Badratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Bad


Start - Bad-Journal - Juni 2007

5. Geometrisch gerichtete Raumlösungen

29.06.2007 | Rubrik: Badgestaltung | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Beim Zuschnitt ist zu beobachten,
daß die ungerichteten d.h. kubisch und
trianguläre Form der Grundrisse fast
nicht mehr vorkommt.

Die gerichteten Lösungen in Gestalt von
quadratischen, rechteckigen oder
kreisrunden Raumlösungen sind auf
dem Vormarsch.
Das ist auch nicht verwunderlich, da die
sparsamen, minimalistischen Raumgestaltungen
(vergl.. Raumgestaltung) keine
ungerichteten Grundrisse verträgt.

< vorheriger Trend | nächster Trend >

< zum Hauptthema

4. Badräume auf dem Vormarsch

28.06.2007 | Rubrik: Badgestaltung | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Auswertung zeigt, daß insbesondere der Anteil großer Bäder zunimmt.

Das ist auch nicht weiter verwunderlich, da sich hier gestalterisch die größten Möglichkeiten auftun.
Auch bei kleinen Bädern ergibt sich viel Gestaltungsvarianz,
weil man hier auf intelligente Lösungen zurückgreifen kann. Diese Bewertung ist jedoch nicht repräsentativ, weil das Medium Bad von überzeugendem Interieur-Design lebt.

< vorheriges Thema | nächster Trend >

< zum Hauptthema

TRENDS IN DER RAUMARCHITEKTUR

27.06.2007 | Rubrik: Badgestaltung | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Architektur eines Raumes bezieht sich auf drei Variablen: Größe, Form (Zuschnitt) und Dynamisierung. Die bisherigen statistischen Raumgrößen sahen so aus:

  • 50% der Bäder kleiner 4,5 m² (kleine Bäder)
  • 30% der Bäder zwischen 4,5 und 6,5 m² (mittlere Bäder)
  • 28% der Bäder größer 6,5 m² (große Bäder)
  • 2% sind größer als 10 m² (Luxusbäder)

die Trends in der Raumarchitektur:

weitere Bad-Trends:

< zur Übersicht

3. Bei Bedarf Raumtrennung

27.06.2007 | Rubrik: Badgestaltung | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

In allen Fällen geht es aber darum,
die visuelle Trennung des
Funktionsraumes Bad von den physiologisch
definierten Räumen ganz aufzuheben
oder nur bei Bedarf herzustellen (Schiebetüren).


Das Badezimmer emanzipiert sich also
endlich als ernstzunehmender “Wohn"-raum
des Hauses. Das hat natürlich gestalterische
Konsequenzen, über die wir im
Folgenden berichten.

< vorheriger Trend | nächstes Thema >

< zum Hauptthema

2. Bad in gegliedertem Großraum

26.06.2007 | Rubrik: Badgestaltung | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Dadurch, daß das Bad an die Hausaußenwand
rückt bedarf es einer überlegten
Koppelung an die anderen Räume.

Am häufigsten findet sich eine Verbindung mit
dem Schlafzimmer (meistens das der Dame des Hauses).
Diese Verbindung wird außerordentlich
gut geplant, indem man z.B. Schiebetüren,
Lamellenwände, Vorhänge, Halbwände oder
Stehlen vorzieht.
Während Schiebetüren (Lamellenwände)
die Räume bei Bedarf vollständig trennen,
erhält man bei den anderen Lösungen
einen gegliederten Großraum.

< vorheriger Trend | nächster Trend >

< zum Hauptthema

1. Bäder an der Außenwand

26.06.2007 | Rubrik: Badgestaltung | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Während die alten Bäder ohne natürliches Licht in der Mitte eines Baukörpers angesiedelt waren, bekommen die neuen Bäder eine Stellung an der Außenwand.

