Badratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Bad


Start - Bad-Journal - Aktuell - Ross Lovegrove - Der Herr der Rundungen

Ross Lovegrove - Der Herr der Rundungen

22.11.2007 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Der Waliser Ross Lovegrove ist den meisten
wahrscheinlich nicht durch seine herausragenden
Armaturkreationen für VitrA, sondern vor allem
durch seine Arbeit am Sony Walkman
oder dem Apple-Computer iMac bekannt.

Seine Werke sind meist von organischen Formen
und Strukturen inspiriert, weshalb ihn die
größten und namhaftesten Firmen schon
von seinem Talent profitieren durften.

Lovegrove machte seinen Master of Design Anfang der 80er Jahre in London und arbeitete danach in Westdeutschland als Designer. Bedeutende Projekte dieser Zeit umfassen den Sony Walkman und Apples iMac-Computer.
Später wird er zusamm Jean Nouvel und Philippe Starck ins Atelier de Nimes eingeladen, wo sie neue Designkonzepte vorwiegend für Louis Vuitton, Hermes und Dupont erarbeiten.

Lovegrove erhielt zahlreiche internationale Auszeichnungenund seine Arbeiten wurden in zahlreichen internationalen Ausstellungen gezeigt, wie beispielsweise im Museum of Modern Art (MoMA) in New York oder im Centre Pompidou, Paris. Im November 2005 erhielt er neben dem World Technology Award außerdem den bedeutenden red dot design award für das Design der Vitra-Produkte.

Kommentare & verweisende TrackBacks

TrackBack URL: http://www.portal-management.eu/m36/mt-tb.cgi/711

Schreiben Sie bitte einen Kommentar

(Bei Ihrem ersten Kommentar wird der Kommentar moderiert und aus Sicherheitsgründen manuell freigeschalten. Sie brauchen den Kommentar nur einmal senden. Danke für Ihr Verständnis! )


website stats