Badratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Bad


Start - Bad-Journal - Kolumne - Lisa Lustig - Das Toilettenaquarium

Das Toilettenaquarium

07.11.2007 | Rubrik: Aktuell, Bad-Tipps & Ideen, Kuriositäten, Lisa Lustig | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Falls es Ihnen schon immer einmal
ein Bedürfnis gewesen sein sollte,
gemeinsam mit Ihren Fischchen die
Toilette aufzusuchen, brauchen Sie
ab sofort nicht mehr auf die Idee zu
kommen das Aquarium unter
den Arm zu nehmen."

Denn Dank der patentierten Spülkasten-Aquarium-Kombination 'Fish 'n Flush' sind Ihre Fische immer und zu jeder Zeit mit Ihnen auf dem stillen Örtchen.

Das von der amerikanischen Firma 'AquaOne Technologies, Inc.' entworfene 'Toilettenaquarium' ist mit zwei von einander getrennten Tanks ausgestattet, in die das Spülwasser bzw. das Aquariumwasser eingelassen wird. In den Aquariumtank kann sowohl Süß- als auch Salzwasser eingelassen werden, wobei es empohlen wird, doch lieber keine lebenden Korallen einzusetzen.

Da die Fische natürlich nicht von Wasser allein Leben können, ist neben dem kindersicheren 12-Volt Dual-Filter-System noch eine Futtertür eingebaut, die bei jeder Toilettenspülung neues Fischfutter ins Wasser lässt. So können die Fische erst essen, wenn Sie Ihr Essen weg gebracht haben.
Um den Fischen auch ein gewisses Ambiente zu verschaffen ist nicht nur eine LED-Beleutung in den Spülkastendeckel eingebaut worden, sondern auch zwei äußerst hübsche Plastikwasserpflanzen mit im Lieferumfang dabei. Alles was Sie noch dazu beisteuern müssen sind Wasser, die Fische und das Fischfutter.

Sollten Sie nun auf Grund dieses kleinen Berichtes zum Kauf des 'Fish 'n Flush' inspiriert worden sein, dann denken Sie daran, dass während des Urlaub regelmäßig jemand Ihre Toilette benutzt. Ansonsten ist, nach Ihrer Ankunft, der Weg zur letzten Ruhe für die Fische keinen halben Meter entfernt.

Stichworte:

Kommentare & verweisende TrackBacks

TrackBack URL: http://www.portal-management.eu/m36/mt-tb.cgi/125

Schreiben Sie bitte einen Kommentar

(Bei Ihrem ersten Kommentar wird der Kommentar moderiert und aus Sicherheitsgründen manuell freigeschalten. Sie brauchen den Kommentar nur einmal senden. Danke für Ihr Verständnis! )


website stats