Dadurch erhält man natürliches Licht mit Strahlen und Schatten, kann die Aussicht aus einem Fenster des Badezimmers genießen und es wird eine natürliche Lüftung möglich.
Die Fensteröffnung gewinnt dadurch eine Architekturkomponente und ist nicht einfach ein notwendiges Detail. Die Raumbeleuchtung bedarf nun der Abstimmung mit dem natürlichen Licht, damit es nicht zu einer diffusen Helligkeit kommt.

| nächster Trend >

< zum Hauptthema

TRENDS IN DER RAUMZUORDNUNG

25.06.2007 | Rubrik: Badgestaltung | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Das Bad erhält - ähnlich wie die Küche - einen neuen Stellenwert: es wird nicht nur größer, sondern erhält auch eine bessere Plazierung.

die Trends in der Raumzuordnung:

weitere Bad-Trends:

< zur Übersicht

PROBLEMLÖSUNGEN FÜR WC'S IN KLEINEN BÄDERN

23.06.2007 | Rubrik: Report | 0 Kommentare | 0 TrackBacks


Sie glauben Ihr Bad ist zu klein um Ihre Vorstellungen von einem schönen Badezimmer umzusetzen? Dies liegt meistens daran, dass das WC meist ungünstig im Bad platziert ist und somit einer Umgestaltung des Bades im Weg steht.

Mittlerweile jedoch gibt es WC-Bausteine, die diesen Raumproblemen entgegen treten und Ihren kreativen Bad-Ideen neuen Platz gewähren.

Weiterlesen: PROBLEMLÖSUNGEN FÜR WC'S IN KLEINEN BÄDERN

Bidet für unterwegs

21.06.2007 | Rubrik: Lilo Litfaß | 0 Kommentare | 0 TrackBacks


Falls Sie den Comfort auf ihrem Bidet
vor allem Unterwegs vermissen sollten,
dann wird sie der 'Washlet Portable'
für einiges entschädigen.

Denn ab sofort können sie nicht nur
die Toilette spülen, sondern
auch den Bereich zwischen
den Pobacken.

Weiterlesen: Bidet für unterwegs

Das Rohr im Rohr

20.06.2007 | Rubrik: Lilo Litfaß | 0 Kommentare | 0 TrackBacks


Sie werden es bestimmt kennen:
Sie gehen morgens unter die Dusche,
drehen den Hahn auf und erstarren auf Grund
des kalten Wassers, das sich seit der
letzten Nutzung in den Leitungen befand
und sich doch recht stark abgekühlt hat.

Doch Dank des 'Pipe-in-Pipe' - Systems
können Sie in Zukunft darauf verzichten.

Weiterlesen: Das Rohr im Rohr

Mobile Saunen

19.06.2007 | Rubrik: Lisa Lustig | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Dass die Saunakultur in Finnland
sehr ausgeprägt ist, dürfte eigentlich
jeder wissen. Doch dass sie so ausgeprägt
zu sein scheint, alte Autos und sogar Trucks
zu mobilen Saunen umzufunktionieren,
wusste wahrscheinlich noch nicht jeder.

'Wenn Finnen spinnen' möchte man sagen beim Anblick der fahr- bzw. bewegungstüchtigen Vehicle auf der finnischen Internetseite 'karlis.baremetal.com'.

Weiterlesen: Mobile Saunen

Stichworte:

TWINLINE - DIE WANNEN-/DUSCHKOMBINATION VON ARTWEGER

19.06.2007 | Rubrik: Report | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

In vielen Bädern stellt sich
oft, auf Grund der Größe,
die Frage, ob eine Dusche oder
eine Badewanne eingebaut
werden soll.

Dieses Problem kann mit 'Twinline',
der Wannen- und Duschkombination
von 'Artweger' auch anders
gelöst werden.

