend den Aufbauhöhen des Estrichs zwischen drei möglichen waagerechten Abläufen und einem senkrechten gewählt werden kann sowie eine Ausführung mit bereits Eingedichteter Geberit „Uniflex Duschrinne“, die über einen Doppelablauf mit Y- Anschluss verfügt. Für den Nischeneinbau wird von der Firma Schedel die Schaffung eines einseitigen Gefälles empfohlen. Der Vorteil dabei ist das die Fliesen dann ohne den oft als störend empfundenen Gefällekeil verlegt werden können. Besonderer Vorteil des Rahmens der Viega Duschrinne ist die Höhenverstellung die noch vor Ort von oben möglich ist und außerdem das Produkt mit einer höheren Ablaufleistung glänzen.

Sprinz – Element Plus Duschrinne

27.05.2008 | Rubrik: | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Ausgefallenes Material und herausragende Verarbeitung sind das bestechendste Merkmal exklusiver Bäder. Mit der Duschfläche „Element Plus“ aus bedrucktem Glas können anspruchsvolle Bauherren und Planer jetzt neue Zeichen setzen. Die bodengleiche Duschfläche von der Firma Sprinz bietet einen fließenden Übergang vom Badboden zur Dusche. Optimale Funktionalität gewährleistet dabei ein Gefälle von 20mm zum Abfluss hin. Das Einscheiben- Sicherheitsglas kann individuell mit glaskeramischen Siebdruck nach RAL oder mit Motiven bedruckt werden und bietet dem Benutzer einen sicheren Stand. Für den öffentlichen Bereich kann optional auch Rutschhemmendes Glas verwendet und mit Siebdruck zusätzlich veredelt werden. Mit einer Fläche von 1010×1000mm eignet sich „Element Plus“ für barrierefreie Bäder und repräsentative Duschanlagen. Die Montage erfolgt dank einer geringen Einbautiefe von 125mm sowie werkseitiger Vorbereitung einfach und schnell. Der Umlauf von 40mm ermöglicht eine perfekte Kombination mit der Sprinz- Wandverglasung, die ebenfalls nach RAL oder Kundenwunsch mit Motiven nach Vorlage bedruckt werden kann.

Eisenberg - Sanit Duschrinne

27.05.2008 | Rubrik: | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Für den Einsatz der Duschrinnen im Nassbau wurde eine neue Variante in das „Sanit“ Duschrinnenprogramm der Firma Eisenberg. Basis für alle bodengleichen Duschsysteme der Firma Eisenberg sind Duschbords. Sie bestehen aus EPS Hartschaum und sind in verschiedenen Größen lieferbar. Die Oberfläche ist mit einer überlappenden, wasserdichten Abdichtfolie verklebt. So entsteht eine wasserresistente Fläche, die als Auflage für Fliesen oder ähnliche Beläge dient. Die Rollstuhlbefahrbarkeit ist durch ein Prüfzeichen gesichert. Andere Abdichtungsmaßnahmen sind mit den Duschbords nicht erforderlich. Als Alternative zum gegossenen Sockel gibt es als Zubehör ein Unterbauelement von Sanit. Analog dem Duschboard ist es in den gleichen Formen und Größen erhältlich. Werkstoff ist ebenfalls EPS, die Aufbauhöhe beträgt 70 bzw. 80mm. Das Unterbauelement für Bodenabläufe verfügt über eine zentrierte Bohrung von 200mm, die Aussparung für die Ablaufleitung muss angepasst werden.

Mepa - TersoWall Duschrinne

27.05.2008 | Rubrik: | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Duschrinne „TersoWall“ von Mepa bereichert den Markt nun mit einer neuen Technik, die Duschrinne für die Wandmontage. So sind sowohl funktional wie auch gestalterisch mehr an Optionen möglich. Wie schon der Name besagt, kann der Installateur mit „TersoWall“ die gesamte Technik unabhängig vom Boden komfortabel hinter der Wand platzieren. Die neue Duschrinne ist sowohl beim Nassbau wie auch bei der teil- oder raumhohen Vorwandmontage einsetzbar. Gerade beim teilhohen Ausbau kann durch die Schaffung von Ablageflächen ein wichtiger Zusatznutzen realisiert werden. Ob die neue Duschrinne dabei unsichtbar bleibt oder sich als Blickfang in Szene setzen soll, kommt letztlich auf den persönlichen Geschmack an. Möglich ist beides, denn TersoWall steht wahlweise mit einer Abdeckblende aus geschliffenem, hochwertig elegant wirkendem Edelstahl zur Verfügung, oder aber mit einer individuellen Befliesbahre Abdeckblende für eine Fliesendicke bis zu 12mm. Ein umlaufend bündiger Einbau ist dabei ebenso gewährleistet wie ein leichter Zugang der Duschrinne für Reinigungszwecke.

