Badratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Bad


Start - Bad-Journal - Badgestaltung - 9. Architekturale Badeinbauten

9. Architekturale Badeinbauten

05.07.2007 | Rubrik: Badgestaltung | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

In Zukunft werden fest eingebaute,
individuelle gefertigte Badmöbel Bestandteile
jedes Bades sein.

Diese orientieren sich dann an der Architektur bzw.. dem Stil des Badezimmers. Dadurch gehören die Möbel wie Schränke, Regale, Kisten, Ablagen, Stühle und Hocker zum Haus und nicht mehr zu dessen Bewohner. Im Neubaubad kann das Entwerfen und Planen von Badmöbeln dem Architekten oder Innenarchitekten zufallen und die Ausführung wird einem Schreiner übertragen.

Das Gewerk des Holzhand-werkers wird sich im Badbereich etablieren, auch weil man die Scheu vor nassem Holz etwas abgelegt hat. Der bisherige Trend, die Badmöbel der Sanitärkeramik entsprechend zu kaufen, stünde dieser Entwicklung nicht entgegen, sofern die Keramik stilistisch in das Bad paßt. Diese Übereinstimmung wird in Zukunft aber erschwert werden.

< vorheriger Trend | nächster Trend >

< zum Hauptthema

Kommentare & verweisende TrackBacks

TrackBack URL: http://www.portal-management.eu/m36/mt-tb.cgi/88

Schreiben Sie bitte einen Kommentar

(Bei Ihrem ersten Kommentar wird der Kommentar moderiert und aus Sicherheitsgründen manuell freigeschalten. Sie brauchen den Kommentar nur einmal senden. Danke für Ihr Verständnis! )


website stats