Weiterlesen: TWINLINE - DIE WANNEN-/DUSCHKOMBINATION VON ARTWEGER

Ausgefallene Badaccessoires

18.06.2007 | Rubrik: Klara Klasse | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die alten BadAccessoires in Ihrem Badezimmer versprühen außer viel Langeweile nicht mehr viel? Dann wird es Zeit dem Ganzen Abhilfe zu schaffen und neue witzige und kreative Blickfänge in das Bad hinein zu lassen.

Ob Seife in Form von Eiern, Blumen und Blättern oder Wärme-Kühlkissen in Katzenform, auf der Internetseite 'wrapables.com' haben Sie eine bunte Auswahl dieser Sachen.

Weiterlesen: Ausgefallene Badaccessoires

Der Kamin-Wasserfall

18.06.2007 | Rubrik: Rainer Zufall | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Wer bisher das Knacken eines wärmenden Kamins und gleichzeit das erquickende Geräuch sprudelnden Wassers erleben wollte, der musste entweder neben dem Kamin auch seinen Wasserhahn aufdrehen oder direkt an einem Wasserfall wohnen.

Doch da es jetzt 'Hearthfalls', den Kamin-Wasserfall, gibt, braucht man sich um dieses Problem keine Gedanken mehr zu machen.

Weiterlesen: Der Kamin-Wasserfall

Ein Himmelszelt für Überall

15.06.2007 | Rubrik: Bad-Tipps & Ideen, Badgestaltung, Lilo Litfaß | 0 Kommentare | 0 TrackBacks


Beim Blick an die eigene Decke guckt man
meist vor lauter Tristesse lieber ganz
schnell wieder weg oder überlegt sich,
wie man dieser großflächigen
Langeweile Herr werden kann.

Neben der Möglichkeit einer Spanndecke,
hat die amerikanische Firma
'The Sky Factory' noch eine
andere Möglichkeit parat.

Weiterlesen: Ein Himmelszelt für Überall

GEKLEBTE BESCHLÄGE AN RAHMENLOSEN DUSCHABTRENNUNGEN

14.06.2007 | Rubrik: Aktuell, Report | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Wer schon einmal eine rahmenlose Duschabtrennung besessen hat, wird dieses Problem kennen:

Nach einiger Zeit der Benutzung setzen sich Kalk- und Schmutzanlagerungen im Innenbereich an den Ecken und Kanten der Beschläge ab und die Reinigung wird durch diese Unebenheiten auch nicht erleichtert.
Wer dieses Problem nicht oder nicht mehr haben möchte und eine absolut ebenflächige Innenseite der Duschabtrennung wünscht, der ist mit geklebten Beschlägen bestens versorgt. Denn dabei werden die Beschläge von außen an das meist 6-8mm dicke Einscheibensicherheitsglas geklebt und die Innenfläche bleibt somit unberührt und ebenflächig.

Weiterlesen: GEKLEBTE BESCHLÄGE AN RAHMENLOSEN DUSCHABTRENNUNGEN

Stichworte:

Duschabtrennung Cityline Top - Artweger

14.06.2007 | Rubrik: Report | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

In Sachen rahmenlose Glasduschabtrennungen präsentiert sich der Hersteller 'Artweger' mit seiner Produktlinie 'Cityline Top'.

Diese Duschabtrennung besticht nicht nur durch ihre hochgestellten Türblätter, welche gleichzeit als Designelement und erhöhtem Spritzschutz dienen, sondern auch durch die Klarheit ihrer Glasflächen versprühenden Leichtigkeit, was ihr Badezimmer in voller Größe wirken lässt.
Sämtliche Scharniere der 'Cityline Top' Duschabtrennung sind außen am 6mm dicken Einscheibensicherheitsglas befestigt, wodurch die Reinigung der Innenwände erheblich vereinfacht wird. Angebracht sind die Scharniere mit Hilfe der zertifizierten 'Artweger-Klebtechnik'.

Weiterlesen: Duschabtrennung Cityline Top - Artweger

Duschabtrennung Pura 2 - Duka

13.06.2007 | Rubrik: Report | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Mit hochwertiger Technik und modernem Design zeigt sich die rahmenlose Glasduschabtrennung 'Pura 2' der Firma 'Duka'.