Weiterlesen: Mepa - TersoWall Duschrinne

Heiler - Unidrain Duschrinne

27.05.2008 | Rubrik: | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Duschrinnen der Serien „1000 Linie“, „1100 Modul“, und „2000 Ecke“ von Heiler lassen sich problemlos in fast jede erdenkliche Form von Bodenflächen integrieren. Sie sind in zwei Formen, Linie und Ecke, erhältlich. Verschiedene Designs ergänzen das Angebot passend. Die jeweils aus vier Systemkomponenten bestehenden Serien sind für den Einbau in verschiedene Fußbodenkonstruktionen getestet und zugelassen. Eine Schallschutzprüfung ergab dass der gemessene Geräuschpegel unterhalb des erlaubten Schallpegels unter 30dBA liegt. Voraussetzungen dafür sind die entsprechende Montage nach den Hersteller- Verlegerichtlinien und die Verwendung der Unidrain Systemkomponenten. Mit diesem System sollte auch der Einsatz in Mehrfamilienhäusern und Hotels nichts mehr im Weg stehen.

Keramag - Cleo

23.05.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Bad-Serie Cleo vereint Natürlichkeit
und hochwertige Anmutung auf
eindrucksvolle Weise. Ihre Formgebung
ist harmonisch und zurückhaltend.

Innovative Details erfüllen Ansprüche
an Design, Hygiene und Komfort.

Weiterlesen: Keramag - Cleo

Geberit - Uniflex Duschrinne

22.05.2008 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die neue Uniflex Duschrinne von Geberit ist
die optimale Lösung für die Realisierung moderner,
hochwertiger Erlebnisduschen. Dank ihrer hohen
Ablaufleistung ermöglicht sie, in Kombination
mit verschiedensten Wellnessbrausen,
ungetrübtes Duschvergnügen und ein
echtes Duscherlebnis.

Für Stimmigkeit im Baddesign sorgen
verschiedene Designkonzepte, die sich durch
die Wiederaufnahme von Materialien wie
Edelstahl und Emaille sowie deren natürliche
Formensprache harmonisch ins
Gesamtbild einfügen.

Weiterlesen: Geberit - Uniflex Duschrinne

Ideal Standard - Escape

21.05.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Rund in Form und Programm ist die
Sanitärlinie Escape. Erfolgt versprechen
sowohl das aktuelle kompakte Design
als auch der günstige Preis.

Escape ist eine komplette Linie mit
allen Elementen fürs Bad und Gäste-WC.

Weiterlesen: Ideal Standard - Escape

Bubble Maker

20.05.2008 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Mit dem Bubble Maker kann man die
heimische Badewanne ganz leicht in einen
echten Whirpool verwandeln, indem man ihn
einfach mit Hilfe der Saugnäpfe an der
Rückseite innerhalb der Wanne befestigt.

Die Luftblasen, die in das Badewasser gepumpt
werden, fördern die Blutzirkulation im Körper
und sorgen für totale Entspannung durch die
massageähnliche Wirkung.

Weiterlesen: Bubble Maker

Duravit - Starck 1

19.05.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Wie kaum ein anderer beeinflusst
Philippe Starck seit vielen Jahren die
Design-Szene und setzt Trends, die
keiner Mode unterworfen sind.

Mit seinen Ideen für das bad revolutionierte
er die Sanitärbranche und konnte bei
Endkunden wie Planern ein ganz neues
Bewusstsein für das Badezimmer wecken.

Weiterlesen: Duravit - Starck 1

Duravit - Caro

17.05.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Phoenix Design machte bei der Badeserie
Caro von Duravit keine Konzessionen an
den schnelllebigen Zeitgeist, sondern
konzentrierte sich auf das Wesentliche.

Konsequent verzichtet Caro auf alles
Überflüssige und schöpft stattdessen
aus Bewegung und Farbe des Wassers.

