Badratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Bad


Start - Bad-Journal - Badmagazin - Technische Armaturen

Technische Armaturen

10.08.2007 | Rubrik: Badmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Hersteller von technischen
Armaturen im Bereich der
Wasserbehandlung haben ihre
Aufmerksamkeit auf eine
verbesserte Montagefreundlichkeit
gelegt und setzen damit auf den Erhalt
der Trinkwasserhygiene.

Ob Rückspülfilter, Leckageschutz
oder Druckminderer:
Alles richtet ihr Augenmerk auf
den Rundum-Schutz des
häuslichen Trinkwassersystems.

Druckminderer

Druckminderer schützen Hauswasseranlagen vor zu hohem Versorgungsdruck und können auch für industrielle und gewerbliche Zwecke, mit Rücksicht auf die jeweilige Situation, verwendet werden. Bei der Verwendung eines Druckminderers werden Druckschäden vermieden und der Wasserverbrauch gesenkt. Der eingestellte Druck wird auch bei stark schwankenden Vordrücken konstant gehalten. Durch das Reduzieren und Konstanthalten des Betriebsdrucks werden störende Fließgeräusche innerhalb der Installation minimiert.

Rückflussverhinderer

Rückflussverhinderer sind Sicherungsarmaturen und verhindern das Rückdrücken, Rückfließen und Rücksaugen von verunreinigtem Wasser in die Versorgungsleitung, sowie fremde Anlagen oder andere Anlagenteile.
Der Rückflussverhinderer ist vorrangig für häusliche Anwendung geeignet.

Feinfilter

Rückspülbare Feinfilter sichern ununterbrochen die Wasserversorgung mit gefiltertem Wasser und verhindern das Einspülen von Fremdpartikeln, wie beispielsweise Rostteilchen, Hanfreste und Sandkörner.

Rückspülautomatik

Eine Rückspülautomatik übernimmt die vollautomatische Reinigung aller Feinfilter, Filterkombinationen, Hauswasser-Stationen und Hauswasser Verteiler. Die Rückspülintervalle sind meist in mehrere Stufen einstellbar und liegen können zwischen wenigen Minuten und mehreren Monaten liegen.

Kommentare & verweisende TrackBacks

TrackBack URL: http://www.portal-management.eu/m36/mt-tb.cgi/613

Schreiben Sie bitte einen Kommentar

(Bei Ihrem ersten Kommentar wird der Kommentar moderiert und aus Sicherheitsgründen manuell freigeschalten. Sie brauchen den Kommentar nur einmal senden. Danke für Ihr Verständnis! )


website stats