Die 'Pura 2' besteht aus zwei Fixteilen, die von einer stufenlos verstellbaren Stütze zur Mauer hin stabilisiert werden, und in der Viertelkreis-Ausführung aus zwei Schwingtüren.
Das gesamte Erscheinungsbild der 'Pura 2' wird insgesamt abgerunget durch die edlen Griffe und Scharniere, welche mit Hilfe der 'Duka-Klebetechnik' außen an der Duschabtrennung befestigt sind und somit innen keine Schmutzablagerung mehr möglich macht. Mit einer Belastbarkeit von 6t verspricht die 'Duka-Klebetechnik' außerdem eine Mindestlebensdauer von 15 Jahren.

Weiterlesen: Duschabtrennung Pura 2 - Duka

Duschabtrennung Toca - Kermi

12.06.2007 | Rubrik: Aktuell, Hersteller-Neuheiten, Kermi, Report | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

'Toca', die rahmenlose Duschabtrennung des Badspezialisten 'Kermi', präsentiert sich außergewöhnlich ausdrucksstark und faszinierend funktionell.

Auf Grund der beiden Schwingtüren und zwei Fixelementen, die Dank der intelligenten, innenbündigen Beschlagstechnik befestigt sind, ist das Erscheinungsbild in der Viertelkreis-Ausführung sehr transparent und anspruchsvoll. Auch die Reinigung des Innenbereiches ist auf Grund der innenbündig mit dem Glas abschließenden Beschläge problemlos, das keine störenden Ecken oder Kanten vorhanden sind.

Weiterlesen: Duschabtrennung Toca - Kermi

Stichworte:

Duschabtrennung Nemo Plan Plus - Lykonea

12.06.2007 | Rubrik: Report | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Höchste Transparenz und exklusives Design verspricht die rahmenlose Glasduschabtrennung 'Nemo Plan Plus' des Herstellers 'Lykonea'.

Die 'Nemo Plan Plus' Duschabtrennung besteht in ihrer Veiertelkreis-Ausführung aus einer Drehtür und zwei Fixelementen, die durch einen elegant übergespnnten Bügel stabilisiert werden. Das Einscheibensicherheitsglas ist 6mm dick und verleiht der Duschabtrennung somit gleichzeit eine hohe Stabilität und eine gewisse Leichtigkeit im Ausdruck. Durch die von außen mit dem Glas chemisch verbunden Beschläge, entstehen keine unnötigen Erhebungen oder Kanten im Innenbereich und man erhält so mehr Sauberkeit und Hygiene.

Weiterlesen: Duschabtrennung Nemo Plan Plus - Lykonea

Duschabtrennung Premium Nova - HSK

11.06.2007 | Rubrik: Report | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

'Premium Nova' heißt die innovative und optisch leichte Produktreihe rahmenloser Glasduschabtrennungen des Herstellers 'HSK'.

Bestehend aus zwei Fixteilen und zwei Schwingtüren besticht die Halbkreis-Ausführung der 'Premium Nova' Duschabtrennung durch ihr äußerst transparentes und großräumliches Erscheinungsbild, denn die Breite der Dusche ist wählbar zwischen 96cm oder luxoriösen 110cm. Die Glasteile der Duschabtrennung sind mit innen glasbündigen Scharnieren befestigt, wodurch die Reinigung der Innenseite nicht durch Ecken und Kanten erschwert wird. Außerdem erwähnenswert ist die integrierte Aluminium-Wasserleiste mit ihren Ganzmetall-Eckelemtenten, welche eine überzeugende Dichtigkeit der Duschabtrennung gewährleisten soll.

Weiterlesen: Duschabtrennung Premium Nova - HSK

BADMÖBEL FÜR DAS GÄSTEBAD

08.06.2007 | Rubrik: Aktuell, Report | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Wenn man an Einrichtungen in einem Gästebad denkt, fallen einem selten die Begriffe schön oder komfortabel ein.