Weiterlesen: Duravit - Caro

Das Geberit Dusch-WC

15.05.2008 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Reinigung mit Wasser ist nicht nur
hygienischer als Papier, sondern auch sanfter
und erfrischender. Deshalb hat der Sanitärtspezialist
Geberit das Dusch-WC mit eingebauter
Warmwasserdusche entwickelt.

Das Modell Balena 8000 bietet alle erdenklichen
Annehmlichkeiten und ist dabei auch noch
einfach zu bedienen.

Weiterlesen: Das Geberit Dusch-WC

Keramag - Mango

14.05.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Ob Neubau oder Renovierung, ob Familien-,
Gäste- oder Single-Bad, das Produkt- und
Farbsortiment der Serie Mango liefert attraktive
Gestaltungsmöglichkeiten.

Mit ihren sanft geschwungenen Linien schafft
die Bad-Serie Mango ein äußerst
behagliches Ambiente.

Weiterlesen: Keramag - Mango

Der aufblasbare Whirlpool

13.05.2008 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Wer träumt nicht von einem eigenen
Whirlpool? Entweder kommt aber immer
der Platzfaktor oder der Geldfaktor
dazwischen und statt dem angenehmen
Badevergnügen gibt es dann nur Frust.

Muss nicht sein, denn mit dem aufblasbaren
Whirlpool von Hammacher Schlemmer kann
man sich für rund 900 Dollar einen vollwertigen
Whirlpool direkt ins Haus oder in den
Garten holen.

Weiterlesen: Der aufblasbare Whirlpool

Vitra - Matrix

13.05.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Matrix ist nicht nur eine Badserie sondern
ein intelligentes System. Angefangen von
der Keramik über die Möbel, Wannen,
Armaturen und Accessoires.

Alle Elemente sind bis ins Detail
aufeinander abgestimmt und
untereinander flexibel kombinierbar.

Weiterlesen: Vitra - Matrix

Villeroy & Boch - Aveo

11.05.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Das Ei ist der Ursprung allen Lebens,
besitzt eine umfassende Schutzhülle, sorgt
für Geborgenheit und ermöglicht ein
ungestörtes Entfalten. Nur die Natur
bringt solch einmaliges, gleichsam
archaisches wie zeitlos modernes
Konstrukt hervor.

Mit einer Inspiration dieser organischen
Form in Keramik präsentiert Villeroy & Boch
eine Badkollektion, die in Zusammenarbeit
mit dem Londoner Designbüro
Conran & Partners entstanden ist.

Weiterlesen: Villeroy & Boch - Aveo

Roca - Element

07.05.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Verteidigung der Persönlichkeit
gegen jede Uniformität. So lautet die
Maxime, die der Architekt Chipperfield und
Roca bei der Konzeption der
'Element'-Linie verfolgen.

Die so entstandenen monolithischen,
rechtwinkligen Komponenten verblüffen
durch eine raffinierte Kombination von
elementarer Schlichtheit und souveräner
Leichtigkeit.

Weiterlesen: Roca - Element

Die Wohlfühlbadewanne

06.05.2008 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Um richtig zu entspannen, kann man
den Sinnen neue, möglichst harmonische
Reize bieten. Eine Möglichkeit bietet
ein Bad in einer dafür konzipierten
Wohlfühlwanne.

Solche Badewannen bieten mehr als
nur Wasser für die Entspannung und
Erholung des ganzes Körpers.

Weiterlesen: Die Wohlfühlbadewanne

Duravit - Starck 3

05.05.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Philippe Starck hat uns mitgenommen in
eine Welt, in der Überflüssiges überflüssig ist.
In ein Badezimmer, das ohne jeden Pomp
auskommt. Mit detektivischem Gespür
entlarvt der Designer jeden Schmuck und
jeden Schnörkel als das, was sie sind.

Kitsch dem auch keine noch so s
chräge Sichtweise irgendeine "hipness"
abtrotzen kann.

Weiterlesen: Duravit - Starck 3

Laufen - Il Bagno Alessi dot

04.05.2008 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Kollektion Il Bagno Alessi dot ist
eine Badezimmer-Komplett-Inszenierung.
Das Bad wird regelrecht inszeniert und
zu einem skulpturalen Highlight
der Badarchitektur.

Dot erweitert die Il Bagno Alessi-Familie
um eine kubische Variante, deren
dominante Designmerkmale in allen Objekten
wiederkehren.

Weiterlesen: Laufen - Il Bagno Alessi dot


website stats