Dass dies nicht immer der Fall sein muss,
zeigen die namenhaften Hersteller von Badmöbeln
Keuco und Ideal-Standard mit ihren
Produktserien 'Visit' und Tonic Guest'.
In den folgenden Berichten zeigen wir auf,
dass trotz enger Räumlichkeiten ein
sehens- und zeigenswertes Gästebad
entstehen kann.

Keuco - Visit

08.06.2007 | Rubrik: Report | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Das Design der Produktserie 'Visit'
konzentriert sich auf das Wesentliche.
Klare, geometrische Formen bestimmen das
Bild dieser Badmöbel.

Durch die raumökonomischen
Formen und ihrem auf Schlichtheit
beruhenden Design, sind diese Badmöbel
und Accessoires zur Einrichtung
eines Gästebades bestens
geeignet.

Weiterlesen: Keuco - Visit

Ideal-Standard - Tonic Guest

08.06.2007 | Rubrik: Report | 0 TrackBacks

Ist Ihr Gästebad auch noch so klein oder
bietet kaum Platz für Stell- oder
Ablagemöglichkeiten, so sind die
Badmöbel und Accessoires der
Produktserie 'Tonic Guest' eine
ideale Lösung.

Denn durch die platzsparenden Formen
im Zusammenspiel mit
höchstmöglicher Funktionalität
entsteht ein modernes und
äußerst attraktives
Gästebad.

Weiterlesen: Ideal-Standard - Tonic Guest

Das leuchtende Duscherlebnis

07.06.2007 | Rubrik: Bad-Tipps & Ideen, Lilo Litfaß | 0 Kommentare | 0 TrackBacks


Fehlt Ihnen farbliche Stimulation
oder die Möglichkeit einer Hydro-Massage
beim täglichen Duschen?
Dann ist die Idrolux-Dusche für Sie
wahrscheinlich genau das Richtige.

Die Idrolux-Dusche lässt Sie durch Ihre
eindringliche Leuchtkraft ein neues,
bisher nicht erlebtes
Duschvergnügen erfahren.

Weiterlesen: Das leuchtende Duscherlebnis

Stichworte:

Die Universal-Wanne

07.06.2007 | Rubrik: Bad-Tipps & Ideen, Lilo Litfaß, Wellness & Gesundheit | 0 Kommentare | 0 TrackBacks


Einen Whirlpool, eine Dampfsauna,
eine Infrarotsauna, eine Badewanne
und eine Dusche in einem
normalen Bad unterzubringen
ist eigentlich unmöglich.

Doch mit der Universal-Badewanne
'NeoQi' wird das Unmögliche
möglich gemacht.

Weiterlesen: Die Universal-Wanne

Die Großtoilette

06.06.2007 | Rubrik: Kuriositäten, Lisa Lustig | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Wer eine Toilette für jede
körperliche Größenordnung
sucht, dürfte
mit dem 'Great John'
bestens bedient sein

Der 'Great John' ist das einzige WC,
dass auch einem sehr großen
Sitzbedarf gerecht
wird und in dieser Hinsicht keine
Wünsche offen lässt.

Weiterlesen: Die Großtoilette

Stichworte:

Die Halogen-Badewanne

06.06.2007 | Rubrik: Bad-Tipps & Ideen, Lilo Litfaß | 0 Kommentare | 0 TrackBacks


Entspannen in einem Meer aus
radioaktiven Wasser. So fühlt man
sich wohl beim Baden in dieser
halogenleuchtenden Badewanne des
us-amerikanischen Herstellers 'Generate Design'.

Erfahren sie mehr über diese
beleuchtete Badewanne und tauchen
Sie ein in diese grüne, pinke, rote
oder auch weiße Wellness-Oase.

Weiterlesen: Die Halogen-Badewanne

Stichworte:

BODENGLEICHE DUSCHEN

05.06.2007 | Rubrik: Aktuell, Report | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Im privaten Wohnungsbau wird die
bodengleiche Dusche mehr und
mehr dem Einbau konventioneller
Duschwannen vorgezogen.

Dies liegt nicht nur daran, dass diese durch verschiedenförmige Spritzwände oder Duschabtrennungen dem Bad das besondere Etwas und eine besondere Attraktivität verleihen, sondern auch an dem gesundheitlichem Aspekt einer bodengleichen Dusche.
So bringt das barrierefreie Duschen z.B. für Ältere Menschen weniger Probleme mit sich als bei einer herkömmlichen Duschwanne.
In den folgenden Berichten möchten wir Ihnen bodengleiche Duschen mehrerer Hersteller vorstellen.

Stichworte:

Flaminia - Bodengleiche Duschen

04.06.2007 | Rubrik: Report | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Wer für privaten Duschbereich
etwas ausgefallenes und
extravagantes sucht,
ist bei 'Flaminia' an
der richtigen Stelle.

Der italienische
Keramikspezialist 'Flaminia'
wartet im Bereich der
bodengleichen Duschen
mit seinem Produkt 'Tatami' auf.

Weiterlesen: Flaminia - Bodengleiche Duschen

Stichworte:

Schedel - Bodengleiche Duschen

04.06.2007 | Rubrik: Report | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Unter dem Namen 'Multistar-Plan'
produziert die Firma 'Schedel'
Bodengleiche Duschwannenelemente.

Diese bestehen beidseitig aus EPS (expandierbarem Polystyrol) und mineralischem Gewebe, sowie oberseitig aus mineralischer Abdichtung.
Das Einbauelement besitzt ein Gefälle von 2% und hat eine Bauhöhe von 35mm, womit man bereits bei der Planung die Beseitigung möglicher Barrieren schafft.

< zurück zum Hauptthema | nächster Bericht >

Stichworte:

Illbruck - Bodengleiche Duschen

04.06.2007 | Rubrik: Report | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Der Sanitärtechnikhersteller 'Illbruck' ist ein namhafter Produzent von bodengleichen Duschen. So produziert die Firma auch fünf verschiedene Varianten von bodengleichen Duschsystemen.

'Illbruck BF' ist ein wasserdichtes, beschichtetes Duschelement mit extrem druckstabilem Hartschaumkern, eingearbeitetem Gefälle und vormontierter Ablaufeinheit, dass neben der hohen Stabilität auch das vormontierte flexible Ablaufsystem besitzt, welches die Montage erheblich vereinfacht.
Außerdem ist es möglich 'Illbruck BF' mit einer elektrischen 12 Volt Flächentemperierung auszustatten.

Weiterlesen: Illbruck - Bodengleiche Duschen

Stichworte:

Wedi - Bodengleiche Duschen

04.06.2007 | Rubrik: Report | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

'WediFundo', das Unterbodenelement zur Erstellung bodengleicher Duschen der Firma 'Wedi', wird aus der 'Wedi-Bauplatte' gefertigt, welche auch zur Anwendung diverser anderer Möglichkeiten genutzt wird.

Das Unterbodenelement ist mit einem dicht montierten Bodenablauf ausgestattet und besitzt außerdem eine zusätzlichen wasserdichte Beschichtung und ein vorgegebenes Gefälle, wodurch sie vom Fliesenleger und Installateur einfach und sicher einzubauen ist.

Weiterlesen: Wedi - Bodengleiche Duschen

Stichworte:

Stadur - Bodengleiche Duschen

04.06.2007 | Rubrik: Report | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Firma 'Stadur' ist ein Hersteller für diverse Anwendungsbereiche, der auch bodengleiche Duschen produziert. Im Portfolio befinden sie drei verschieden Varianten bodengleicher Duschen.

Mit dem Produkt 'AquaBoard', das
eine Aufbauhöhe von
40mm besitz,
erreicht man ein Gefälle von
3% zum mittigen Bodenablauf,
wodurch das 'Aquaboard' über
keinerlei Kanten oder Schwellen
verfügt.

Weiterlesen: Stadur - Bodengleiche Duschen

Stichworte:

BAD-RITEN

02.06.2007 | Rubrik: Aktuell, Badplanung, Wellness & Gesundheit | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Das Bad für alle Sinne...

Warum?

Auch wenn Sie der Meinung sind "bei der Badplanung geht es um Funktionen und nicht um Gefühlsduselei" haben Sie bereits Ihre Sinne auf eine Erwartungshaltung programmiert.

Wer das "Bad für alle Sinne" planen will, muss sich deshalb mit ganzheitlichen, das heißt übergeordneten Funktionen im Bad befassen, mit der Frage nach den Badritualen.

Es ist nämlich heute so, dass die meisten Menschen eine festgelegt Ordnung (eben einen persönlichen Ritus) haben, nach der Sie Ihr Bad zukünftig nutzen wollen.

Weiterlesen: BAD-RITEN

WELLNESS-BAD

02.06.2007 | Rubrik: Badplanung, Wellness & Gesundheit | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Der Anspruch "Wellness"

"Wellness" (englisch = Wohlempfinden) hat einen recht umfassenden Bedeutungs-Horizont:
Gesund, aber auch "gut dran" und "gut drauf".

Wellness als Ziel kann man auch von einer Badarchitektur verlangen. In diesem Sinnen wird das Bad dann zu einem Bereich, in dem man nicht nur die tradierte Körperpflege betreibt (Hygiene und Kosmetik), sondern die eigene Persönlichkeit pflegt und zu sich selbst findet, Intimität erlebt, spielerisch neue Energie gewinnt.

Weiterlesen: WELLNESS-BAD

BEAUTY-BAD

02.06.2007 | Rubrik: Badplanung, Wellness & Gesundheit | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Der Anspruch "Beauty"

Der Beauty-Anspruch, ursprünglich typischweiblich, wird immer stärker auch von Männern eingefordert.

Während Wellness sich eher nach innen orientiert, ist Beauty äußere sichtbare Schönheit, die sich durchtäglich Pflege von Haut, Haar, Nägeln
usw. einstellt.

Weiterlesen: BEAUTY-BAD

FITNESS-BAD

02.06.2007 | Rubrik: Badplanung, Wellness & Gesundheit | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Der Anspruch "Fitness"

Fitness hat etwas mit körperlicher Kraft und Leistung zu tun.
"Kraft" ist die Symbiose von Arbeit und Zeit.

Genau diese Überlegungen spielen bei Fitness-Bädern eine Rolle - Hier muss alles schnell und ökonomisch gehen.

In einem Fitness-Bad gibt man sich
keinen Stimmungen hin, sondern
die "Abläufe" müssen stimmen.
Das Bad benötigt im Prinzip keine Wanne,
da die Ganzkörperreinigung viel Ökonomischer
in der Dusche vorgenommen werden kann.
Die Dusche muss dann aber technisch präzise
durchgeplant sein,
keine Features dürfen fehlen.




Weiterlesen: FITNESS-BAD

FAMILY-BAD

02.06.2007 | Rubrik: Badplanung, Wellness & Gesundheit | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Der Anspruch "Family"

Ein Family-Bad
ist durch ein
hohes Maß an
gemeinsamer Nutzung
gekennzeichnet;
es ist in diesem
Sinne ein echtes
Wohnbad.




Beauty-Bäder sind zwar auch wohnlich, jedoch geschehen die Pflegeaktivitäten immer in einer Privatsphäre, man zieht sich zurück. Im Family-Bad dagegen trifft man sich, um gemeinsamen Badegenuss zu erleben.

Weiterlesen: FAMILY-BAD


website stats